Phönix-Journale

„Entrückung“ und „Aufstieg“ bis der Arzt kommt

Der Traum vieler NewAger vom "Aufstieg" zum Nulltarif

Einleitung von Eve:

Hier ein weiteres Kapitel aus dem Phönix-Journal Nr. 42, veröffentlicht in Form einer Leseprobe, die unter anderem das Reizthema „AUFSTIEG“ beinhaltet.

Ich sage Reizthema, weil es genau das schon seit Jahren ist und ich darf mich ganz ungeniert darüber auslassen, weil es auch bei mir „damals“ mit einer Faszination fürs Freistilschweben angefangen hat. Das Grundproblem ist die falsche Definition von „Aufstieg“, schamlos mißbraucht von der Nju-Ätsch Industrie und ihren Schwebejüngern, Zaunsitzern und gutmenschlichen Bleihinternmeditierern. Wer die Abhandlung über das Phönix-Journal 5 zu den faulen Eiern gelesen hat, wird schon wissen, was ich hier meine. Aber noch  bevor wir auf dem Weg der Erkenntnis an den Punkt gelangt sind, an dem wir begreifen, was für eine verheerende Wirkung die Leimfalle des Nju-Ätsch für den Bodenpersonal-Mitarbeiterstab von Christ Michael hat, gab es eine volle Kiste mit Erfahrungen, die wir mit genau den Leutchen gemacht haben, mit denen CM im folgenden Artikel so kompromisslos abrechnet.

Ich hatte mir im Zuge von Newsletterschrieben gestattet – speziell auf Anraten meines Kontaktes Adama von Telos, der den Mißbrauch mit seinem Namen nicht mochte – einige dieser Aufstiegspropagierer speziell zu erwähnen. Dazu zählte ein Pärchen, das sich einen klangvollen „plejadischen“ Namen zugelegt hatte, behauptete mit Adama zusammenzuarbeiten und in der teuren Metropole London sogenannte Aufstiegsseminare anbot (800 Euro pro Nase), weil genau da an dem entsprechenden Termin aufstiegsfördernde Energien vorbeikämen.

Ebenfalls angesprochen wurde die sogenannte Kryon-Schule in Rosenheim, die in zig Einzeletappen – monatlich erscheinend – Übungen verkaufte, nach deren Absolvierung der „Kryon-Schüler“ dann angeblich in der Lage sein sollte, aufzusteigen, im Sinne von „hier den Abflug machen“.  Ich weiß das nicht, weil ich etwa selber darauf reingefallen wäre, aber wir hatten damals ein Forum, und da hat jemand das Thema eingeschleppt, worauf ich dann recherchiert hatte.  Dann kam nochmal so eine komische Organisation, Trittbrettfahrer vom Urantia-Buch, nannte sich „Irantia“.

Kurz und gut, dem pseudoplejadischen Pärchen, das seine Namen dann nochmal geändert hatte (vermutlich um Spuren zu verwischen) gefiel es ganz und gar nicht, seinen Aufstiegsbetrug so schonungslos entlarvt zu sehen und ich erhielt eine vordergründig „heilig geschriebene“ Email, die inhaltlich jedoch vor Gift und Galle tropfte – es handelte sich um nichts Geringeres als um die Drohung, gegen mich juristisch aktiv zu werden, wegen Rufschädigung usw.  Leider war ich damals nicht im Besitz eines Goldesels, jedoch gewahr, daß Leute, die von anderen pro Kopf 800 Euro für Hokuspokus abziehen, vermutlich auch in der Lage wären, entsprechende Anwälte zu kaufen, worauf ich nicht scharf war, weshalb ich den Artikel dann aus dem Netz entfernt habe.

Es geht insgesamt auf keine Kuhhaut, was für Unmengen an Stuß, Blödsinn und Betrug im Laufe der Jahre in Bezug auf Nju-Ätsch meinen Weg gekreuzt haben – immer wieder ritten bei mir irgendwelche Leute vor, um mich „bekehren zu wollen“. AUFSTIEG BIS DER ARZT KOMMT! Wenn ich ihnen dann im Sinne von CM auseinandergesetzt habe, wie ich die Dinge sehe, (dabei kannte ich damals das Journal hier noch gar nicht), gab es verbale Haue und düstere Prophezeiungen.

Momentan werde ich oft nach meiner Meinung zu einem jungen adligen Mädchen aus der Schweiz befragt, deren Links und Visionen oft und gern auf allen möglichen Medien geteilt werden –  ich finde ihre Energie und ihr Bestreben ganz bezaubernd, allerdings ist mir auch schwer bewußt, daß viele viele Suchende –  wenn sie die Wahl haben, sich handfest zu informieren – oder auf den Zug einer Vision aufzuspringen – mit Freuden letzteres tun werden, weil es harte Arbeit bedeutet, sich mit Dingen wie dem Journal „Satans Trommler“ zu befassen. Es zieht einen unweigerlich runter und man muß sich selbst wieder aus dem Sumpf hochziehen, während die Energie der Schweizer Visionärin so leicht und prickelnd ist, wie ein Glas Sekt – Tschuldigung – Diamantwasser. Diese Kräfte der Mitarbeiter sind dann praktisch anderweitig gebunden, so daß sie für die Arbeit an den wichtigen Fundamenten nicht mehr verfügbar sind.

Das ist wie die Metapher mit dem Scheideweg – der eine Weg scheint leicht und grade (und illusorisch) – der andere steinig und schwer und unübersichtlich.

Auch im Umfeld des Themas „Q“ sind die Fingerabdrücke des Nju-Ätsch deutlich zu erkennen, gerade immer in ausreichender Menge, um einen gewissen Enthusiasmus bei den Leichtgläubigen auszulösen, wenn da z.B. irgendein Plejadier (war ja klar) behauptet, Ivanka Trump sei die Zwillingsflamme von Q.  Das ist das Quentchen Romantik, das die Leser einer kosmischen Bildzeitung dann so fasziniert, daß sie voll am Tropf hängen.  Leute, Ivanka  hat einen Kushi-Boy geheiratet, das ist der besondere Typ, der den „Phallus von NY mit der Hausnummer 666“ unbedingt kaufen wollte/mußte, und der ihrem Papi im Weißen Haus so lange die Hölle heiß gemacht hat, bis er am Ende rausflog.  Aber lassen wir das – bevor mich hier noch jemand aufklärt, es handele sich um die kosmische Ausgabe von „Die Schöne und das Biest“.

Kleiner Tip:  BITTE BITTE, fangt doch mal an, Kinesiologie zu praktizieren. Da gibt es diesen ganz einfachen Test, den man alleine ohne Helfer ausführen kann – Armlängentest.  Damit könnt ihr alles und jedes auf seinen Wahrheitsgehalt überprüfen – egal worum es geht – Euer Unterbewußtsein weiß die Antwort – es steht in Verbindung mit eurem höheren Selbst! Bevor ihr dann also verbreitet, wer wessen Zwillingsflamme ist, wer schon in Gitmo einsitzt oder sogar entsorgt wurde – überprüft es, und wenn es eine Falschaussage ist: weg damit.

Nochmal zum Thema Aufstieg, den wir ja auch in Form des Artikels zur „WELLE“ indirekt auf unserer Seite haben – Wenn jemand hier ist und aufwacht, dann ist es nicht seine Bestimmung, seine Merkabah zu aktivieren und die Fliege zu machen. Es ist seine Bestimmung, hier mitzuhelfen, die göttliche Ordnung auf dem Planeten wieder herzustellen und die vollen Mülltonnen zu leeren. Niemand geht von hier irgendwo hin, es sei denn, er wird evakuiert, hochgebeamt, im Rahmen seines Arbeitsvertrages mit dem Schöpfer.  Ansonsten gilt: Wo einer von uns hingeht, da gehen wir alle hin. Q’s Slogan: Where we go one, we go all. Wir sind die Reisebegleiter, Stewardessen, Stewards, und hoffentlich wissen wir alle, was zu tun ist, wenn die „Sauerstoffmasken“ plötzlich runterfallen – symbolisch natürlich.

