Beiträge von Eve Politik & Gesellschaft

BEI HEMPELS UNTERM SOFA

Besuch bei Hempels unterm Sofa

06.07.2020 | Eve Kumara

Unerbittlich trennt sich
die Spreu vom Weizen.
UNERBITTLICH, und immer schneller.

Ich hatte gestern schon wieder ein aufschlussreiches Erlebnis. Und zwar eines von der Sorte, das ich mitteilen muss.

Leider hat es schon wieder mit dem Kaiserthema zu tun, genauer gesagt, mit dem „HajounddemDaniel“ und ihrem Gefolge. Und mit einer ziemlich bekannten Internet-Größe, der als Erkennungszeichen eine Laterne hat. Er ist so erleuchtet, dass er ein strenges Regiment führt, speziell was Rechtschreibung und die deutsche Sprache angeht. Obwohl er viel aus Amerika berichtet und wohl hervorragend englisch kann, ist er entschieden gegen Anglizismen. Kein Problem, jeder soll nach seiner Fasson glücklich werden, und die Leute, die dort schreiben, kommen wohl meist damit klar. Ich möchte ihn im Folgenden „Herr Hempel“ nennen.

Wie wir alle wissen, steht in der Familie Hempel ein Sofa, woher der Spruch stammt, „wie bei Hempels unterm Sofa“. Die Familie Hempel möchte up to date bleiben, und hat neuerdings ihr Sofa zu einem Telegram-Sofa aufgerüstet, worauf über Lösungen gesprochen werden soll – genauer gesagt – über deutsche Lösungen. Das strenge Regiment gilt auch hier, und es gibt in der Diskussionsgruppe nur begrenzte abendliche Öffnungszeiten, was angemessen erscheint, wenn man verhindern möchte, dass ein Diskussionskanal binnen kürzester Zeit von Antifanten und Trollen überrannt wird.

Über Lösungen zu sprechen, war auch ein vielgenanntes Anliegen der beiden bekannten Bezahlpropagandisten von unserem Georg-Friedrich 300, im Folgenden GF300 genannt (weil er Mitglied im Komitee der 300 ist). Da Lösungen aber vielen ein Anliegen sind, nehmen wir das erstmal nur zur Kenntnis, ohne es zu bewerten.

Hempels haben nun also diesen Regiments-Sofakanal eingerichtet und machen erstmal eine Grundausbildung, um wohlgefälliges Verhalten zu konditionieren. Dagegen ist prinzipiell nichts einzuwenden, sofern man Zeit hat. Offenbar ist diese Zeit da – zumindest in deren Augen.

Da ich ja immer offen für Neues bin und auch zugebe, Herrn Hempel und sein Sofa lange geschätzt zu haben, bin ich dort mal als stiller Beobachter beigetreten und habe mir angeschaut, wie es dort zugeht.

Thema des gestrigen Abends war: Was uns als Deutsche verbindet.
Sehr schönes Thema, nichts dagegen einzuwenden. Die Schulklasse von Herrn Lehrer Hempel (oder etwa Lempel?) begann auch sogleich damit, Beiträge zu bringen, sehr schöne Heimatkundesammlung, da hätte der Volkslehrer Nikolai seine helle Freude gehabt. (Vielleicht hatte er die auch, vielleicht liest er auch still mit?)

Ich war auch wohlwollend gestimmt, hatte Herr Hempel doch unter einem seiner zugehörigen Schriebe auf dem Sofakanal sehr schön formuliert: „Vorwärts mit Gott!“

Dann hat ein anderes Kanalmitglied (jemand, den ich nicht kenne), einen Link zu einem Artikel von unserer CM-Seite (diesen) inkl. Zitat gepostet, wo es auch darum geht, dass Gott uns verbindet, sprich, Christus, und wo erklärt wird, womit das zu tun hat.

Zu meinem großen Erstaunen wurde dieser Artikel sofort abgekanzelt, als „DAS GEHÖRT NICHT ZUM THEMA“, gezeichnet, „Admin Pfifferling“.  Wow, Herr Hempel. Vorwärts mit Gott, aber verbinden tut er die Deutschen nicht miteinander? Großes HÄ?! – Ist DEIN GOTT, Herr Hempel, ein anderer, als wir vermuten?!

