Beiträge von Eve

Mikrowellenwaffen: Manipulieren und töten ohne Lizenz

Nutzung von High Tech Elektronik zur psychologischen und mentalen Manipulation.

Es gibt immer mehr Enthüllungen die darüber aufklären, wie unser Bewusstsein nicht nur durch Medienmanipulation sondern auch durch soganannte Psychotronische Waffen manipuliert wird. Letztere sind sehr mächtige Instrumente, die sowohl gezielt bei einzelnen Personen als auch als auch flächendeckend gegen die  Bevölkerung eingesetzt werden.

Nun kommen wir zu einem Thema, das sich mit Töten ohne Lizenz befasst – nämlich durch Mikrowellenwaffen.

Ich dachte, ich schau mal eben kurz rein in den Link – und dann habe ich ihn von Anfang bis Ende angeschaut und gedacht – das liest sich ja wie bei „AGENT LEBENDIG BEGRABEN“ („Agent buried alive“. Hier gibt es die deutsche Übersetzung im Netz)

Leute, DAS MÜSST IHR EUCH ANGEHÖRT HABEN!

Werner Altnickel hat sich die Mühe einer deutschen Übersetzung gemacht. Der Offenbarer weiß, wovon er redet. Hier wird u.a. auch nochmal darauf eingegangen, wie STIMMEN – also ECHTE Stimmen – im Kopf erzeugt werden (NEW AGE). Und wie man das Leben eines Demonstranten durch einen einzigen Shot aus einer Strahlenkanone ruinieren kann, so daß er nie mehr zu einer Demo gehen wird.

Der Sprecher spricht ziemlich langsam, da kann man schneller lesen.

Mikrowellenwaffen: Wie die „guten Jungs“ unliebsame Bürger aus dem Weg räumen

Dienstag, Jul 12/2016

UNCATEGORIZED haunebu7 19:58

Eine unserer Mitarbeiterinnen hat sich nun hingesetzt und das Video zu den Mikrowellenwaffen transkribiert.

Das waren drei Stunden Arbeit. EHRENAMTLICH. So arbeiten wir immer. Für Euch, für die Welt und für den Kosmos.

Nicht immer können wir diese Zeit aufbringen. Aber wir tun unser Möglichstes.
Die deutsche Übersetzung ist von Werner Altnickel.

Kommentar des Übersetzers: es ist endlich fertig. Allerdings habe ich am Anfang einige Namen nicht verstanden. Man möge mir verzeihen. Vielleicht kann jemand nocheinmal kurz hineinh?ren, wenn es wichtig ist. Grammatisch habe ich nichts verändert. Hab alles so übernommen.

 

Hallo, mein Name ist Lars Drudgaard. Ich komme vom internationalen Center ………….  Technologies und ich fühle mich sehr geehrt, eine Chance bekommen zu haben, ein Interview mit Herrn Beritrauer zusammen mit meinem dänischen Kollegen Steve Ba führen zu können.

Können Sie sich selbst vorstellen?

Ich werde Ihnen erzählen, wie ich in die Sache hineingeriet. In den frühen 60iger Jahren trainierte ich im Regierungsprogramm über Mikrowellenkriegführung. Alle Aspekte von Mikrowellenkriegführung, und als ich meine Dienstzeit beim Militär beendete, hatte ich eine Menge an Fachwissen in Mikrowellentechnik.

Ich wurde gefragt, ob ich mit dieser Forschung weitermachen würde. Einige Leute bringen diese Dinge unverhältnismäßig heraus. Ich war ein Agent. Ich mag den Begriff Geheimagent nicht, denn wenn man Geheimagent sagt, denken die Menschen an James Bond. Weil ich kein Geheimagent war und er (?) war auch kein Spion, der fiktionale Charakter von James Bond war Militärgeheimdienstagent und ich war ein Militärgeheimdienstagent.