Das was man im weiteren Sinne als Aufstieg bezeichnen könnte, ist eine bevorstehende massive Frequenzerhöhung, getriggert durch die kosmische „Welle“ bzw. solare bzw. Raumfrequenzen, möglicherweise auch in Kombination mit einer magnetischen Polverschiebung. Die Erde bleibt die Erde, nur wird sie durchlichtet und hochfrequenter. Aber es wird niemand plötzlich morgens aufwachen und plötzlich allein durch Gedankenkraft einen Apfel in seiner Tasche manifestieren können. Und es  ist auch nicht so, daß irgendeine „alte Erde“ im nächsten Müllschlucker des Universums entsorgt werden müßte.

So, Schluß mit der Einleitung von mir – wünsche Euch gute Erbauung beim Lesen.

Herzgruß und WOHLAN

Eve Kumara

Kapitel 7
aus Phönix-Journal Nr. 42:

UNHEILIGE ALLIANZ

– Priester, Rabbies und Konspiratoren innerhalb des Tempels des Untergangs

Aufzeichnung #1
HATONN

Sonnabend, 4. Januar 1992, 8.20h,
Jahr 5, Tag 141

Übersetzung: Eve

TAGESÜBERBLICK

Wie viele von euch begreifen, daß Bush den Ausverkauf eurer Nation munter weiterbetreibt – dieses Mal im asiatischen Sektor? Wie viele von euch realisieren, daß „alle“ von den „Abtrünnigen“ bzw. die „Commonwealth Verlierernationen“ jetzt eingeladen werden, „gesellschafterische“ Mitglieder des Internationalen Währungsfonds – des zentralen Bankendienstes zu werden? Hätte ich nicht gedacht! Und die ganze Zeit über, in der ihr dachtet, ihr würdet diesen Leuten „helfen“? Erspart mir die Antwort! Die Nationen verkaufen jetzt gerade direkt ihre Seelen an den Teufel und ihr applaudiert einfach dazu! Gott sei euch verblendeten Kindern gnädig.

WAS IHR NICHT SEHT IST DAS, WAS IHR BEKOMMT!

An diesem wunderbaren geschenkten Tag (ihr seid am Leben) würde ich zu euch gerne als der Bruder sprechen, der ich bin. Ich habe fast den ganzen Mißbrauch an meinen Schreibern und Mitarbeitern toleriert, der zugelassen wird. Dharma ist eine Sekretärin und eine geliebte Freundin – von mir, der zu eurem Ort hin ausgeschickt wurde, um die universelle gepulste Sprache in etwas zu übersetzen, was ihr durch eure Augen verstehen könnt. Ihr stöpselt euren Verstand meistens so ein, daß die Ohren nicht funktionieren.

Wir haben einen vierten Gesuch um Antwort auf persönliche Probleme erhalten, von jemandem, die sich „Jackie“ nennt. Ich habe ein ganzes Buchsegment dazu geschrieben, direkt den Punkt dieser Person betreffend. Außerdem habe ich etwas von eurer Zeit dazu verwendet, weitere zwei Male zu antworten. Ich werde jetzt auf diesen vierten GESUCH NICHT antworten und weitere von eurer unersetzbaren Zeit daran verwenden. Wenn ihr Leute die JOURNALE lest, dann werdet ihr ALLE Antworten haben, aber dennoch haben wir zusätzlich ganz persönlich an Hunderte von Einsendern geantwortet, die gerade erst am Anfang ihrer Reise in die Information stehen. Wir schätzen JEDEN Kontakt (inklusive Jackie’s), und wenn wir eure Anfragen logisch im LIBERATOR oder in den JOURNALEN unterbringen können, dann tun wir das. Ich habe euch explizite und ausgedehnte Methoden zur Problemlösung gegeben – vom Wie der Kommunikation bis hin zu schriftlichen Ausführungen auf ganz eigene Fragen, die überdacht werden können – und alle sind veröffentlicht worden. Unsere Leute hatten weder die Zeit noch die Ressourcen, um das ganze Material in einem Index aufzulisten, denn wir haben innerhalb von 30 Monaten 48 Bücher herausgegeben, nur Dharma und ich, zusätzlich zu anderen, zu denen wir nur einen Beitrag leisten – wie z.B. das ANWENDERHANDBUCH.

Wenn Germain mit schreiben dran ist, verlasse ich nie das Gremium – und im Herzen der Sache – ist es Dharma, deren Hände diesen ganzen Berg von Material herstellen müssen – ganz egal, wer jetzt der Autor ist. Wir sind geehrt und demütig, wenn Sananda (Jesus, in eurer Sprache) und unsere anderen Meister sich daran beteiligen, denn das generiert für Dharma ihr eigenes System der Unterstützung, damit sie durchhält. Jedesmal gibt es Druck und Ablehnung, oder sogar noch viel mehr – ganz unverblümte Attacken – und dann ist es schwer, sich wieder hinzusetzen und weiteres Material mit euch Leuten zu teilen, denn das Herz verzagt und die „Unmöglichkeit“, einem Planeten die Augen zu öffnen, ist überwältigend.

Ich bin äußerst dankbar und freue mich tatsächlich auch an eurer Ablehnung – besonders an den langen Schriftstücken – denn ihr täuscht damit niemanden – ihr strebt nach der Wahrheit – selbst, wenn sich das als Ablehnung ausdrückt. Allerdings ist die „menschliche“ Antwort eine von der Sorte „hol sie dir und bleib dabei“. Das ist euer Privileg.

An euch andere, die beständig Unterstützung bereitstellen – vor euch verbeuge ich mich demütig, denn ihr haltet das Team am laufen. Die bedachten Bilder, Dinge und Beiträge der Liebe und Unterstützung sind wirklich gleichermaßen überwältigend und sie bleiben im Herzraum, um die Tage zu wärmen und gegen die Angriffe zu wappnen.

Bitte mißversteht das nicht so, daß ich jetzt die Person namens Jackie denunzieren würde, denn das tue ich NICHT. Sie liegt mir in solchem Ausmaß am Herzen, daß wir ihr persönlich drei Male geantwortet haben – mit zusätzlichen Kopien des Materials, das um ihre Anfragen herum erstellt worden ist. Wenn die Information nicht zu ihr durchdringt – DANN EMPFEHLE ICH IHR, SICH MAL DARUM ZU KÜMMERN, „WARUM“ DAS SO IST! DIE UNTERBRECHUNG GEHT JEDENFALLS NICHT VON DIESER STELLE HIER AUS.

Warum spreche ich jetzt von diesen Dingen – das könnte doch auch an jedem anderen Tag geschehen? Weil ihr die Fakten verstehen müßt – und ihr versteht immer noch nicht – weder eure Misere noch eure Lösungen. Ich spreche davon, weil ich in den Myriaden eures großzügigen Mitteilens von Information keine Zeit dafür habe, euch kleine Dankeschöns für jeden einzelnen zu schicken, wenn ich doch die Information an alle Leser rausbekommen muß. Bestätigungen müssen mitgeteilt werden, wenn das einen Wert haben soll. Gestern wurde mir (und so schnell funktioniert dieser Kreis inzwischen) vollständige Information und Bestätigung (mit Karten) zu den Einrichtungen unterhalb von Tehachapi gegeben und darüber, wie die militärischen Codes funktionieren, zusammen mit einer vollständigen Landkarte, auf der punktgenau sogar die Basis-Silos für „Raumschiffe“ eingetragen sind. Jetzt also – wollen wir uns um Jackie’s Probleme mit ihrem Freund und um ihre beruflichen Probleme kümmern – oder möchten wir eine Welt von 6 Milliarden Menschen über die Gefahren einer Verschwörung informieren? Es ist einfach eine Frage der Wahl. Wenn ihr nicht an meine Mission glaubt – warum solltet ihr mir dann etwas zusenden? Dann geht doch zu euren falschen Kanälen, die euch mystische Wahrsagerei durch Kartenlegen bieten und damit Betrug an eurer Intelligenz verüben.

