Beiträge von Eve Politik & Gesellschaft

STEINIGE WEGE

15.6.2020 | Eve Kumara

Wer ohne Sünde ist, der werfe …. den ersten Stein?

Liebe Leute, zunächst mal vielen Dank für die monumentale Resonanz auf das kürzliche „Herumgekaisere“. Es haben sich sogar Leute gefunden, die den Artikel in ganzer oder auszugsweiser Form auf YT vorgelesen bzw. zitiert haben …. und eines ist ganz gewiss passiert: Unsere lieben Freunde HaJo und Daniel haben sich noch mehr geoutet, insofern könnte man sagen, der Artikel hat zur Klarheit beigetragen. Sie sind also ganz klar eine Art Propagandaministerium der Elitären.

Und nun?  Ich muss eine neue Erkenntnis mitteilen, die ein anderer fleissiger Aufklärer ins Netz gestellt hat – nämlich, dass ein KAISER eigentlich machttechnisch weniger wert ist, als ein König. WEIL …. ein Kaiser ist lediglich ein Verwalter bzw. Lakai der Vatikanleute – der Katholen – während Könige bestrebt sind, in Eigenregie ihr Reich zu festigen und auszubauen.  Da kommt doch ein ganz neues Aroma in die Geschichte. Kaiser hört sich immer so pompös an – aber eigentlich kommt es nur noch als Zusatztitel in Frage – nämlich für einen König, der sich VERPFLICHTET, sein REICH dem KÖNIGREICH DES HIMMELS UNTERTAN ZU MACHEN – ALSO, DEM REICH CHRISTI.  Und zwar ohne jede weltlichen Clubs und Institutionen – sondern einzig und allein durch die TAT an Land und Volke, die ihnen im Sinne der Hüterschaft zum WOHLE gereichen sollen, im Rahmen der Gesetze der Schöpfung.  Das Wäre dann also: KÖNIG STEFAN, KAISER VON CHRISTI GNADEN.

Auch interessant: Ein Kaiser Georg-Friedrich würde dann eigentlich noch unter einem König Stefan stehen.

Könnt ihr ja mal einwirken lassen. Da bekommt der Spruch „Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist“ eine ganz neue Dimension. Denn was ist des spirituell gereiften Kaisers? Die Fähigkeit, „nach Hause zu telefonieren“. 

Man kann ja über Michael Ende denken, was man will – aber jenseits des Multikulti Endes von Jim Knopf Band II hatte der König Alfons der Viertelvorzwölfte ein goldenes Telefon, mit dem er ständig telefonierte. Vielleicht hat er ja öfters mit dem Schöpfer telefoniert; dafür würde sprechen, dass er so gut wie keinen Schaden angerichtet und auch keine anderen Länder mit Krieg überzogen hat. Vielmehr sorgte er dafür, dass seine wenigen „Untertanen“ in Frieden leben konnten – wobei man darüber streiten kann, ob es die richtige Entscheidung war, wegen drohender Überbevölkerung dem  kleinen Jim Knopf gegenüber die Migration in ein anderes Land anzudenken.  Einen Kaisertitel hatte Alfons nicht – aber schon witzig, dass Jim Knopf dann gerade in CHINA landete, bzw. beim KAISER von China, dessen Tochter entführt worden war, und die dann von Jim Knopf gerettet wurde (aus einem drakonischen Bildungssystem).

Aber jetzt weiter, denn das soll ja keine Abhandlung über Jim Knopf werden.  Es hat sich genug angesammelt, um wieder einen Artikel ausspucken zu können – alles muss raus.

DIE PROPAGANDA-GALEERE

Also, das untrennbare Aufklärerpärchen HaJo und Daniel gehören in die Eichelkaiserriege, in der auch der Fulfi seinen Platz auf der Propaganda-Galeere hat. Hier kann ich nicht umhin, einen köstlichen Gary Larson Cartoon zu beschreiben: Ungleiche Sklavenverteilung auf der Galeere. Die pyknischen Sklaven rudern auf der einen Seite, die athletischen auf der anderen.  Sagt der eine Galeerentreiber zum Kollegen: Also, ich glaube, wir rudern im Kreis.

Wenn man Youtube Glauben schenken darf, dann ist der HaJo auch gerudert, bzw. auf große Fahrt gegangen. Und wohüün? In die Schwyz. Habe ihn zwar deabonniert, aber Youtube meint, ich könnte vielleicht doch wieder dazu kommen und hat mir das Video angepriesen. Ein Livestream, hört hört. Der Zufall hatte es gewollt, dass ich gerade vor ein paar Tagen mit einer Freundin von eben da geplaudert hatte, und sie dabei erwähnte, ab dem 15.06.2020 würden die Grenzen der Schweiz nun auch wieder geöffnet, für den Publikumsverkehr.  Youtube verkündet nun, besagter Livestream aus den Schweizer Landen sei am 13.06. geschehen.  HUCH?  Da können wir uns nun ein paar Gedanken darüber machen, wie es HaJoDa geschafft haben, noch vor der Grenzöffnung in die Schweiz einzureisen.  Hatten sie etwa einen VIP-Pass, um dem Kaiser neue Kleider zu bringen und gleichzeitig dem Volke zu signalisieren, dass sie als Kammerdiener besondere Priviliegien genießen? Ich sehe schon, es ist mal wieder Märchenstunde. Dornröschen hatten wir ja gerade, es ist dabei, aufzuwachen.