Ich war ein Agent, ich sammelte Informationen und verbrachte 11 Jahre damit, Informationen von Spionen zu sammeln, welches nur ein kleiner Bereich meiner Arbeit war. Ich befragte, ob internationale Terroristen, internationale Kriminelle und jedermann von immensem Interesse. Und ich trainierte vier Jahre lang wie man dieses durchführt.

Die US-Botschaft und Mikrowellenwaffen:

Nun, nicht mehr geheim. Die USA fanden heraus, dass in der Botschaft eine Menge an Brustkrebs, Kinderleukämie und andere Krebse auftraten und sie konnten nicht herausfinden warum. So wechselten sie einige der Belegschaft aus und dann gingen die Krebse zurück. Dann wechselten sie wiederum die Belegschaft aus und dann entdeckten sie, daß sie mit Mikrowellen bestrahlt wurden. Und deswegen wurden die USA ein klein bißchen frech.

Sie entschieden, darüber Stillschweigen zu bewahren. Die USA benutzten ihre eigenen Leute als Versuchskaninchen, um ihre Waffen zu entwickeln. Als entdeckt wurde, was da geschah, war da anfangs ein Verleugnen. Dann folgte ein Aufdeckungsreport. Und am Schluß schrieb ein sehr bewanderter Professor, mit 16, nein 18 Professoren, mit John Goldsmith den entscheidenden Dienstbericht.

Und er fand heraus, daß niedrig intensive Mikrowellenbestrahlung ein enormes Ansteigen der Krebs-, Leukämie- und Krankheits-effekte verursacht. Und dann stürzte sich jeder auf die Mikrowellenwaffen. Und das begann in den 50er Jahren und hält bis heute an. Demonstranten und Mikrowellenwaffen, Freiheit auf dem neuesten Stand. Die Frauen demonstrierten gegen amerikanische Raketen auf englischem Boden und das war ein friedlicher Protest. Alles, was sie taten war, daß sie außerhalb der amerikanischen Basis kampierten. Es gab keine Gewalt, kein Geschrei usw. Es war ein friedlicher Protest.

Und es wurde durch Messungen herausgefunden, daß die Frauen der amerikanischen Basis mit Mikrowellen bestrahlt wurden, um sie krank zu machen. Und in der Tat, als die Zahlen herauskamen, stellte man ein unverhältnismäßiges Ansteigen von Tumoren, Persönlichkeitsveränderungen und Selbstmordneigung der Frauen fest. Sie wurden absichtlich von den Amerikanern wegen ihrer Proteste gegen die Basis mit Mikrowellen bestrahlt.

Mit einer bestimmten Pulsfrequenz kann man die Menschen zu Selbstmordtendenzen bringen. Man hat keine Schwierigkeiten mehr mit ihnen als Demonstranten. Sie liegen den ganzen Tag im Bett. Wenn man auf Demonstranten zielt, macht man sie zu depressiven Selbstmordgefährdeten. Und sie kümmern sich zukünftig nicht mehr ums Demonstrieren.

Wenn man eine spezielle psychische Krankheit auslösen will, benutzt man eine Infrarotvorrichtung, welche mit einer bleistiftstarken Mikrowellenenergie verbunden ist. Der Mikrowellenstrahl wird immer auf eine bestimmte Drüse oder einen bestimmten Teil des Gehirns oder ein Auge gerichtet oder um das Herz zu treffen. Sie können Wahnsinn veranlassen.

Eines der Experimente war, eine normale Person zu nehmen, ihr Wahnsinn zu verursachen und dann einen unbekannten Psychologen zur Diagnosestellung heranzunehmen und dieser stellte Schizophrenie oder Paranoia, eine Krankheit fest. Das war ein erfolgreiches Ergebnis. Und die Person, die für den Rest ihres Lebens in Kummer und Qualen war, aber für den Regierungswissenschaftler war dies ein Erfolg.

Wurden die Versuchskaninchen weggesperrt?