Immer lautet dann der Rückschluß, wenn nicht sogar die tatsächliche Anschuldigung – daß – „WENN ich nicht antworte und tatsächlich euer Problem löse“, ihr mir dann nicht glauben werdet. So, dann glaubt mir halt nicht. Persönliche Interaktion muß euch und Gott überlassen werden – nicht einem Raumflottenkommandanten, der verpflichtet wurde, die Wahrheit zu überbringen, und die restlichen Mitarbeiter Gottes (die buchstäblich an euren Ort entsandt wurden, um genau diesen Dienst zu versehen) durch- und sicher nach Hause zu bringen, und um Gottes Kinder in die Sicherheit der Separierung von der „Hölle“ zu verfrachten, in die hinein eure Zivilisation jetzt wie hirntot direkt hineinmarschiert. Entrückung? Ich vermute, ihr sagt dazu Entrückung, wenn ihr so wollt – ich habe euch hochzuholen – ganz egal, wie ihr zu dieser kleinen „Realitätsshow“ sagen werdet.

FRAGEN FÜR EUCH!

Entrückung? Wenn eure Prediger absolut richtig liegen (und sie liegen zu 180 Grad falsch) – und es gibt eine „Entrückung“ – wohin geht es dann mit euch? Ich meine, buchstäblich! Wohin werdet ihr denn entrückt? In flauschige Wolken? Und von da aus – wohin? Wie? Was ist euer Bestimmungsort? Ist dieser der Gott, in den ihr eure ureigene Seelenreise legt, und würde der euch dann losschicken, damit ihr in einer Weltraumleere dahindriftet? Er sagte, ER würde einen Ort für euch vorbereiten – wo? Wer? Wo ist dieser „Ort, der für euch vorbereitet worden ist?“ Bitte, gebt mir ein paar Koordinaten! Ihr erwartet, in menschlicher Form aufzusteigen – wie wollt ihr dann Nahrung erhalten? Wasser? Wodurch werdet ihr dann auf diesen unwirtlichen Wolken gehalten? Oh, Gott wird sich darum kümmern, sagt ihr? Wie? Wer? Wo? Wann? Was? Und Warum? Ist Blut physisch oder spirituell? Ist ein „Mensch“ physisch oder spirituell? Beides? Oh, und wer ist sonst noch mit von der Partie?

Als nächstes bekomme ich dann die ganzen großen Einwände, daß „So und so“ netter zu uns wäre und uns lehren würde, „aufzusteigen“. Oh? Wie viele Menschen hat der denn schon „aufsteigen lassen“? WIE viele Leute HABT IHR AUFSTEIGEN SEHEN? Wie viel bezahlt ihr denn dafür zu lernen, wie man aufsteigt – und wenn noch niemand aufsteigt – habt ihr dann Zeit für das Spiel? „Lernt“ ihr dieses „Aufsteigen“ so, daß ihr nichts anderes mehr für euch selbst tun müßt? Oh? Ihr glaubt an das Blut eines Ermordeten von vor 2000 Jahren? Das Blut ist weg, Chelas, – weggewaschen durch den wechselnden Zeitverlauf von Äonen – und deswegen – seht dem ins Auge – ist es der spirituelle Aspekt dieses Christuswesens, nach dem ihr auf der Suche seid, während ihr in den dummen Mustern eines Rituals festsitzt, das dem Gedächtnis des blutbespritzten Wesens dienen soll, dessen Kreuzigung IHR zugelassen habt, also würdet ihr nichts zu unternehmen haben, wenn die „Umstände wirklich schwierig“ werden – VIEL GLÜCK! Ihr sucht an den falschen Orten nach eurer Rettung und ihr so wie diese sich darstellt, werdet ihr sie niemals finden – man wird euch winkend zurücklassen – denn euer Schiff in die Sicherheit muß dann leider ohne eure Anwesenheit abfliegen.

Was dachtet ihr denn, wie Gott kommen würde? Wer würde denn diese besagten „Orte“ für euch vorbereiten? Hat er nicht gesagt, ER würde seine geflügelten Boten schicken, wenn die Zeit SEINER Wiederkunft gekommen sei? Was glaubt ihr eigentlich, wer diese geflügelten Botschafter SIND? Wer sind „Engel“? Wer sind „Hüter“?

WER HAT DEN PREDIGERN IN MENSCHENGESTALT UND DES GELDSAMMELNS GESAGT, WIE ES SEIN WÜRDE? KÖNNTE DAS „EIN ANDERER MENSCH“ GEWESEN SEIN? GOTT SAGT EUCH, WIE ES IST, REICHT EUCH DAS NICHT? SO SEI ES, DENN EUER UNGLAUBEN WIRD AN DER WAHRHEIT KEINEN IOTA ÄNDERN. ENTWEDER IHR KAPIERT ES ODER ES IST EUCH BESTIMMT, IN EINER SEHR REALEN „HÖLLE“ ZU VERBLEIBEN, WENN IHR EURE CHAUFFEURE WIEDER WEGSCHICKT.

ICH ERINNERE EUCH, DIE IHR WEITERHIN BETONT, DIE VEREINIGTEN STAATEN WÄREN ALS CHRISTLICHE NATION UNTER JESUS CHRISTUS ENTSTANDEN, AUCH DARAN: NEIN, NEIN UND NEIN – SO WAR ES NICHT! Die Vereinigten Staaten entstanden UNTER GOTT – in CHRISTLICHKEIT! Wenn ihr weiterhin diese irrigen Worte verbreitet, dann negiert ihr die Grenzenlosigkeit Gottes. ES WIRD EURE BEZIEHUNG ZU GOTT SEIN, DIE EUCH DURCHSCHAUT, NICHT EINE ERINNERUNG AN EIN MENSCHLICHES OPFER IN DER ALTERTÜMLICHEN GESCHICHTE! EURE HANDLUNGEN AN DIESEM PUNKT, NICHT, WAS IRGEND EIN ANDERER MENSCH VOR 2000 JAHREN IN DER VERGANGENHEIT GETAN HAT. IN DIESEM SZENARIO JETZT SEID IHR NICHT AUS DIESER ZEIT – UND EURE HANDLUNGSGRUNDLAGE LIEGT IN EUREM JETZTIGEN AUSDRUCK!

Ist Hatonn/Aton der Geduldsfaden gerissen? Einfach dargelegt: JA. Ich bin total verärgert über den absoluten Mangel an Vernunft und Logik – der eurer Spezies als die einzige Gabe gegeben wurde, die euch von den ganzen Tieren in eurer Obhut unterscheidet. Und was habt ihr mit diesen ganzen kostbaren Tieren und Pflanzen angestellt, die eurer Obhut überlassen wurden? Warum sollte oder würde Gott mit eurer Spezies herummachen wollen? Über diese Frage solltet ihr besser besonders achtsam nachdenken! Man hat euch in JEGLICHER FACETTE EURER EXISTENZ angelogen – WARUM SOLLTE SICH GOTT MIT EUCH ABGEBEN, DIE IHR IHN DOCH ABLEHNT? Er wird euch eurer Ablehnung überlassen, ihr Lieben! Wir werden Seine Kinder einsammeln und den Rest ihrer eigenen Wahl überlassen – AUF DEM PLANETEN! Ohne uns gibt es nichts, WOHIN IHR AUFSTEIGEN KÖNNT!