Um 21.15 Uhr schrieb ein „Andreas“: „Angenommen, die Deutschen sind tatsächlich die Nachkommen des biblischen Stammes Juda (aus dem auch Jesus stammt) – wäre diesem Volk nicht eine „Sonderbehandlung“ gewisser Kreise sicher? Müsste man es nicht mit allen Mitteln klein halten, damit es nicht seinen Platz in der Welt einnimmt?“

Noch in der selben Minute wirft sich ein weiterer Administrator, ein „Freiherr von Krauss“ politisch korrekt in die Schusslinie und greift ein: „Wie kommen Sie zu dieser absurden These?“

Und Herr Hempel höchst selbst schreitet unmittelbar danach ein mit „Das ist hier heute nicht Thema!“

Das lassen wir mal so stehen. Könnt ihr darüber nachdenken. Bloß gut, dass es diese Wachhunde gibt. Und Herrn Hempel.

Es sollte aber noch spannender werden. Unter den Sofaschreibern wurde der Ruf nach einem gewissen HaJo laut. Dieser wurde auch prompt beantwortet: DER HAJO IST SCHON DABEI!

(UUUPS!)

Also, offenbar verbindet HaJo uns mehr, als Christus. HaJo gehört wohl zum Thema.

Nachdem dieser Ruf bereits erschallt war, wurde sogleich nachgelegt:
Jemand fragte, ob man nicht auch DANIEL, die CATHERINE, den VEIKKO (Stölzer) etc. – also HaJo’s ganzes Gefolge – mit ins Boot holen könnte. Begeisterte Antwort von Magnus Hempel: „DA SIND WIR SCHON DRAN!“

Das ist jetzt natürlich eine ganz wunderbare Demonstration von Einheit versus Spaltung. Ist ja nicht so schlimm, dass man einem DeepStateKaiser den roten Teppich ausrollt. Der Veikko meint offenbar, egal, wer unterschreibt, Hauptsache, es gibt Frieden. Ja klar doch, Veikko. Frieden nach der Fasson der NWO-light. Knapp vorbei ist auch daneben, setzen, SECHS!

So langsam bekommen wir Einblick, wie es unter Hempels Sofa so aussieht. Darunter tummelt sich die ganze Propagandariege der Eichelburgschen Eliten – um mit vereinten Kräften den rechtmäßigen Anwärter und kettensägengeschädigten Stefan zu verhindern.

Starker Tobak

Da wird dann natürlich auch sonnenklar, dass der Christ-Michael-Artikel sofort als „nicht zum Thema gehörig“ ausgegrenzt wurde. Wir sind ein Medium, das den Propagandisten von GF300 die Maske abgerissen hat. Wir sind die, die fordern, dem Kaiser zu geben, was des Kaiser’s ist!

Die Zeit, in der die Wölfe friedlich bei den Lämmern liegen, ist noch nicht wirklich da, Freunde. Wölfe haben das Hempel’sche Sofa infiltriert und agieren unter dem Deckmantel der Einigung. Beide angeblich als Unterstützer von Q, der ja auch immer über die unablässige EINHEIT der Völker spricht.

Aber, Freunde, Q sagt auch noch was anderes, nämlich im Q-Drop # 4545:

DIE MENSCHHEIT IST GUT, ABER WENN WIR UNSERE WACHSAMKEIT VERNACHLÄSSIGEN, LASSEN WIR ZU, DASS DIE DUNKELHEIT EINDRINGT UND ZERSTÖRT.

Ich hoffe, das ist deutlich genug.

Wenn ein Rattenfänger von Hameln anfängt, auf Hempels Sofa „deutsche Lösungen“ zu suchen, und die „Nochnichtselbstdenker“ mit fröhlichen Flötentönen in die Falle lockt, (hier kann ich mir wunderbar Daniel vorstellen, mit Federhut, Musikinstrument und Schnabelschuhen) – während der Lehnsherr Hajo kommentiert: DAS GEFÄLLT MIR! – DANN IST ALARMSTUFE ROT, FREUNDE! Denn wenn das Kind erstmal in den Brunnen gefallen ist, wird das Wehklagen groß sein. Ist doch egal, wie wir in den Abgrund gehen – Hauptsache, vereint?!!!

So geht das nicht, Freunde. Ich müßt anfangen, kritisch zu hinterfragen!

Jetzt kommt noch das Sahnehäubchen. Um 22.03 schrieb Fabijenna: „Unser Herz verbindet uns zu unserer Göttin Germania und somit die Verbindung zwischen Mann und Weib. Der Familiensinn und familiärer Zusammenhalt. Unsere Berge und Täler, unsere Wälder und Wiesen und der Gartenzwerg…. (Smiley)

Der Beitrag wurde weitgehend ignoriert, aber ich erfuhr heute, dass Fabijenna direkt nach dem Posten dieses Kommentars eine Blockade erhielt, so dass sie nicht mehr in der Lage war, auch nur einen einzigen Kommentar abzugeben, während andere munter weiter schrieben…

Wir erinnern uns: Der „GefälltmirHaJo“ hatte Fabijenna schon öffentlich diffamiert, indem er sie als zur „Fabian-Society“ gehörig verleumdete. Und er unterstellt ihr, sie wäre Teil unserer Plattform, – einfach mal behaupten, ne – obwohl sie völlig eigenständig ist.