Ja ja, Menschen sind wie Versuchskaninchen. Wenn sie mit Tausenden experimentieren wollen, werden sie es tun. Als in den Wahnsinn oder in den Tod getriebene wird man zu einer neuen Karteikarte in der Box. Und das ohne ein bißchen Mitgefühl. Das ist es, was sie tun. Sie stehen über dem Gesetz.

RFID Radio Frequency Identification Chips: Zieh deinen Ärmel hoch.

In den 70er Jahren war das alles kein Geheimnis. Ich sprach mit einem Spion und wollte herausfinden, wo der Spion angeworben worden war. Während des 5-jährigen Trainings und in vielen folgenden Jahren, wenn man über Mikrowellenwaffen und Chips reden wollte, war es so, als ob man über einen Krieg in einer Tasse Tee sprach. Es war kein Geheimnis.

Die meisten Regierungen und Leute sprachen offen darüber. Mitte der 70er Jahre kam das volle Potential dieser Waffen zur Wirkung. Und dann entschieden die Regierungen alles unter die offizielle Geheimhaltung zu stellen. Bis dahin war nichts geheim und es wurde offen darüber gesprochen. Es wußten nicht alle und es war kein allgemeines Wissen. Aber wenn jemand einen Chip hatte und dies wußte, ging er herum und sprach darüber. Und andere sprachen darüber.

Durch die Special Forces konnte man, wenn man ungefähr wußte, in welchem Land die Gesuchte war, einen Strahl vom Satelliten heruntersenken. Die eine Sorte Chips wurde durch die Energie des Strahls aktiviert und sendete eine Antwort, ein Antwortsignal zurück. Die andere Chipsorte war zur Stimulierung einer Drüse im Körper da, wenn der Strahl kontinuierlich pulste und der Chip dann eine bestimmte Chemie produzierte, welche eine bestimmte chemische Reaktion im Gehirn hervorruft. So kann man permanent oder pulsierend wirken und die Chips einsetzen und jene, welche nur bei Stimulierung arbeiten.

KT: Diese Technik macht Menschen zu Zombies, sie werden völlig willenlos. Genau diese Menschen sind es, die in einen Nachtklub mit Schwulen „geschickt“ werden, um dort ein Massaker zu veranstalten, die Politiker erschießen (z.B. Cox), die mit einem Lastwagen in Nizza durch eine Menschenmenge rasen und und und. Mandchurian Candidate ist das Stichwort. Wie auch in der Lektüre „Agent buried alive – Agent lebendig begraben“ erwähnt.

Stimme durch die Haut.

Stimmerzeugung sind das einfachste. Man braucht nur durch eine Frequenz-Sequenz zu stimulieren. Es ist nicht so, daß die Leute sich die Stimme vorstellen, sie hören sie physisch. Wie ich zu Ihnen spreche. Meine Stimme ist nicht in Ihrem Kopf. Meine Stimme geht nicht weiter als ein incch in Ihr Ohr. Es ist das elektrische Signal, welches Sie befähigt zu hören, wie ich klinge und wenn Sie einmal dieses elektrische Signal bekommen haben, das von einem Chip oder anderen Dingen kommt, kann man Leute physisch durch Besendung Stimmen hören lassen. Es kann jede Art von Unterhaltung sein. Es kann eine sanfte Stimme sein. Es kann ein Gott sein, es kann etwas sein, das Sie wie ein Teufel erschreckt. Es kann alles sein.

KT: Diese Technik dürfte für das Meiste an New Age Quatsch verantwortlich sein, den wir wöchentlich von Leuten wie Quinsey, Nidle, Ward, Goodchild usw. serviert bekommen. Wir vermuten mal, diese Leute sind stolz darauf, die Stimme im Kopf zu hören, es dürfte das Erlebnis für sie „echt“ erscheinen lassen.

Die echte „Stimme“ beim Channeln läuft aber direkt über das Herz, es ist KEINE Stimme, die man wie physisch im Kopf hört.