Vielleicht wäre es nun an der Zeit für Hänsel und Gretel. Also, jetzt mal nicht die Klimagretel. Es geht mehr um den Hänsel, der von seinen Elitenerziehern allein im Wald stehen gelassen wird, allerdings in der Nähe des Hexenhauses der GröHaz.  Der Lebkuchen ist leider aus – wegen Corona-Erschwernissen, aber da gibt es jede Menge abgelaufener Konserven …. während die Hexe schon ausgelagert wurde – mit Fußfessel.  Und wir erfahren, dass der Hänsel eigentlich noch einen zweiten Namen hat – (mein Gott) Walter!

Zum Thema Hartgeld hatte ich kürzlich einen unterhaltsamen Traum – es ging nach dem moderaten und gelungenen Systemwechsel um die Abstrafung von Leuten, die auf ihrem Medium propagieren, sie würden ihre abgelaufenen Vorratskonserven wohlwollend den Leuten schenken, die sie als Sicherheits/Wachleute beschäftigen (als Kaiser-Propagandaträger scheint einem sowas versprochen zu werden) – und die sich ständig über das Massakrieren von Übeltätern auslassen.

Also, ich war im Traum in einem Gremium, worin darüber diskutiert wurde, was man wohl dem Eichelkaiser für eine Lektion erteilen könne, weil er doch immer und immer wieder Phantasien von Blutbädern und Bürgerkriegen und Crashes auslebt.. – und es gab einen interessanten Vorschlag: Man würde den Selbigen mitsamt seiner sämtlichen abgelaufenen Konserven in einem Raum mit Kameras arrestieren und dann für das Volk immer einblenden, was für ein Verfallsdatum die Dose hat, die er gerade zum Verzehr öffnet. Vielleicht kann man ihm die Strafe ja auch erlassen oder zumindest durch Abkürzung mildern…… immerhin hat er sich wirklich in gutem Glauben redlich bemüht und es war/ist ein steiniger Weg.

….. DER WERFE DEN ERSTEN STEIN

Ja, der steinige Weg. Wer ohne Sünde ist, heisst es, der werfe den ersten Stein, so heisst es in der Bibel. Damals ging man davon aus, dass Steine einfach so überall rumliegen, insofern musste man eigentlich nicht die Lieferanten von Steinen beleuchten, und die Frage, ob sie nun Beihilfe zur Tat leisten, egal ob mit oder ohne gesetzliche Vorlage.

Wer aber den Film „DAS LEBEN DES BRIAN“ kennt, wird wissen, dass man sich schon früher Gedanken darüber gemacht hat, wie man aus Steinigungen Profit schlagen kann. Der Film stellt Steinigungen als eine Unterhaltung für das gemeine Volk dar. Man sieht das Volk auf dem Weg zur Steinigung, und obwohl überall Steine offen herumliegen, haben sich clevere Unternehmer aufgemacht, für die Steinigung besonders geeignete Steine zu verkaufen. In verschiedenen Größen, bis hin zu Kies in Tüten. Und gesellschaftlich gehörte es in dem Film wohl zum guten Ton, sich die Steine zur Steinigung käuflich zu erwerben, anstatt sie in der Natur zusammen zu sammeln.

Nicht beleuchtet wurde allerdings die Frage, ob die Steine anschliessend recycled wurden, um wieder neu verkauft werden zu können. Und die Steine wurden auch nicht gefragt, ob sie überhaupt für eine Steinigung dienen wollen. Möglicherweise hätte man diese Steine zum Eigenheimbau recyclen können. Kann man immer noch. Der stolze Häuslebesitzer hätte dann beim Herumführen des Besuches darauf hinweisen können, dass diese eine besondere Wand des Hausschreins aus wiederverwendeten Wurfgeschossen von der Steinigung von Querulanten stammten, die sich erdreistet hatten, als Weisse die Hintergründe von Black Lives matter in Frage zu stellen. Fröhliche Steinigung dann mal.

Steinlieferanten scheinen generell der Ansicht zu sein, dass das Liefern von Steinen zum Zwecke der Steinigung kein verwerfliches Delikt sei. Das ist komisch, denn bei Drogen stellt schon der Transport ein Vergehen dar. Am Ende entscheidet der Umgang mit beidem, ob am Ende Tod und Verderben stehen.