ÜBERSINNLICHE MEDIEN BESTÄTIGEN HATONN

Ich bekomme da wundersame Briefe, so wie diesen einen, der von einem meiner eigenen kostbaren Leute stammt: „….. ich habe jetzt mal nachgeforscht und vier übersinnliche Medien gefunden, die Hatonn und die Arbeit des Projektes bestätigen! Führt das nicht dazu, daß wir uns gut fühlen, weil wir der Wahrheit so nahe sind?“

Verschont mich! Bestätigung? Von Hellsehern und Wahrsagern? Dies ist die Wahrheit, die schon bestand, bevor euer Planet besiedelt wurde und ich selbst soll mich durch eine derartige Bestätigung geehrt fühlen? Ich kann dem Sucher nur mein Beileid aussprechen, wegen der ganzen Zeit, die er verschwendet, wo doch die Arbeit so riesig und so viel ist.

Hatonn ist grob? In der Tat, habt ihr vielleicht erwartet, daß Gott und Seine Heerscharen Schwachmaten in fließenden Silberroben und Glitzersandalen sind? Im Weltraum ist es kalt und wir kommen gut vorbereitet. Wenn wir an die primitiven Orte des Tieres gehen müssen, – DANN KOMMEN WIR VORBEREITET AUF DIE UMGEBUNG – MIT SICHEREN SCHIFFEN UND ANGEMESSENER AUSRÜSTUNG – WIR MÜSSEN AUF ALLE FÄLLE JEDEN VON EUCH EINER REINIGUNG UNTERZIEHEN, UM ZU VERHINDERN, DASS IN UNSERE BESATZUNG IN MENSCHLICHER FORM KRANKHEITEN EINGESCHLEPPT WERDEN. SOWAS WIE „AIDS“ WIRD NICHT AN BORD UNSERER SCHIFFE GELANGEN UND DESHALB MÜSSEN DIEJENIGEN, DIE MIT DER KRANKHEIT BEHAFTET SIND, ENTWEDER GEHEILT UND GEREINIGT, ODER ABER IN ÄTHERISCHEN SEINSZUSTAND TRANSFERIERT WERDEN – WAS DEN TOD DES PHYSISCHEN KÖRPERS BEDEUTET!

Ihr könnt jetzt darüber herumtrödeln und Anfragen erstellen bis die Welt zufriert, und ihr werdet lediglich eure Zeit verschwenden. Ich bin genau derjenige, der ich behaupte zu sein und ich bin gekommen, um euch nach Hause zu bringen – euch, deren Bestimmung es ist, nach Hause zu kommen. Niemand wird dazu gezwungen, genötigt oder entsprechend bearbeitet werden – es bleibt einzig und allein euch selbst überlassen, wofür ihr euch entscheidet – an dem Ort mit der Verschwörung zur Sklaverei zu verweilen, oder in eurer höheren Form den Gott des Lichtes zu erkennen und eine Fahrt mitzumachen – nicht mehr und nicht weniger – also hört auf, daraus eine große Sache zu machen. Glaubt mir, an eurem Ort wird niemand mehr auch nur einen verdammten Pfifferling darauf geben, was mit EUCH wird – sie sind alle nur noch an ihrem Selbst interessiert! Wenn „die“ euch davon überzeugen können, daß ihr aufsteigt, dann muß es so sein, daß „sie“ selbst es auch können – „Wenn ihr das könnt, dann sie auch“. Allerdings kann es niemand und es wird auch niemand. Wenn Aufsteigen das „Größte“ wäre, dann bedeutet es nicht das, was ihr glaubt. Jeder einzelne von diesen „Aufgestiegenen Meistern“ hat seinen Körper in einem sehr realen Grab oder in einem Krematorium zurückgelassen. Es wäre besser für euch, ihr kämt jetzt mal von eurem unsinnigen Karussell herunter und hinein in so etwas wie Argumente und Wahrheit.

Ich kann euch Reiche der Gloria und der Wunder anbieten – jenseits eurer Vorstellungskraft – aber ihr werdet euch drehen und die physischen Exzesse ablegen und eure Absicht hin zu dem lichten Gott und der Quelle wenden – willens, innerhalb der wundervollen GESETZE von Balance und Harmonie zu leben. Es ist an mir, euch die Fakten und die Wahrheit darüber zu vermitteln, und dann bleibt mir nichts weiter zu tun übrig, – ich werde keinen von euch ERRETTEN – das ist nicht mein Auftrag. Ihr werdet euch selbst retten oder vergehen. DIESES TICKET kauft ihr euch nicht mit Geld oder weltlichen Gütern, Freunde, und ihr zieht das besser in Betracht.

FORTSETZUNG DER ANMERKUNGEN ZUM „ÜBERLEBEN“, SELBSTVERSORGUNG

Es gibt da eine Anzahl von Fertigkeiten, die den meisten Stadtbewohnern, die dort im Verlauf der letzten ein bis zwei Generationen aufwuchsen, abhanden gekommen sind – so wie jagen, fischen, Urlaub mit dem Rucksack; Skilanglauf; Zimmermannsarbeit; Büchsenmacherei; Autoreparatur; biologisches Gärtnern; Einmachen; Wissen zur Notfallmedizin inklusive Kräuterkunde, Homöopathie und andere alternative Heilmethoden; Amateurfunk etc. Diese Fertigkeiten können Spaß machen und sie haben alle mit größerer Fähigkeit zur Unabhängigkeit von der Versorgung durch das System zu tun, daher könnten sie in einer Zeit von finanziellem oder politischem Aufruhr – wie sie jetzt gerade ins Haus steht – sehr von Nutzen sein. Empfehle ich euch, daß ihr jagen und töten sollt? Nein, aber wenn man sich diese Fähigkeiten gezielt aneignet, dann können sie letztendlich das Zünglein an der Waage sein, wenn es um Überleben oder Tod geht. Daher ist es also besser, eure Aufmerksameit auf alternative Überlebensmethoden zu richten – aber wer wird das wohl tun?

Dann würde in jeder Heimstätte – wenn es dort Absichten für ECHTES ÜBERLEBEN gäbe – einen Wasserbehälter wie z.B. ein Aquarium geben – mit oder ohne Fische – in dem ihr die Alge Chlorella züchten könnt. Wenn der Wasserbehälter dann überläuft, kann die Alge geerntet und getrocknet werden, und damit hat man dann immer einen Vorrat, der dann wieder vollständig durchtränkt frisch gegessen oder getrunken werden kann. Dies ist eine komplette Nahrungsquelle und ihr könntet davon während der euch verbleibenden Tage in außerordentlich guter Gesundheit leben.

Darüberhinaus wächst die Alge in einer kontrollierten Umgebung alle 48h nach. Wie viele von EUCH (dazu zählen auch meine eigenen Leute) haben solche Einrichtungen? Warum nicht? Ich habe es euch immer und immer wieder gesagt. Die Algen Chlorella und Spirulina haben fast keinen Eigengeschmack und können mit jeder beliebigen anderen Substanz verwendet werden, um diese zu einer vollwertigen Nahrungsquelle zu machen. Dann wären alle anderen Substanzen nur noch da, um die Speisekarte abwechslungsreicher und erfreulicher zu machen. Mann kann sie dem Nachtisch hinzufügen oder Getränken beimischen – und es wird nicht mal auffallen. WARUM SCHIEBT IHR DIE BEREITSTELLUNG EINER SOLCHEN EINFACHEN NAHRUNGSQUELLE IMMER WIEDER AUF?