 

HAARP und die Beulenpest.

Nimm Platz in Ironie (?).

Ich war da, setzte mich auf den Rücksitz eines großen schwarzen Wagens, der mich in die Dunkelheit mitnahm und in den Keller unter ein großes Gebäude. Und ich dachte, dies könnte mit einer Kugel im Kopf enden. Und mir wurde ungemütlich zumute. Doch er holte mich heraus in einen Raum und sagte: „ Ich bin ein internationaler Wissenschaftler und etwas beunruhigt mich wirklich, wirklich sehr. Und ich brauche jemanden, der es der Welt mitteilt.“

Ich wußte übrigens, was er mir sagte, denn es wurde in anderen Ländern diskutiert.

Er sagte: „ Es ist nicht möglich, Viren und Bakterien genetisch zu verändern. Was nun entdeckt wurde, ist , Bakterien können für hunderte von Jahren im Wartezustand im Boden liegen. Und es ist bekannt bei Friedhofsgrabarbeitern oder bei Leuten, die all die Gräber öffnen, wenn Licht auf Bakterien fällt, regeneriert sich die Beulenpest, welche für einige hundert Jahre im Boden lag. Es benötigt nur die spezifische Frequenz und peng ist es wieder aktiv. Man braucht nicht mehr als zwei Gehirnzellen, wie man von hier aus weiterkommt. Die Viren leben in Wirtsorganismen.

Wenn ich ein Virus in eine schlafende Bakterie setze, von welcher ich weiß, daß sie zum Leben erweckt werden kann, gehe ich nach Dänemark oder Holland oder Schweden. Ich verteile und streue den Virus im Wald herum und komme mit der schlafenden Bakterie zurück. Und ich kann ein oder zwei Jahrhunderte oder zwei Stunden warten. Was für mich keinen Unterschied macht. Alles, was ich zu tun habe mit HAARP oder einer ähnlichen Vorrichtung ist die Mikrowellenfrequenz hoch in die Ionosphäre zu senden von welcher sie nach Norwegen herunterfrequentiert wird. Dann wird der besendete Virus zum Leben erweckt, weil sein Wirt ins Leben zurückgesprungen ist.

Das ist es, wo wir uns heute befinden. Staaten können nun nur die Einführen von Viren- und Bakterienkombinationen die Ökonomien ganzer Staaten zerstören. Bedeutet dies nicht, dass wir uns in einem neuen Kalten Krieg befinden? Das gesamte Militär ist obsolet. Und das ist richtig. Und deshalb entwickeln Staaten diese Technik. Überall wachsen die Mikrowellentürme. Wenn sie es einsetzen wollen, können sie es. Das System besteht und funktioniert.

KT: Nach unserem Ermessen sind die genetische Veränderung eines Virus und dessen Reaktivierung nach einem langen Zeitraum 2 völlig unterschiedliche Dinge.
Im PJ über AIDS wird von sogenannten RETROVIREN gesprochen, die sich an die DNS des Wirts anpassen und eigenständig reproduzieren. Also würden wir nicht unbedingt unterschreiben, daß Viren sich genetisch nicht verändern lassen würden.

Mikrowellenstrahlungswarnung und Polizeigewalt.

Innerhalb von drei Monaten hatte ich fünf weibliche Polizeioffiziere in meinem Haus. Alle mit Krebs. Ich bekam Serien von Anrufen von Polizeioffizieren, deren Persönlichkeiten sich verändert hatten, wie sie sagten. Auch wenn ich in ein anderes Land fahre, und ich war nur in sechs Ländern, kommt immer die Sprache auf TETRA.