MIR GEFÄLLT DAS NICHT! Weisst du, HaJo, ich möchte auch Gedanken unter die Menschen bringen, die sie so aus dem Fernsehen nie kriegen würden!

Falls jemand das dementiert – es liegen Screenshots von allen Äußerungen vor.

So, wie es bei Herrn Hempel unterm Sofa aussieht, möchte ich nicht länger an seinen Salon-Gesprächen teilhaben.

Wahrscheinlich war es so, dass der „schon dabei Hajo“ direkt nach Fabijennas Post privat an Herrn Hempel Alarm gegeben hat („Die musste sofort sperren, und Leute, die von CM kommen auch, das geht gar nicht)

Falls jemand noch mehr Hinweise auf die Natur der Familie Hempel der deutschen Lösungen braucht, schaut mal beim Börsenwolf:

Der hat in seinem Blog einen Artikel „ H.J. / Catherine Satans-Gewölbe?“

Er hat nämlich rausgefunden, dass ein Vortrag dieser Leute in Raabs an der Thaya stattgefunden hat, in einer illustren Örtlichkeit. Gebäude und Saal gehören wohl dem „Lazarus-Orden“ – reinstes vatikanisches Terrain, können nur hochwohlgeborene und deren Marionetten mieten – findet man nicht in der Zeitung ausgeschrieben.

So, das wollte ich in Kürze mitteilen.

Geht mal denken!

GOTT MIT DER MENSCHHEIT,
und WOHLAN!

44 Kommentare

  • Hallo Eve, ich habe die schlimme Befürchtung, wenn wir nicht bald eine starke Hand bekommen, die uns von hart,bis zart aus dem dunklen Wirrwar zieht, sind wir dem Untergang geweiht… jeder will was wissen und keiner hat ne Ahnung.. mich schmerzen die Beiträge und Kommentare in sozialen Netzwerken immer mehr .. Bloß gut es gibt euch und dich noch..

    • Da Stimme ich dir zu! Es wird Zeit das die Menschheit mal mit der Wahrheit auf den berühmten Pott gesetzt wird. Dieses kollektive Pontius Pilatus Syndrom geht mir auf den Wecker. Hatte ich heute auch wieder erlebt. Kommste mit der Wahrheit das Nibiru uns nix tut , sondern das wir eine zweite Sonne bekommen und du verlinkst das mit der Christ Michael Seite heisst es das ich bashe. Also diese Klientel hab ich auch aussortiert. Aber Kopf hoch , CM ist ja bei uns. Hatte mir Screenshots noch gezogen von der
      Situation
      Liebe Grüße
      Tanja

  • Danke, mal wieder Eve!
    Der Herr mit der Laterne war von mir eigendlich auch geschätzt und aufmerksam gelesen…aber in letzter Zeit.. nööö keine Zeit mehr, Garten ist wichtiger, so ein ungutes Gefühl eben. Bei „HajounddemDaniel“ und ihrem Gefolge sowieso!)

  • Wie immer ein Genuß hier zu lesen. Bei diesem genannten Tele Kanal hatte ich mich auch eingelinkt, habe den Kanal aber schnell wieder verlassen. Ja die Fabijenna, der frömmst kann nicht in Frieden leben, wenn es dem Nachbarn nicht gefällt. In diesem Sinne. Wir stehen zusammen und öffnen die Welt für alle anderen. Danke das es euch gibt. Gruß an die obrigkeit.

  • Herr Hempel hat in besagtem Chat tatsächlich einen Kommentar gelöscht, weil der auf italienisch guten Abend an alle gesagt hat.

  • danke für die einschätzung, ich hatte bereits nach drei denkwerken genug und frau thurner und veikko sind mir einfach zu selbstverliebt und stereotyp, als dass ich ihre sendungen auf dauer ertrage. zumal sich thematisch langsam alles im kreis dreht. scheint wohl so eine normale entwicklung von meinungsinzestiösen gemeinden zu sein. und ja, auch ich bin gefordert, mich ständig auf die göttliche wahrheit auszurichten. dann brauchts auch keinen kult um irgendjemand, der einem vermeintlich goldene weisheiten serviert. ein echte quelle der inspiration ist für mich nach wie vor peter denk. ich wünsche ihm, er bleibt so integer und angenehm wie er ist

  • Unglaublich! Ja da hat es viel Spreu! Das nennt man Unterwanderung, Infiltration, Q sagt immer Informationskrieg: Desinformation! Seit Fabijenna blockiert wurde, kann ich sie auf Telegram nicht mehr verfolgen! Ich dachte Telegram wäre zensurfrei? Weiss da jemand mehr? Fabijenna hatte tolle Beiträge und Filme!