Zufälligerweise hat es erst kürzlich in unseren deutschen Landen wie auch in Amerika merkwürdige Bereitstellungen von Steinhaufen gegeben – zufällig dort, wo gewisse Demos angesagt waren. Ebenso auffällig sind die Verbindungen von Steinlieferanten und Baustellenvortäuschern zu den Antifanten. Bissu Antifant, bissu Steinlieferant? Das ist ja wichtig, denn es soll kein Stein mehr auf dem anderen bleiben. Also bitte nicht wundern, wenn die Antifa euch auch mal einen Stein in den Garten wirft und immer dran denken: Nur die Harten komm’n in den Garten.

https://www.youtube.com/watch?v=OVUwHv43HqM

Leben des Brian: Die frühen Tage der Antifanten.
Bitte, liebe mitlesende Antifanten: Achtet auf das Ende!  Da holt es euch nämlich ein.

NESARA/GESARA

Vermutlich haben die wenigsten Leute Hintergrundwissen darüber, wo der Ursprung von NESARA/GESARA eigentlich liegt. Es steht übrigens für NATIONAL / GLOBAL ECONOMIC SECURITY AND REFORMATION ACT.  Ich müsste darüber eigentlich nicht schreiben, aber es nervt mich, dass ständig irgendwelche Deep State Denunzierungs-Videos in Umlauf gebracht werden, die den Menschen suggerieren, GESARA „enthielte eine Ewigkeitsklausel“ und sei vom Antichristen eine Leimfalle, um Menschen auf ewig im Kosmos an sich zu binden.

Tatsache ist, der Antichrist hat in der Materie die meisten so oder so in seiner Tasche, und natürlich hat er auch keinerlei Interesse, den Menschen irgendwie in ihrer Gesamtheit Wohlstand auszuschütten. Bisher hat er sich Seelen mit schnödem Mammon gekauft, das hat prima funktioniert. Manchmal hat er auch leere Versprechungen gemacht und nicht eingehalten, was er in Aussicht gestellt hat. Er hat Menschen gehirngewaschen und gentechnisch verändert. Macht er übrigens immer noch. Für den Antichristen, auch Deep State in der Materie, gilt immer nur eins: Er belohnt seine Handlanger nicht, er entsorgt sie.

 Im Kosmos gibt es grundsätzlich nur EINEN HERRN UND MEISTER, und das ist NICHT der Antichrist, sondern der Lichtvolle Schöpfer. Das bedeutet nicht, dass das antichristliche Element im Kosmos nicht auch Unwesen treiben könnte, aber seine Verträge haben keinerlei Rechtsgültigkeit. Das ist wie mit manchen irdischen Verträgen – wenn Vermieter da noch irgendwas Unzulässiges reinschreiben, ist es einfach nicht rechtskräftig.

Wenn nun also der Deep State zur Verunsicherung der Menschen Videos veröffentlicht, die NESARA/GESARA in Verruf bringen, indem kunstfertig und mit Heranziehen von Bibelzitaten bewiesen wird, dass das Wohlstandsprogramm unlauter wäre und ein Knebelvertrag sei, dann muss uns das eigentlich nicht jucken, nur ungefähr so, als wenn in China der berühmte Sack Reis umfällt. Der Antichrist möchte mit allen Mitteln verhindern, dass Menschen keine finanziellen Probleme mehr haben – das würde ihm ja seine Fäden zur Kontrolle verheerend durchtrennen.

Bevor wir weiter ins Detail gehen: Ich habe von Anfang an immer zu den Verfechtern der kompletten Abschaffung des Geldes gehört, aber mittlerweile habe ich begriffen, dass die Masse der Menschen so lange in Armut und Not gelebt hat, dass es für sie gedankentechnisch und quantentechnisch nicht möglich sein wird, sich eine Zukunft der Fülle zu erschaffen, wenn sie das Gefühl der Fülle einfach nie kannten und nie verinnerlichen konnten. Die Menschheit BRAUCHT noch eine Weile das Gefühl des materiellen Überflusses, solange, bis alte Programme bewusst gelöscht werden können. Das steht dem „neuen goldenen Zeitalter“ in keiner Weise entgegen. Diese kommenden 1000 Jahre werden als eine Art Übergangsfrist gesehen. Die Erde wird mit der Menschheit dann früher oder später in das Zeitalter von Licht und Leben eintreten, das bedeutet, sie wird eine Art unantastbaren Status für die Dunkelkräfte erreichen.