Und es ging immer um das aggressiver Verhalten der Polizei seit sie begann, das TETRA-System zu benutzen. Und ich habe die Regierungsdokumente, welche sagen, es kann neurologische Schäden verursachen, es kann Krebs verursachen, aggressives Verhalten und Persönlichkeitsveränderungen hervorrufen. Aggressives Verhalten und Persönlichkeitsveränderungen, das war am Beginn der Experimente. Und die Experimente mit TETRA sind noch nicht zu Ende. Bis 2018. Es ist ein experimentelles System.

In den USA geschah etwas Interessantes. Es hatte mit Special Forces, den Spezialkräften zu tun. Vor fünf oder sechs Jahren kamen sie von einem Einsatz zurück. Sechs oder acht der Männer von den Special Forces. Fünf oder sechs kamen heim und verprügelten ihre Frauen oder ihre Kinder oder beide. Einige der Frauen starben. Andere kamen ins Krankenhaus. Sie wurden schlimm geschlagen und es wurde angenommen, dass die Kommunikationssysteme, welche sie benutzten, die Gehirne stimulierten und dadurch die Gewalt ausgelöst wurde. Das war in Fort Bragg.

Entweder bekam ich einen Telefonanruf von Fort Bragg oder von der Botschaft und wurde gefragt, ob ich wüßte, welche Art von Frequenz dieses verursachen könnte. Und ich brach das Gespräch folgendermaßen ab. Ich sagte: „Erzählt mir nicht, daß ich Euch sagen soll, welche Art von Frequenzen sie verwendet haben. Die Special Forces halten die Funkgeräte nicht ans Ohr, sondern sie haben sie ständig am Kopf befestigt.“ Wir sprechen also von massiven Einwirkungen, vielmehr als eine gewöhnliche Person zu erleiden hat. Solch eine Menge von Einwirkungen und Gewalt. Ich erzählte ihnen, welche Art von Frequenzen sie benutzen würden und schickte ihnen Beweisdokumente. Der ganze Fall stand in den Zeitungen und ich gehe davon aus, dass sie die Frequenz änderten.

Biologische Effekte. Gehirntumore. WHO?

Es wurde aufgezeigt, wenn ein Kind für zwei Minuten ein Handy benutzt, dauert es zwei Stunden, bis die Gehirnwellen wieder in den normalen Zustand zurückkehren. Innerhalb dieser zwei Stunden arbeitet das Kindergehirn nicht mehr so, wie es sein sollte. Das kann sich verschieden auswirken.

Z.B. wenn ein Kind in der Schule sitzt, kann es Konzentrationsmängel, Hyperaktivität, schlechtes Benehmen usw. auslösen. Und das wird sich langsam verbessern innerhalb von 2 Stunden. Und das bereits nach 2 Minuten Handy-Telefonat. Aber wenn ein Kind ein Telefongespräch alle paar Stunden führt, Kommt das Gehirn permanent aus dem Takt.

Und das wurde sogar von der Handy-Industrie publiziert. Daß, wenn ein Kind kurz vor dem Schlafengehen noch mit dem Handy telefoniert, und sich somit Mikrowellen aussetzt, sein Schlafrhythmus total gestört wird. Ich besuchte ca. 200 Schulen in Europa, bei welchem ein Sender auf oder in der Nähe des Schulhofes aufgestellt war und wo sie Leukämiehäufungen hatten. Einige unserer britischen Parlamentarier standen im Parlament auf und sagten, daß sie Fälle von 11 oder 18 Leukämiefälle von Kindern im Aufenthaltsbereich von Handysendern hätten. Krebse erreichen epidemische Grö&sz lig;enordnungen.

Nun kommen viele verschiedene Krebse zum Vorschein. In China haben sie einen 3000 %-igen Anstieg von Drüsenkrebsen. Und, ein Krebs, welcher auf der Seite des Gesichts auftritt, an welche man das Handy hält. Wir sehen Augenkrebse und speziell Gehirntumore in enormer Anzahl. Ich las letztes Jahr in einem kanadischen Bericht, die Leute waren so beunruhigt über Gehirntumore, so dass sie 10.000 Gehirntumorfälle aus der Statistik nahmen. In der EU wurde bekannt, daß Gehirntumore epidemische Größenordnungen angenommen hätten. Wir sprechen generell über Krebse am Ohr und im Gehirn.