  • Ich danke für diesen und auch andere wertvollen Beitrag. Ich habe den Laternenmann auch schon angezweifelt. Dieser Beitrag bestätigt mein Gefühl. Schon wie er oft angeschrieben wird: Werter Laternenmann ( schmunzel), so majestätisch. Und nur eine geführte Diskussion! Auch die empfohlenen Seiten finde ich zweifelhaft.
    Bei der anderen Agenda Hajo und und und, wahr ich erst begeistert. Aber nach dem ich erfahren habe, wer Robert Koch ( für mich ein Verbrecher) hat aufsteigen lassen und walten lassen, nämlich Bismark und der Kaiser, habe ich an diesen Hohenzollern gezweifelt.

  • Für mich unnützes Gezerre. Bitte um Entschludigung, egogesteuertes Gezerre.

    Ich für mich halte es so: In einem jeden Buch, in einer jeden Zeitung, in einem jeden Beitrag im www, da ziehe ich mir raus, wofür ich Verwendung habe.
    Was sollte ich, so wie es hier geschieht, verd lautstark unken, wenn ich Unrat wittere, ohne Untat nachweisen zu können?

    Hallo.

    Wer will was erreichen? Welche Neues Zusammenleben erwirken?

    Wer es will, bedarf des Schulterschlusses.

    Des Schulterschlusses mit grundsätzlich Gleichgesinnten.

    Wenn der Hajo und der Daniel U Boote sind, dann bin ich ein Rinozeross. Garantie auf tausend Jahre.

    • CM hat nicht umsonst gesagt, man darf nicht mal den kleinsten Spalt offen lassen, über den Zersetzung eindringen kann.
      Das Unrat wittern kommt vor dem Nachweisen und ist völlig berechtigt. Und ebenso das darauf aufmerksam machen.
      … Und 1000 Jahre grüßt das „Rinozeross“ ;-).

  • Vielen Dank, liebe Eve, das war mal wieder Klartext. Danke für Deine Beiträge, die auch mich immer wieder auf die Schiene setzen, wenn Verwirrungen den Tag durchsetzen.
    Ich habe mich schon länger von Herrn Hempel und Gefolge distanziert, obwohl ich anfangs seine Beiträge gerne angeschaut habe. Irgendwann fühlte es sich falsch an, vor allem, als er mit seinem Gefolge auftrat.
    Ja, der Widersacher ist sehr subtil und man muss immer wieder auf sein Gefühl achten. Ich bis sehr dankbar für Deine Beiträge und fühle mich gut aufgehoben und informiert auf
    CM’s Seite. Mittlerweile habe ich einige Phönix-Journal gelesen und mich bemüht sie zu verinnerlichen, doch diese Infos sind so dicht, dass ich mich immer wieder durcharbeiten möchte, um besser zu verstehen. Danke für all den Aufwand, zeitlich, finanziell und emotional.
    Mal sehen was noch unterm Hempel Sofa hervorkommt!
    Hoffentlich hat es Rotkäppchen bald geschafft ! So manches wird langsam unerträglich.
    Mit vielen guten Gedanken an das ganze CM Team,
    Elke

  • Liebe Eve, das war mein Beitrag . Ich bin April Showers auf Telegram und dachte mir mit den Link zu CM , wenn man ein Problem hat was uns verbindet dann muss man zur Wurzel zurück. Das Problem der Deutschen geht nicht auf Atlantis zurück, Nein, wie CM das im verlinkten Beitrag sagte sogar auf Adam und Eva. Aber mein Beitrag wurde sofort kalt gestellt. Ich konnte nichteinmal PNs Antworten. Wenn ein Trauma gelöst werden soll muss man erst das Trauma aufarbeiten . Verstehe die Vergangenheit nur dann kannst du in der Zukunft geheilt werden. Hoffe es war ok das ich es richtig verstanden habe mit der Heilung. Wenn die Deutschen den Wahren Grund ihrer Missere nicht wissen, können sie keine Lösung finden mental um zurück in IHRE Stärke zu kommen.