Mit dem oben genannten und einer Quelle und einem Vorrat von ESSIAC Kräutermedizin könnt ihr buchstäblich ewig leben.

(A.d.Ü.: ESSIAC, gemäß https://www.onkopedia.com/de/onkopedia/guidelines/essiac/@@view/html/index.html

————— Zitat: —————–

Essiac ist eine Kräutermischung, die für gewöhnlich als Tee verabreicht wird. Sie wird hauptsächlich über das Internet als alternatives Krebsheilmittel beworben.

Essiac-Tee wird seit über 70 Jahren als Heilmittel gegen Nebenwirkungen konventioneller Krebsbehandlungen und mutmaßlich gegen Krebs selbst eingesetzt. Der Name „Essiac“ wurde von der kanadischen Krankenschwester Renee M. Caisse kreiert („Essiac“ ist „Caisse“ rückwärts buchstabiert) [123]. Andere Essiac-Produkte sind als Flor-Essence® bekannt.

Zusammensetzung

Die vier in Essiac® enthaltenen Kräuter sind:

  • Klettenwurzel (Arctium lappa L.),
  • Rhabarber (Rheum officinale L.),
  • Sauerampfer (Rumex acetosa L.)
  • Rotulmen-Rinde (Ulmus rubra/fulva Muhl.)

Ein modifiziertes Essiac-Produkt (Flor-Essence®) enthält zusätzlich die folgenden Kräuter:

  • Brunnenkresse (Nasturtium officinale L.),
  • Benediktenkraut (Centaurea=Cnicus benedictus L.),
  • Rotklee (Trifolium pratense L.) und
  • Seetang (Laminaria digitata).

Anwendung

Der Tee wird gewöhnlich 1-3 Mal vor den Mahlzeiten zu sich genommen, um mögliche Nebenwirkungen wie Übelkeit, Erbrechen und Diarrhö zu minimieren. Zu Anfang gab Caisse eines der Kräuter als Injektion und die anderen als Tee. Heute gibt es die meisten Produkte in Form von Tee, es gibt jedoch auch andere Produkte in Form von Tropfen, Kapseln, flüssigen und trockenen Versionen. Die Patienten sollen die Mixtur aufkochen und dann als Tee trinken. Die Patienteninformation empfiehlt außerdem, dass keine andere Behandlung, auch keine Chemotherapie oder Radiotherapie angewendet werden sollte, während man Essiac nimmt.

Geschichte

Renée Caisse zufolge hatte die Frau eines englischen Bergarbeiters das Rezept für Essiac von einem indianischen Medizinmann der Ojibwa erhalten und damit ihren Brustkrebs kuriert. Renée Caisse, die von 1935 bis 1941 in der Bracebridge Cancer Clinic im kanadischen Ontario arbeitete, behandelte 50 Jahre lang Krebspatienten mit dem Essiac-Kräutertee.

1938 kamen Bedenken wegen der Anwendung von Essiac auf, nachdem der Nachweis über einen gemeldeten Todesfall und einer gemeldeten Toxizität nach Injektionen mit Essiac-Tee bekannt wurde [45]. 1941 wurde die Bracebridge Cancer Clinic auf Antrag der kanadischen Behörden geschlossen. Zwischen 1959 und 1978 arbeitete Caisse mit Dr. Charles Armao Brusch, dem Direktor der Brusch Medical Clinic in Cambridge, Massachusetts, in den USA zusammen, um das Originalrezept zu modifizieren und für die Anwendung von Essiac zu werben. Nach der Durchführung einiger Laborstudien an Mäusen wurden dem Rezept vier weitere Kräuter hinzugefügt (siehe oben), um die Heilwirkung und den Geschmack von Essiac zu verbessern. 1977 verkaufte Renée Caisse die Original-Essiac-Rezeptur an die Resperin Corporation Ltd in Toronto, Kanada.

1982 führte die Resperin Corporation Ltd einige Studien mit mangelhaftem Design durch, in denen Ärzte, die das Produkt verwendeten, gebeten wurden, Fallberichte vorzulegen. Die Tests wurden vom Canadian Department of National Health and Welfare mit der Begründung beendet, dass Resperin eine mangelhaft konzipierte und ausgeführte Untersuchung durchgeführt habe. Health Canada kam zu dem Schluss, dass die Nachweise nicht überzeugend seien und dass es keinen wissenschaftlichen Nachweis gäbe, der den Anspruch, dass Essiac Krebs heilen könnte, stütze [6]. Im Rahmen des Canadian Emergency Drug Release Programme konnte Essiac jedoch auf Antrag des Arztes bezogen werden. 1995 kaufte David Dobbie die Essiac-Formel und das Warenzeichen von der Resperin Corporation Ltd. So wurde Essiac® Products Inc aus New Brunswick der Hersteller von Essiac®. Charles Armao Brusch ist an einem weiteren kanadischen Produkt beteiligt, Flor-Essence®, das in British Columbia hergestellt wird. Auch dabei werden die acht Kräuter der modifizierten Essiac-Formel verwendet. Heute sind weltweit mehr als 40 unterschiedliche Essiac-Rezepturen erhältlich.

Indikationen

Renée Caisse dokumentiert Ihre Ansicht, wie Essiac den Krebsprozess beeinflusst, wie folgt: nach Vergrößerung und Verhärtung des Tumors im Anschluss an die ersten paar Behandlungen, wird der Tumor weicher und, falls der Tumor in der Nähe eines Weges nach außen gelegen ist, scheidet der Patient große Mengen an Eiter und fleischigen Materials aus. Sie war davon überzeugt, dass Essiac Krebszellen irgendwie dazu veranlassen könnte, sich an die ursprüngliche Stelle des Tumors zurückzuziehen, wo sie dann schrumpfen und verschwinden würden.

Charles A. Brusch stellte die Behauptung auf, dass die Wirkung von Essiac darauf zurückzuführen sei, dass es Toxine identifiziert, sammelt, aufspaltet und ausscheidet. Er war außerdem der Ansicht, dass in einer unveröffentlichten doppelblinden Studie, die von seinem Institut durchgeführt wurde, positive Ergebnisse beobachtet wurden, unter anderem Schmerzfreiheit, Appetitzunahme, verbesserter Schlaf, besseres Wohlbefinden und mehr Energie, sowie weniger Depression, Angst und Furcht und eine Abnahme der nodulären Masse.

Die Erklärungen, die für den Mechanismus der Therapie vorgebracht werden, werden nicht durch gute Nachweise gestützt, noch werden sie anhand der aktuellen wissenschaftlichen Standards als mögliche und ausreichende Erklärung erachtet.

Verbreitung

1982 wurde von kanadischen Gesundheitsbeamten ein retrospektiver Review der kanadischen Patienten, die mit Essiac behandelt wurden, durchgeführt. Den Berichten zufolge hatten bis dahin etwa 150 Ärzte in Kanada die Lieferung von Essiac im Namen ihrer Krebspatienten angefragt [7]. In einer kanadischen Umfrage aus dem Jahr 2000 unter Frauen mit Brustkrebs berichteten 15%, dass sie Essiac (ResperinTM, Canada Limited) anwendeten [8]. Zwei weitere Umfragen in den USA richteten sich speziell an Patienten, die Flor-Essence® verwendeten, um dessen Verwendung zu quantifizieren. 22% der 5051 Befragten hatten die Diagnose Brustkrebs [910]. Schließlich wurden in einer Umfrage im Royal Marsden Hospital in London 318 Krebspatienten zu deren Verwendung von Essiac befragt und 6% berichteten, dass sie Essiac verwendeten [11].