Das große Netz.

Lügen und Irreführungen, und Täuschungen durch Regierungen und Wissenschaft. Vor Jahren sagte unsere britische Regierung zu ihren Wissenschaftlern in Bezug auf Mikrowellen: Ihr sollt nur über Hitzeauswirkungen sprechen, sonst über nichts. Sie wollen noch nicht einmal über Dinge diskutieren, welche nichts mit Erhitzung zu tun haben. Sie leugnen andere Auswirkungen. Sie leugnen sogar alle ihre eigenen 40jährigen Forschungen, welche all dies auch zeigen. Anstatt daß sie sagen, dies kann Krebs auslösen, sagen sie es kann keinen Krebs auslösen. Sie schauen nur auf Erhitzungen und nur das spielt eine Rolle. Ich nenne es Lügen.

Ich habe in meinem bisherigen Leben noch nie so viele Lügen in der Regierung wie heute gesehen. Sie forschen alles aus. Sie kannten die Gefahren und dann entschieden sie, die Bevölkerung zu belügen. Aus keinem anderen Grund als sich sel bst vor Gerichtsprozessen zu schützen. Und für industrielle Geldgeschäfte. Und das habe ich schriftlich. Für die letzten 40 Jahre hat die britische Regierung ihr Volk belogen. Und die amerikanische, kanadische und australische haben ebenfalls gelogen. Sie haben gelogen, um die Industrie und sich selbst vor Gerichtsprozessen und ihre Profite zu schützen. Sie sind wirklich nur Lügner und dies ist beweisbar.

Ich machte vor ca. 15 Jahren ein Statement in Birmingham in Großbritannien und bis heute habe ich es nicht verändert. Ich sagte, daß ich glaube, daß diese Industrie und der Teil der Regierung, die diese unterstützt, für mehr zivile Tote und Kranke verantwortlich ist und sein werden als der weltweite Terror, als der weltweiteste Terror aller Zeiten es je verursacht hat. Durch das Wachstum der Mobilfunkindustrie in den letzten 15 Jahren würde ich heute sagen, daß diese Leute nun wahrscheinlich mehr Tote und Verletzte verursachten und verursachen werden wie der gesamte 2. Weltkrieg. Das ist ein Genozid und ohne jeden Zweifel.

Ja. Und werden sie davonkommen damit? Ja. Denn sie sind unberührbar. Sie stehen außerhalb des Gesetzes. (KT: DENKEN SIE.) Wer steht hinter diesen Entscheidungen? Ist dies abgesegnet von der Neuen Weltordnung? Ohne jeden Zweifel abgesegnet. Abgesegnet von der WHO. Es sind dieselben Leute, welche in der Regierung sitzen, in den Gesundheitsministerien und Ämtern, in der Weltgesundheitsorganisation. Es sind mutmaßlich 20 von ihnen in GB.

Und sie begehen meiner Meinung nach den schlimmsten Genozid, welcher dieser Planet jemals gesehen hat. Nicht nur an Menschen, Tieren und Pflanzen. Sie verursachen mehr Zerstörung als ein globaler Krieg es kann. In ein paar hundert Jahren werden jene, die es überlebt haben, zurückschauen und sich ansehen, was wir versucht haben um sie zu stoppen.

KT: Das Blatt wird sich wenden. Aber wir müssen unseren Beitrag leisten!

Die Geschichte des Nürnberger Tribunals. Operation Paperclip, zu deutsch Operation Buchklammer. (Büroklammer)

Nach Ende des 2. Weltkrieges.