    LG Tanja aka April Showers

    Drück dich Eve : )

    • Hallo @Tanja,
      die Bibel? Dieses Buch ist ein Sammelsurium aus anderen älteren Schriften gepaart mit „Fantasie“. Vergleichen Sie die „Geschichte“ mit der Schlange und Eva (Baum der Erkenntnis=Yggdrasil) und was Buddha / Boddhan (=Wotan / Woddhan) und Buddha (=er erlangte Erkenntnis unter einem Baum sitzend. Ferner mit dem“…GOTT (=steht für das Kürzel YHWH / JHWH= Jehova / Jawe / JACHWE) ging hin und blies Adam den Odem [Anm. von mir: Odem / Odin (oder auch Odhinn)] in die Nase und so wurde der Mensch eine belebte Seele. …“ und dem großen Auszug aus Ils Reich.
      Im Koran steht „…Auch ihr hattet einst die Schriften. …“, von welchen sprechen die Muslime?
      Viel Freude beim Recherchieren.
      ICH

  • Danke; die vorgebrachten Argumente sind für mich schlüssig. Von HaJo und Konsorten habe ich mich
    schon vor Wochen verabschiedet, nun gut, dann halt jetzt auch vom Nachtwächterlein plus seinem neuen VK-Kanal.

    Alles Liebe an euch all!

  • Hallo Eve ist euch der Youtube Kanal von SatChitAnandaORG- Schweiz mit Aleaxander Wagant bekannt
    auch unter der Tagesenergie bekannt, wenn ja ,
    was hält Ihr davon .
    Ich finde ihn sehr toll und spannend.

    LG
    Horst

  • Ich war anfangs von Hajo auch sehr angetan. Sein Geschichtswissen hat mich beeindruckt. Jetzt ist es so, daß mich der ständig laute, ungebildete, blödelnde, selbstverliebte Daniel nervt.
    Hajo kommt mir inzwischen überfordert vor, weil sich von seinen Prophezeiungen nichts erfüllt hat. Dieses ewige „Mach das weg“ und „Das ist uninteressant“ und „Wer ist denn das“ bieten für mich keine Informationen mehr.
    Und allmählich wird Hajos Gestammel auch peinlich, wenn ihm die Namen der bekanntesten Politiker u.ä. nicht einfallen, und er ewig braucht, um einen Satz gerade raus zu kriegen.
    Ganz schrecklich finde ich diese nervöse, schrille und für meine Begriffe dumme Turner, die so mit ihrer Selbstdarstellung beschäftigt ist, daß Hajo nicht zu Wort kommt.
    Mehr und mehr hat sich für mich der Verdacht bestätigt, daß Hajo benutzt wird, um den Wunschkaiser zu installieren, und Daniel ist derjenige, der ihn „pusht“, ohne Rücksicht darauf, daß Hajo allmählich keine Kraft mehr hat.

    Ich bin froh, daß es Euch hier gibt, denn Euer Video über den richtigen Kaiser hat mir erst die Pietätlosigkeit der Kettensäge in der Deko von Hajo klar gemacht, die ja angeblich so gar nichts zu bedeuten hatte.
    Ich hoffe sehr, daß es nicht gelingen wird, diesen 300er-Kaiser zu installieren.

    Gestern habe ich ein Video gesehen, in dem erklärt wurde, daß wir alle unterschreiben können und dann Kaiser sind, um einen Friedensvertrag zu bekommen.
    Was haltet Ihr davon?

    Alles Liebe Euch und danke an alle für die Kommentare, die mir wichtig sind.
    Anita

    • „Gestern habe ich ein Video gesehen, in dem erklärt wurde, daß wir alle unterschreiben können und dann Kaiser sind, um einen Friedensvertrag zu bekommen.“

      1. das ist Quatsch.
      2. haben wir einen Kaiser. Der König von Preußen ist Deutscher Kaiser.

      Das steht alles festgeschrieben. Wir können es erst ändern wenn das DR wieder handlungsfähig ist.

    • Das mit dem Video „alle sind Kaiser“ halte ich für nicht umsetzbar. Stefan Ratzeburg stellt es so dar: er unterschreibt als Berechtigter den Vertrag und tritt DANN die Souveränität an das deutsche Volk ab. Er hat ja auch schon klar und deutlich gesagt, dass er nicht an einer monarchischen Würde interessiert ist.

    • Ich kann mich Ihrem Kommentar in allen Punkten anschließen.
      Für mich ist diese Sendung mittlerweile auch unerträglich geworden.
      Aber das scheint wohl mittlerweile vielen so zu ergehen ,denn die Zuschauerzahlen sind merklich abgesunken.
      Die beiden dreht sich im nur noch im Kreis , da ist auch nichts neues mehr zu erwarten, der tägliche Abriss des mainstreams langweilt nur noch , sie bilden auch keine gefühlte Einheit mehr durch immer öfter auftretenes gegenseitiges Unverständnis und Uneinigkeit der Themen( mach das weg) , das Verhalten beider kommt nur noch gequält und gezwungen rüber. Die Luft ist jedenfalls raus ,das ist deutlich zu spüren und Herr Müller sollte sich mit seinem nicht mehr klaren Zustand wirklich zurückziehen ,der sich nicht nur auf Wortfindungs-Störungen beschränkt ,sondern auch in letzter Zeit Behauptungen ,die der Realität offensichtlich nicht entsprechen und das wird langsam schon peinlich .