Zulassung

Essiac darf nicht als Arzneimittel vermarktet werden, da es dafür keine Lizenz gibt. Daher wird es gewöhnlich als Nahrungsergänzungsmittel verkauft. In Kanada ist Essiac derzeit nicht zur Vermarktung zugelassen und darf ohne eine gültige präklinische Einreichung als neues Arzneimittel nicht in klinischen Studien eingesetzt werden. Dennoch erlaubt die kanadische Regierung, dass Essiac hergestellt und verkauft wird. Die Hersteller dürfen keine medizinischen Wirkansprüche aufstellen, stattdessen wird Essiac als gesundheitsfördernder Kräutertee beworben. Patienten, die Essiac erhalten möchten, müssen ihren Arzt darum bitten, einen Antrag beim Canadian Bureau of Human Prescription Drugs zu stellen, das die Bestellung an das Unternehmen weiterleitet und das Unternehmen versendet es dann direkt an den Patienten.

Kosten

Essiac-Produkte variieren im Preis von 4,15 Euro bis Hunderte von Euro pro Monat für vorgefertigte, abgefüllte Mischungen. Ein vorgefertigter Essiac-Tee kann zwischen 15,00 und 24,00 Euro pro Unze-Flasche kosten. Ein höherer Preis deutet nicht notwendigerweise auf eine höhere Qualität des Produkts hin.

————Zitatende.————–

Bis zum heutigen Tage liege ich Oberli in den Ohren, sich doch diese Vorräte zu beschaffen, und diese Pflanzenlichter, – und manche von euch haben tatsächlich damit angefangen, sich solche Wasserbehälter zuzulegen und den Anbau zu starten – macht das HEUTE noch! EUCH IST DIE ZEIT AUSGEGANGEN UND WIR KÖNNEN DEN TREND IN EURER POLITISCHEN WELT NICHT UMKEHREN. DAS KANN TATSÄCHLICH SPASS MACHEN UND IHR WERDET MIT DEN STARTERKITS FÜR EURE UNTERIRDISCHEN ANBAUVORRICHTUNGEN FÜR CHLORELLA AUF DEN MARKT DER NACHFRAGE VORBEREITET SEIN. WENN DER BEDARF DA IST – GEHT ODER SCHICKT JEMANDEN, UM DIESE INFORMATION UND DAS STARTERKIT ZU BESORGEN – DAS IST WEITAUS WICHTIGER, ALS EINER BÜROERÖFFNUNGSFEIER BEIZUWOHNEN.

Ich empfehle auch, daß ihr euch Linsensaat besorgt und Quinoa, denn diese kann euch auch erhalten, wenn es sein muß. Wenn ihr euch so vorbereitet, dann habt ihr alles, was ihr braucht – und Milch und Eier können alle anderen Bedürfnisse decken. Wenn ihr eine gute Vitaminquelle und mineralische Nahrungsergänzungsmittel habt, dann werdet ihr leben. „Aber, das wird nicht besonders gut schmecken“, klagt ihr. Doch, das wird es, wenn ihr euch vorbereitet und das dann gut zubereiten könnt, und außerdem gibt es für den Menschen mit seiner Zeit noch anderes anzufangen, als seine Geschmacksknospen zu fordern. Ihr seid weich, faul und selbstbezogen geworden, und eine Katastrophe aus Fett und geschwächtem Rahmen, immer in Depression, Leiden und körperlicher Misere befindlich. Ich kann euch garantieren, daß z.B. Eleanor vollständig geheilt würde, wenn sie solchen Umständen ausgesetzt wäre.

Ihr Leute wollt aber nicht geheilt werden, denn mit der Heilung kommt die Notwendigkeit der Aktion und ihr tragt gegenwärtig Unsicherheit und Angst in euch eingebaut. Beugt nicht euren Kopf in Verzweiflung – ihr gehört zu den Vielen und zur „Norm“. Hören wir doch einfach mal damit auf, Spielchen zu spielen – und dann können wir uns weiterbewegen hin zu den speziellen Projekten. An Bord der Schiffe werdet ihr lernen, Algen in jeder vorstellbaren Form zu essen und ihr werdet gar nicht merken, daß ihr vor euch kein Beefsteak oder Teekuchen habt. Wir stellen das alles künstlich her und ihr könnt das auch! Was ihr wollt, ist der Knopf, der das Glas, das Eis und das Getränk herstellt, ohne, daß ihr auch nur das mindeste machen müßtet, um es zu bekommen! SO KOMMT IHR NICHT IN DEN HIMMEL, FREUNDE!

SCHULE FÜR DIE KINDER (UND ERWACHSENEN)

Beinahe eine Million Kinder in Amerika aus hunderttausenden Familien werden inzwischen zu Hause beschult – durch Eltern, die die Nase voll von der grauenhaften Situation in öffentlichen Schulen haben; die geht einher mit Sex, Drogen, Gewalt und der liberal sekulären humanistischen Bildung, die im Amerika von heute in den der Regierung unterstellten Schulen zur Norm geworden ist; sie graduiert viele High-School Absolventen in Form von nahezu rein funktionellen Analphabeten. So, wie sie primär durch viele konservative „christliche“ Familien praktiziert wird (und dazu gehören auch Orientalen aus allen möglichen Sekten, Inder aller Herkunftsnationen, etc.) ist die Beschulung zu Hause zu einer gangbaren Alternative für solche Familien geworden. Es sind dutzende Lehrpläne für solche Familien verfügbar, die auf konservativen und konstitutionellen Inhalten, auf Inhalten freier Märkte und sogar auf „biblischen“ (für euch, die ihr dieses spezielle Buch predigt) Prinzipien beruhen. Kinder, die zu Hause unterrichtet werden, sind den öffentlichen Schulen und/oder Privatschulen in der Regel 1-3 Jahre voraus. Diese Kinder wachsen auch zumeist ohne den unglaublich negativen Druck durch Peergruppen auf, der in öffentlichen Schulen heute so verbreitet ist, und sie sind insgesamt mit ihren Geschwistern und der ganzen Familie viel enger verbunden. Teenagerrebellion ist unter den zu Hause beschulten Kindern kaum bekannt.

Aber – WISST IHR WAS?! Die meisten Eltern möchten NICHT DURCH IHRE EIGENEN KINDER BELÄSTIGT WERDEN!!! WIEVIEL ZEIT VERBRINGT IHR MIT EUREN? Die Schule ist ein Ort, an dem die Kinder „betreut“ werden und somit den Eltern aus dem Weg geräumt sind. Ihr seid nun dabei, die Belohnung aus dieser Einstellung und dieses Mangels an Verantwortung und Liebe zu ernten. Oh, ich lade euch eine schwere Schuldenlast auf? Das hoffe ich doch, denn ihr habt weiterhin Kinder, die ihr einfach nicht mögt und die das Ergebnis von Verhaltensweisen aus menschlicher Selbstsucht und physischer Lust sind.