Die Wissenschaftler wurden begnadigt welche verantwortlich für all die Menschen waren an welchen experimentiert wurde und die ermordet wurden. Sie bekamen neue Identitäten und die meisten kamen in die USA, lebten ein normales ziviles Leben und wurden sehr gut bezahlt. Und sie arbeiteten in Laboratorien oder in der amerikanischen Regierung. Sie übergaben alle ihre Forschungsergebnisse und das war der Ursprung. Operation Paperclip war die Basis von alldem.

Wenn sie jemanden empfangen (Bekommen)  und seinen Namen geheim halten konnten, nahmen sie ihn mit und nutzten all seine Fähigkeiten und es waren viele Wissenschaftler. Sie nutzten alle ihre Ressourcen und das war die Basis der Mind Control, der Drogen und anderer Dinge.

Ich gebe Ihnen ein paar Beispiele.

Ich weiß von einem Experiment an schwangeren Frauen. Sie bestrahlten sie mit Mikrowellen und verursachten 57,7 % Mißbildungen und töteten all diese Kinder. Dann führten sie Mikrowellen und LSD-Experimente an vierjährigen Kindern durch. Sie führten viele Menschenversuchsexperimente durch bis zum Eintreten des Todes. Sie sperrten Menschen in Metall- oder Steinbehälter für den Rest ihres Lebens für Experimente ein. Es gab keine Grenzen. Wenn man an Kindern und Ungeborenen experimentiert, kann man moralisch kaum noch tiefer sinken. Und das ist, was sie sind.

Am Ende des 2. Weltkrieges wurde ein Komitee mit Mitgliedern aller westlichen Alliierten gebildet, von den USA, Rußland usw. und der Nürnberg-Vertrag erarbeitet. Diesem Vertrag stimmten alle Kriegsverbündeten zu und er wurde u.a. entworfen um Leute wie Dr. Josef Mengele, den Todesdoktor, künftig zu stoppen. Er experimentierte in Bergen-Belsen mit Zwillingen. Auch die Japaner experimentierten an gefangenen Soldaten.

Der Nürnberg-Vertrag besagte, daß an keiner Person und an keinen Umständen und Gründen Experimente durchgeführt ohne deren Einverständnis. Wenn sie zustimmen, müssen sie voll über die Experimente und die gesundheitlichen Auswirkungen aufgeklärt werden. Und sie müssen ihre indivduelle Zustimmung geben und dies beinhaltet TETRA, ein Experiment, welches bis 2018 läuft und nach Krebs und Gehirnschäden forscht. Jeder, der TETRA-Funk an Menschen testet bricht aktuell das Gesetz.

Experimente an Menschen, Service-Personal, an Polizisten, mit Mikrowellen und mit TETRA-Funk ist alles illegal in Bezug auf die Nürnberger Verträge. So viel ich weiß, wurde im Nürnberger Vertrag nach dem Nürnberger Tribunal geschaffen und dort war ein spezieller Doktorenprozeß. Erinnern Sie sich an die Strafen des Prozesses? Sie wurden gehängt und ich habe es geschrieben in meinen Papieren. Und ich sagte es im internationalen Radio-Interview mit 95 Ländern vor zwei Wochen.

Und ich sagte, Wissenschaftler am Ende des 2. Weltkrieges wurden damals gehängt für etwas, was Wissenschaftler heute tun ohne dafür belangt zu werden.

KT:

Was gibt es sonst noch? Der Wetterkrieg hat in Deutschland soeben wieder eingesetzt … DANKE, daß ihr uns ca. 1,5 Wochen Zeit gelassen habt zum Heu machen.

Gerade hatten wir es von APPLE und der Lizenz zum Töten über die Organspende APP auf dem IPhone.

 

Zum gleichen Theme hier noch ein Beitrag beim Klarspüler-Blog über die „Stimme-Gottes-Technologie“.

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=RSv_nX554Wg

Hier noch weitere interessante Artikel von HAUNEBU

 

·         Letzte Beiträge

·         Haunebu III

Weitere Infos über uns finden Sie auf unserer Hauptseite www.christ-michael.net