  • Ein Klasse Beitrag liebe Eve 🙂

    ich  l i e b e  sie geradezu > Deine humorVOLLE Schreibweise …
    ist so ganz auf meiner „Linie“ – denn ich lache gerne 😉

    Mir ist in den vergangenen Tagen das Thema „Archonten“ wieder mal vor die Füße gefallen….
    nichts geschieht „umsonst“ – wissen wir ja.

    Ich sah dieses Interview  > https://www.youtube.com/watch?v=sItn2n3CC1c&fbclid=IwAR1RYfTNijqFU5C1cbCXSIxvDDOqGhX1HV737SOpfsh0Oif4Y1s1JlmGYoM

    +++Jo Conrad unterhält sich mit Arne von Hinkelbein über Zukunftspläne dunkler Mächte, die uns verschiedentlich gezeigt werden, die dahinterstehenden Kräfte, die aus Leid und Schmerz Energie beziehen und das Potential der Menschen, durch bewußte Ausrichtung auf das Positive eine bessere Zukunft zu erschaffen.+++

    U.a. wird in dem Video auch von Menschen gesprochen, die von Archonten „besetzt“ sind.
    Ich bekomme von Spirit „mitgeteilt“, dass Hajo  u n d  Daniel von einem solchen besetzt seien.
    Catherine nicht…. sie ist eher eine „Mitläuferin“, die sich gern profiliert.

    btw. der Politiker Lauterbach ist ebenfalls „besetzt“.
    ——————–
    Wenn man mit dem HERZen reinfühlt – lernt man im Laufe der Jahre immer besser > Wahrheit von Lüge unterscheiden zu können. (Egal, ob es um Menschen/Texte/Videos etc. geht)
    Achtsamkeit ist jedoch immer(!) gefragt – denn manchmal wird auch versucht, einem „Dunkles“ als „Lichtes“ zu präsentieren…. und meine Erfahrung hat gezeigt, dass „SIE“ da sehr geschickt darin sind…schaffen mit allen „Tricks“ …
    Mein Herz können´se JETZT aber nicht mehr „austricksen“ .

    Dieter Broers Sichtweise zu den Archonten:
    „Die Archonten zeigen häufig sinnloses Verhalten. Es scheint ihnen Freude zu bereiten, menschliche Emotionen – speziell Angst – auszulösen oder Menschen in einen Zustand der Verwirrung zu bringen. Es wird angedeutet, dass die Archonten sich energetisch von menschlichen Emotionen “ernähren”, da sie selbst über keine Emotionen – und somit keine emotionale Energie – verfügen.“

    Einen herzlichen Gruß in die Runde
    Renate Schönig

    • Die Archonten sind eine Form von KI, die z.B. auch den Schwarzen Adel vom Kosmos aus steuern. Es war für Dieter Broers auch schmerzlich zu erkennen, dass es diese dunkle Präsenz gibt.
      Ich gehe davon aus, dass diese KI die längste Zeit ihr Unwesen getrieben hat.

  • Hallo Eve,
    ich schreibe deswegen, weil es für mich den Anschein hat, dass das „Kaiserthema“ wohl nicht so wirklich verstanden wird.

    SKH Georg Friedrich von Hohenzollern ist nach der Erbfolge König von Preußen. Wer König von Preußen ist, steht in der gültigen preußischen Verfassung von 1850. Die Erbfolge des königlichen Hauses Hohenzollern ist seit 1473 mit der „Dipositio Achillea“ geregelt.

    Warum wird immer auf das Komitee der 300 verwiesen?
    Was ist das Komitee der 300? https://t.me/archiv_frank_radon/70
    Was hat Georg Friedrich darin für eine Funktion?
    Was hat Georg Friedrich böses getan und falls es so ist warum wird es nicht nachgewiesen und öffentlich gemacht?

    Was ist die schwarze Liste?
    Von wem wurde die schwarze Liste erstellt?
    Wann wurde die schwarze Liste erstellt?
    Aus welchem Grund wurde die schwarze Liste erstellt?
    Warum gibt es keine weiße Liste?

    Diese Fragen konnte mir bisher noch keiner beantworten. Es wird aber immer als erstes das Negative gesucht.