Daher empfehle ich, daß in euren Gruppen diejenigen, die schon unterrichtet haben, anfangen, Material und Bücher zum Zwecke der Gruppenbeschulung zu Hause zusammenzutragen, – denn die Schulen werden – ganz salopp ausgedrückt – vom Markt gedrängt werden. Darüberhinaus verschafft euch Information für Erwachsenenbeschulung – die Mehrheit eurer Erwachsenen kann weder lesen noch schreiben und ihr könntet dann eine Nation der Brillianz werden, anstatt eine von Idioten. Ihr braucht auch Fertigkeiten, die euch beigebracht und dann weitergegeben werden. Hier kann an einem Abend eine großartige Kameradschaft entstehen, wenn man gemeinsam malt, handarbeitet, einmacht, sich Unterricht im Gärtnern, Bauen und anderen solchen Fertigkeiten erteilt. Aus euch ist eine Masse von Leuten geworden, die gelangweilt, handwerklich unbedarft und verzweifelt unglücklich sind. Ihr könntet direkt jetzt unbegrenzt freudvolle Aktivitäten erfahren, während ihr euch für die kommenden harten Zeiten vorbereitet – aber das würde erfordern, mal ein oder zwei TV-Seifenopern auszulassen und möglicherweise auch das „Glücksrad“ insgesamt zu vergessen. Bekommt ihr eigentlich mit, daß da Anleitungen verfügbar sind, so daß jemand, der – sagen wir mal – nicht Klavier spielen kann, einem anderen beibringen kann, zu spielen wie ein Meister? Warum nutzt ihr nicht eure Talente? Arbeitet mit den Kindern und euch wird klarwerden, daß sie ganz entzückend sind und keineswegs die Quälgeister, die zu sein ihr sie konditioniert und trainiert habt. Warum müßt ihr so gehetzt und abrupt mit euren Kindern umgehen? Vielleicht, damit ihr dieses wichtige Ballspiel weiter anschauen könnt? Was ist mit der Bierdose? Was ist mit dem Streit und mit den Anschuldigungen eures Ehepartners? Wie viele von euch BESCHULDIGEN AKTUELL EURE KINDER FÜR DAS, WOBEI IHR ZU KURZ KOMMT? HÄTTET IHR EUCH DOCH MAL GEDANKEN ZU DIESEM THEMA GEMACHT, DENN SIE SIND ALLES, WAS IHR HABT, UM DIESE WELT WIEDERHERZUSTELLEN! UNTERRICHTET IHR SIE HIERZU, DAMIT SIE SPÄTER EINEN PLANETEN BESSER VERWALTEN KÖNNEN? WOHL NICHT! IHR HÄTTET BESSER WISSEN SOLLEN, DASS EUER BÖSARTIGER WIDERSACHER SEINE SO AUSBILDET, DASS SIE IHM BEI SEINER ÜBERNAHME NÜTZLICH SEIN KÖNNEN!

Holt euch das Buch mit dem Titel „HOME-SPUN-SCHOOLS“ (A.d.Ü. Hausgemachte Schulen) von Dr. Ray Moore. Der Hausunterricht ist eine der größten und positivsten Durchbrüche der vergangenen 50 Jahre in Amerika – und ein Hauptschritt hin zur Eigenständigkeit.

Oh, ihr habt einen Job und könnt das nicht machen? Dann – um Himmels Willen – kommt zusammen und teilt euch auf. Indem ihr neue Konzepte aufsetzt – inbegriffen Klassenzimmer und damit anfangt, das zu lehren, was IHR wisst. Dann bezahlt die regulären Lehrer, damit sie sich in Vollzeit einbringen können. Dann dürfen sie ganz offiziell diese Kinder besuchen und ihre Berufung erfüllen UND sie erhalten ein Einkommen, das zum Leben ausreicht. Ihr werdet dieses Programm durchziehen oder ausgelöscht werden, ich scherze nicht! Einem Kind von 5 oder 6 Jahren kann man in kurzer Zeit beibringen, mit einem Computer besser umzugehen, als den meisten erfahrenen Erwachsenen. Ihr haltet eure Kinder dumm, damit sie nicht über eure Egofähigkeiten des Annehmens ihrer Brillanz hinausgehen. Ich fordere euch ernsthaft heraus, über diese Dinge nachzusinnen. Wenn ihr keine Kinder habt – na und? Dann steckt ihr sogar noch in einer schlimmeren Situation fest – der Gnade derer ausgeliefert, die welche HABEN! Wenn ihr nichts dazu beitragt, um die Situation zu verbessern und unterrichtet – wen hättet ihr dann für eure Pleite zur Verantwortung zu ziehen – außer euch SELBST?

GESUNDHEIT

Die Amerikaner gehören heute zu den ungesundesten Leuten. Manche fahren total auf „Hypernahrungsmittel“ ab und übertreiben es mit dem Fitness-Training – aber ihr seid UNGESUND von der Physis bis hin zum Spirituellen. Ihr seid buchstäblich eine sterbende Spezies. Eure Ernährungs- und Gesundheitsgewohnheiten sind bestenfalls erbärmlich und degenerative Krankheiten und ein Heer von Viren ohne echte Heilungsmöglichkeiten in der konventionellen Medizin wuchern munter in ungeahnter Zahl. Es gibt da ein paar echte Heilmöglichkeiten in der Kräuterkunde, Homöopathie, biomagnetischen Therapie etc. Diese haben echte Verdienste, sowohl in der vorbeugenden Medizin als auch bei der Behandlung von vielen Krankheiten, die weiterhin die traditionelle Medizin überfordern – denn die Absicht liegt darin, daß die traditionelle Medizin nichts heilen darf, sondern noch weitere und mehr unheilbare Nebenwirkungen hervorbringt. Die Ärzte werden bankrott gehen, ebenso die Pharmaindustrie – wenn ihr geheilt werdet. Deswegen halten sie euch krank, mit immer mehr und weiteren abhängig machenden Substanzen und Organismen, die zum Überleben ihre Stoffe brauchen.

An dieser Stelle möchte ich kurz unterbrechen und euch ein paar wirklich schlechte, schlechte Nachrichten überbringen. Dr. Coleman wird einen „Insider Bericht“ zu diesem Thema schreiben, aber ich möchte es gleich direkt hier und jetzt offenlegen: DER GRUND, WARUM ZIGARETTEN UND TABAKPRODUKTE SO STARK ABHÄNGIG MACHEN, LIEGT AN DER VORBEREITUNG UND DEN ZUSATZSTOFFEN, DIE DEM PRODUKT BEIGEMISCHT WERDEN – ES WIRD OPIUM VERWENDET (EINGEBRACHT IN DAS PAPIER, IN DIE FILTER UND AUSSERDEM DEM TABAK ZUGESETZT) – IN MENGEN, DIE SÜCHTIG MACHEN. HIERIN LIEGT DER GRUND, WARUM DER „RAUCH“ EINER GEKAUFTEN ZIGARETTE „BEFRIEDIGT“ UND DER VON EINEM SELBSTGEMACHTEN PRODUKT NICHTS BRINGT. SCHLIMMER NOCH, DER TABAKINDUSTRIE GEHÖREN JETZT AUCH NOCH DINGE WIE DIE NABISCO COOKIE COMPANY (Keksfabrik) – WAS HABT IHR DANN IN EUREN OREOS?

(A.d.Ü. Die Oreos sind mittlerweile auch nach Europa geschwappt und wurden dort zum Kult hochgepuscht, bis hin zur Oreo-Modetorte)

EIN PAAR SCHNELLE RÜCKSCHLÜSSE – DANN WEITER ZU TOP-GEHEIMNISSEN

Ihr geht schwierigen Zeiten entgegen! Und das unabhängig davon, ob die große Mehrheit das jetzt an diesem Punkt erkennt oder nicht – und sie tun es nicht! Wenn man jedoch vorbereitet ist, braucht man nicht das Gefühl der Hilflosigkeit oder Verzweiflung haben. Es gibt eine ganze Menge, was man tun kann, um sich selbst und seine Familie zu schützen – finanziell und physisch – wenn man sich dafür entscheidet. Zuerst aber muß man sich eingestehen, daß ihr ein gigantisches blühendes finanzpolitisches Problem habt, und daß die Regierungen diese Probleme nicht lösen werden, denn die Regierungen SIND die Probleme und niemals die Lösungen. Und weiterhin, ihr müßt mit Gottes Hilfe – der willig und geduldig wartet – für die Gesundheit, den Wohlstand und das Wohlergehen eurer Familien die Verantwortung übernehmen. Das kann niemand anderes in größerem Ausmaß an eurer Stelle tun, da ihr nun nochmal eine direkte Konfrontation mit Gott von Angesicht zu Angesicht haben könnt – wie vor 2000 Jahren, so in der Gegenwart.