    Es gibt eine Wahrheit die geschrieben steht. 1+1=2 und kann niemals 3,4 oder 5 sein. Es gibt nicht halb schwanger. Entweder schwanger oder nicht.
    Glauben ist eine Meinung haben und hat nichts mit Wissen zu tun. Wissen besteht aus dem Nachweis von Fakten. Und ich halte mich nur an die Fakten.

    Fakt ist,
    – dass Deutsche Reich 1871-1918 existiert ist aber im Augenblick handlungsunfähig.
    – nur der König von Preußen, der Deutscher Kaiser ist, besitzt die Legitimation den Belagerungszustand von 1914 aufzuheben
    – wir nur mit dem König von Preußen wieder in Frieden und Freiheit leben können.
    – wir im Deutschen Reich nicht dem römischen Recht, dem kanonischen Recht, den goldenen Bullen der Päpste und dem bürgerlichen Tod unterlegen sind durch Otto von Bismarck seinem Kulturkampf mit Papst Pius.

    Jeder von uns sollte in die Selbstverantwortung treten und nichts mehr glauben alles prüfen. Jeder von uns sollte den Wert des Deutschen Reichs, die Heimath der Deutschen erkennen und das höchste Gesetz aller Deutschen, die gültige Verfassung 1871, anerkennen.

    Leider ist es so wie du beschrieben hast. Ich sag es jetzt mal mit meinen Worten. Es gibt viel zu viele Gruppierungen die versuchen zu täuschen, manipulieren, indoktrinieren, zu lügen und uns zu beschäftigen.
    Wie zum Beispiel die deutsche Lösung. Wer uns im Seerecht gefangen halten will ist ein Täuscher und Lügner. Und da der Nachtwächter nicht darauf eingeht und einen blockiert wenn man ihm die Wahrheit nahe legen möchte, kann jeder erkennen woran er an ihm ist.
    Leider erkennen sie es halt nicht weil sie nur glauben und sich kein Wissen aneignen. Würden sie das tun hätten die, die uns belügen und betrügen gar keine Chance.

    Aber in die Selbstverantwortung treten ist gar nicht so einfach. Vor allem wenn einem das eigene Ego und eigene Befindlichkeiten dabei im Wege stehen.

    Nur gemeinsam, zusammen und miteinander können wir es schaffen wenn wir in Frieden und Freiheit leben wollen.
    Es gibt im Augenblick nur sehr wenige Menschen die öffentlich mit Gesicht zu zeigen die Wahrheit die geschrieben steht aussprechen. Auf das wir mehr werden und uns das zurück holen was uns gehört.

    Friede sei mit dir.

    Frank Radon

    • Frank Radon, Sie haben offenbar ein gravierendes Informationsdefizit bezüglich Georg Friedrich von Hohenzollern.
      Ich zitiere dazu einen Text aus einem Leserbrief, der an HaJo gerichtet war und den Eve in Ihrem Beitrag „Gebt dem Kaiser was des Kaisers ist“ wiedergegeben hat:

      Stefan hat die Leistungen seiner Vorväter und des Hauses Hohenzollern in den vergangenen Jahrhunderten überhaupt nicht in Frage gestellt.
      Er hat aber darauf hingewiesen, daß die Nachfahren !!! sich haben abfinden lassen, also kein Interesse mehr am Dt. Reich und den darin lebenden Menschen gehabt haben!
      Sie haben nach der Maxime gehandelt: Eigennutz geht vor Gemeinnutz!
      Und da das jetzt noch lebende Mitglied des Hauses Hohenzollern ganz offensichtlich auch so gehandelt hat und obendrein im Komitee der 300 angesiedelt ist, kann dieser Typ auf gar keinen Fall irgendetwas für das Dt. Reich unterschreiben!
      Er hat sich gründlich diskreditiert!
      Stefan I. Dagegen kann allerdings seine legale königliche Abstammung ebenfalls nachweisen und hat, so wie ich ihn in der Diskussion wahrgenommen habe, die notwendige DEMUT, die es braucht, wenn man ein echter Diener seines Volkes sein will! Er beansprucht nichts für sich selbst, kann belegen, daß ER königlichen Blutes ist und auch bereit wäre, die notwendige Unterschrift zu leisten, am Tag X. Was dann daraus entsteht, ist doch noch alles offen!!!
      ….

    • Jeder, der das Komitee der 300 verharmlost, ist entweder nicht umfassend informiert oder ein Scherge des Tiefen Staates.
      Hier wäre es dringend angeraten, sich über die Machenschaften der Eliten zu informieren, speziell im Hinblick auf Adrenochrom, entführte Kinder und satanische Rituale.

      Es gibt exakt 0,0000 Gründe, in irgend einer Form für dieses Komitee zu sprechen, wenn man nicht in den Verdacht von Sympathisierung mit Verbrechern geraten möchte.

  • Ich persönlich habe den Nachtwächter auch bisher verfolgt. Was soll ich sagen ? Enttäuschung ist auch immer das Ende einer Täuschung !! Ich frage mich schon länger warum sich alles mit Hajo, Catherine und Veiko treffen muss ? Letzterer hält sich auch noch für die Q-Elite. Leider sind sie nicht das was sie vorgeben zu sein. Vor kurzem hat man beim Nachtwächter noch gegen Hajo stimmung gemacht. Woher der plötzliche Sinneswandel ?
    Wir sollten in Selbstverantwortung kommen. Nichts ungeprüft glauben und mal den Gott gegebenen Hausverstand benutzen.
    Heil und Segen

  • Aus gegebenem Anlass möchten wir hier eine generelle Anmerkung zur Kommentarfunktion und zum Inhalt dieses Artikels machen:

    Denn es erreichen uns selbstverständlich auch kritische Kommentare mit Vorwürfen, dass wir mit diesem Artikel spalten und unbegründete Anschuldigungen verbreiten, usw.

    Erstens, solche Kommentare veröffentlichen wir grundsätzlich nicht, da wir hier kein Diskussionsforum moderieren wollen. Dafür haben wir weder Zeit noch Energie. Wir veröffentlichen deshalb nur Kommentare, die den Beitrag ergänzen oder eine Bereicherung sind.

    Zweitens zum Inhalt dieses Artikels:
    Eve und das Team haben sich sehr ausgiebig mit den Hintergründen befasst und die gemachten Aussagen beruhen auf fundierten Einblicken, Indizien und Beweisen, die nach und nach ein Gesamtbild ergaben, welches alle Alarmglocken läuten ließ und Eve sich im Interesse der Aufklärung verpflichtet fühlte, diesen Beitrag zu schreiben.
    HaJo ist und bleibt z.B. der Kettensägenhajo, auch wenn versucht wird, das herunterzuspielen. Auch eine Mitgliedschaft im Kommitee der 300 ist ein eindeutiger „Stallgeruch“, der stinkt. Nichts kann diese Tatsache beschönigen!
    Ein „Magnus“ bezichtigt uns der Spalterei und Falschaussage und führt dafür selbst auch nur seine Wahrnehmung als „Beweis“ an, usw. ….

    Es kann und darf bei der nächsten Führungsentscheidung für D. keinen faulen Kompromiss geben!
    Schon gar nicht unter dem Deckmantel scheinbarer Einigkeit und Süßholzgeraspel.

    Die „Hempels“ haben einen Kurs offenbart, der mit der Agenda der göttlichen Vorsehung höchstwahrscheinlich nicht im Einklang steht (obwohl sie das gerne von sich behaupten). Zudem verfolgen sie Ihre Ziele mit einer sehr fragwürdigen Selbstherrlichkeit und konditionieren ihre Gefolgschaft. Das Kaiserthema ist nicht mehr erwünscht, und das, obwohl der HaJo angeblich bei ihnen an Bord sei, der ja eigentlich aus der Kaiserecke kommt. Stefan wird komplett ignoriert.

    Und sie haben sehr deutlich sogar Gott/den Christus zensiert. Es gilt immer nur die Agenda des N8W. Er weiss genau, wo er hin will, tut aber so, als solle eine Lösung erst erarbeitet werden. Daher erübrigt sich ein Dialog.

  • Ein sehr interessantes Thema:

    https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/

    Weiterführend:
    https://die-heimatseite.blogspot.com/p/das-buch.html

    Oder einfach nach „Götterdämmerung“ suchen.

    Es gilt, so denke ich, zu erkennen wer wir wirklich sind.
    Unsere Geschichte ist verfügbar und nachvollziehbar in Edda, den Slavisch Arischen Veden und… so vielen alten Schriften und Märchen sowie Musik von unseren Ahnen dargestellt worden. Jeder sollte seine Sichtweise auf die, unsere Natur legen und nicht auf irgendwas. Natur ist Aufbau und nicht das Gegenteil.

    Siehe Tesla und Schauberger, es kann nach bedarf, weiter gesucht werden.

    Auch ein Interessantes Thema:

    https://www.youtube.com/watch?v=LnfA_sYTdvY

    Es gibt viel für uns zu recherchieren.

    Unsere Geschichte geht sehr, sehr weit zurück.
    Um uns von unserer Größe klein zu halten, es wird Angst gestreut.

    Es ist nur meine Meinung.

    Heil und Segen!

Schreibe einen Kommentar