Eure eigene Bibel sagt im Abschnitt Johannes 1, Vers 5: „Wenn es einem von euch an Weisheit mangelt, so soll er Gott darum bitten, der großzügig allen ohne Fehl davon gibt, und er wird sie erhalten“ Und bei Jesaja 58.11 heißt es:  Der HERR wird dich immer führen, auch im dürren Land macht er dich satt und stärkt deine Glieder. Du wirst einem wohl bewässerten Garten gleichen, einer Quelle, deren Wasser niemals versiegt.

(A.d.Ü. Ich habe bei den ganzen Bibelübersetzungen keine einzige gefunden, die dem englischen Originalsatz gerecht wird, deshalb wurde dieser Abschnitt von mir neu übersetzt.)

Euer einziger und aller wichtigster Aspekt der Vorbereitung zum Überleben ist spiritueller Natur – nämlich eine enge persönliche Beziehung zu Gott zu haben; wodurch Anleitungen und Blaupausen zum Leben empfangen werden können, was diesen Übergang in Wunder und Gloria ermöglicht.

Was in Amerika und auf der ganzen Welt im Kommen begriffen ist, ist eine finanzielle Schlacht um das Überleben – eine politische Schlacht um das Überleben und Überwinden – aber, am allermeisten IST DIES EINE ZEIT DES SPIRITUELLEN ÜBERLEBENS UND AUSSORTIERENS – LETZTENDLICH DIENEND DER SEPARIERUNG JENER, DIE „FÜR“ GOTT SIND VON JENEN, DIE „GEGEN“ GOTT SIND. Es gibt da wirklich keine „Grauzonen“ zwischen dem lichten „weiß“ und dem betrügerischen „schwarz“ der Dunkelheit. Es gibt variierende Grade von „Durchlichtung“ und jene, die sich in diesen Bereichen aufhalten, werden angemessen behandelt und platziert werden – aber ohne Anerkenntnis von Gott wird euch kein Einlaß in SEINE Gefilde gewährt werden.

Ich merke gerade, daß wir noch nicht einmal die äußere Informationsschicht dieser Angelegenheiten durchdrungen haben – SELBST IN DEN JOURNALEN NICHT – denn es gibt da so viel, was geschrieben und gesagt werden muß und nur noch so wenig verbleibende „Zeit“, um das zu tun. Doch habt ihr genug, um alles leicht zu durchschauen und auf der sicheren Seite zu sein, wenn ihr das nur anwendet. Wir hören mit den Darlegungen nicht auf – nicht mal einen Tag lang. Die Antworten werden vor euch ausgebreitet, wenn ihr nur hingeht und sie euch holt und die Eingaben annehmt – als die Quelle, die sie darstellen. Gesegnet sind die Mitarbeiter, die empfangen und sich anstrengen, um EUCH die Wahrheit zu bringen. Sie tun dies, wobei es nicht ihre Verantwortung ist – ihre liegt nur darin, euch zu sagen, daß sie da ist, um angenommen zu werden – nicht, um darauf zu bestehen, daß ihr sie annehmt oder daraufhin agiert. Ebensowenig ist es ihre Aufgabe, AN EURER STELLE Vorbereitungen zu treffen. Wenn ihr ohne sie bleibt, dann ist das euer eigenes Tun. Salu.

Dharma, schließe das ab und dann möchte ich gerne weitergehen hin zur Bestätigung und Darlegung von top-geheimem Ultra Material. Ihr Leute sitzt IN der Falle drin und ich werde euch da nicht rausschneiden. Es ist meine volle Absicht, auf Beweise und verbale Bilder zu pochen und ihr werdet entweder in der Falle sitzenbleiben oder tätig werden und eure Freilassung verlangen.

Was die Chlorellaprojekte angeht, ist das mein voller Ernst und ich empfehle euch mehr als nur einen Behälter anzusetzen, entsprechend des Bedarfes, der eurem Haushalt entspricht, plus einer gewissen Extramenge. Jeder von euch kann sich selber Vorrichtungen basteln oder ausleihen – um die Algen zu trocknen – und das stellt dann beinahe schon das ganze Produkt dar. Das ist konzentrierte, leicht anzubauende Nahrung und es ist Zeit dafür, sie sich als Quelle zu erschließen. Das gleiche gilt für das Ziehen von Sprossen – auch diese können getrocknet und pulverisiert werden, um sie dann später Suppen oder Getränken hinzuzufügen – und diese ganzen Sachen können in jeder Umgebung des Überlebens zugänglich gemacht werden – wenn ihr Heizmöglichkeiten für die Wasserbehälter oder Saaten habt und Pflanzenlichter.

Es ist empfehlenswert und notwendig, sich Edelstahlbehälter für das Essiac zuzulegen und eine Bezugsquelle für die Zutaten der Mischung zu finden, zusammen mit dunklen Glasflaschen, um die Kraft zu erhalten. Wenn man anfängt, nachzuforschen, findet man heraus, daß es viele Quellen gibt. Dieses Produkt kann sowohl bösartigen Befall kurieren wie auch den HIV Virus abweisen. Es handelt sich nicht um eine medizinische Droge und wir praktizieren hier keine Medizin, also macht das, was ihr für richtig haltet, mit Gottes Hilfe.

Hatonn geht auf Stand-by. Danke.

 

 

4 Kommentare

  • Leider nur englisch….das Video befasst sich mit der Infiltrierung der spirituellen Szene durch Narzissten (dazu gehören auch Psychopathen, Soziopathen, Borderliner, Histrioniker etc). Habe hier schon viele erleben dürfen. Besonders welche mit „Silent Treatment“ von heute auf morgen…also kompletter Kommunikationsabbruch, mit folgender Schmierkampagne backstage.

    https://youtu.be/ikE5CMb2hto

    Momentan ist gerade eine Ikone der spirituellen Szene vom DeepState übernommen worden, um sie gegen Donald Trump als Präsidentenkandidatin ins Feld zu führen. Wurde vermutlich schon länger aufgebaut, eine attraktive elegante Frau im Typ ähnlich wie Melania Trump. Ihr Köder war Prominenz nach Buch und Handling durch Oprah Winfrey. Und ja…sie ist gegen Trump. Also gehirngewaschen.

  • https://youtu.be/PSPJRIilwd4

    Unbedingt anschauen. Anna Aurora liegt goldrichtig und macht ihrem Namen „Phoenix Life Coaching“ alle Ehre!!!

    Ein gutes Wort zum Sonntag und genau das, was wir schon seit Jahren sagen.
    Als ich begriffen hatte, was hier läuft, hab ich auch erstmal meine Wohnung entengelt…von den ganzen niedlichen hilflosen Kindengeln, die mir im Laufe der Zeit von Esos geschenkt wurden.
    Wir können sehr wohl in unsere Kraft kommen, aber wir sind nicht Gott.

    Das Prinzip des „selber Gott seins“ wird übrigens auch von den weltweiten Logen (Freimaurer & Co) als Ermächtigung für sämtliche Teufeleien benutzt.

Schreibe einen Kommentar zu Gabriele Hartlieb X