Um zu verstehen, wer hinter NESARA/GESARA steht, müssen wir beim „Grafen von St. Germain“ anfangen. Besagter Graf war ein inkarnierter „Meister“, der seine Zeitgenossen sowohl mit dem Beherrschen von Alchemie, wie auch durch die Fähigkeit von Teleportation und Bilokation verblüffte. Niemand weiss wirklich, wie lange er hier war, er tauchte über einen längeren Zeitraum immer wieder an den Fürstenhöfen Europas auf, manchmal auch gleichzeitig an unterschiedlichen Orten. Dieser St. Germain (übersetzt: der heilige Deutsche) wirkte auch in Amerika, als die ursprüngliche Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika im Original unterzeichnet wurde. Es heisst, der Wortlaut soll aus seiner Feder stammen.

Das Nju Ätsch hat nichts unversucht gelassen, den „aufgestiegenen Meister St. Germain“ mannigfaltig durch Tavistock Channellings zu verfälschen. Man nennt ihn in einem Atemzug mit der Satanistin Blavatsky, beispielsweise. Das Markenzeichen des echten kosmischen Freundes, der teilweise auch Mitautor in den Phönix-Journalen ist,  ist der Dreitakt, also der Walzer,  sein Vorname lautet VIOLINIO (nicht Adamus, oder sonstwas, wie es andere behaupten) und er hat aus seinen Erdentagen eine Schwäche für guten Zigarrentabak zurückbehalten. Sein bekanntestes Werkzeug ist die Arbeit mit der „Violetten Flamme“. Ich selber war auch schon mit ihm in Kontakt. Er ist niemand, der lange herumfackelt, eine sehr lösungsorientierte Persönlichkeit.  Aber das nur am Rande, um ihn für euch anschaulicher zu machen.

In einer der unzähligen kosmischen Sitzungen am runden Tisch kam das Thema Mangelbewusstsein zur Sprache, und wie die Menschheit hier unten durch künstlich erschaffenen Mangel geknebelt und im Sklavendasein gehalten wird.  Das himmelschreiende Unverhältnis in der Verteilung von Reichtum muss jedem liebenden Schöpfervater ein Dorn im Auge sein, dazu ist man nicht gleich ein himmlischer Kommunist. Denn auf diesem Saatplaneten ist von Haus aus genug für alle da.  Hinter den Kulissen wurden also Schritte unternommen, die das Ungleichgewicht korrigieren sollten. NESARA und GESARA sind sozusagen „St. Germains Baby“ und er hat es geschafft, dass hier auf dem Planeten riesige Fonds mit echtem Reichtum angelegt wurden, gehütet von sogenannten „Weisshüten“, „White Hats“.  Das Konstrukt der Verteilung an die Bevölkerung waren eben die NESARA / GESARA Programme.

Soweit ich weiss, wurde schon im letzten Jahrhundert, in den 90ger Jahren, gewisse Leute durch die „Whitehats“ gezwungen, dieses Abkommen zu unterzeichnen. Man munkelt, dass die ganzen Unterlagen im WTC lagerten, wie auch im Gebäude Nr. 7, das zwar nicht „von Flugzeugen“ getroffen wurde, aber trotzdem im Rahmen von 911 durch Sprengung in Schutt und Asche gelegt wurde. Dadurch erlitt das Projekt einen empfindlichen Rückschlag.

Momentan habe ich zwar immer wieder NESARA und GESARA gehört, aber nie mehr etwas vom Verwaltungsorgan OITC –  OFFICE of INTERNATIONAL TREASURY CONTROL… Es würde jetzt zu weit führen, bis ins Detail zu gehen, besser, ihr schaut selbst danach. Sucht nach OITC, Leo Wanta, David Crayford und Neal Keenan; das OITC wurde definitiv mit GESARA in Verbindung gebracht.

Keenan wurde – wenn ich mich recht erinnere, dort vom Deep State installiert, um die Reichtümer wie ein Apportierhund zu verlagern.  Also, wenn ich jetzt Deep State sage, dann bedeutet es in diesem Fall: Der asiatische Deep State, der asiatische Schwarzadel, die Drachenfamilie, die Keenan „gekauft“ haben.

http://wakeupkiwi.com/downloadpapers/Neil_Keenan_History_and_Events_Timeline_GERMAN.pdf

Dies ist ein aufschlussreiches PDF, das man unbedingt sichern sollte, weil die Geschehnisse auf dem Schlachtfeld der Finanztyrannei sehr anschaulich dargestellt sind. Es ist natürlich aus der Perspektive von Keenan als „dem Guten“ geschrieben, der die Welt retten möchte.  Allerdings kann ich mir kaum vorstellen, dass ein Mann mit seiner Intelligenz nicht wahrnimmt, dass es den Asiaten auch um nichts anderes als um die globale Kontrolle geht. Weltrettung wird immer nur als visionäres Ideal aufgeblasen um Leute wie Keenan oder Fulford dazu zu bringen, sich für die Drahtzieher zu verwenden.  Im Pdf wird das OITC als kriminelle Organisation bezeichnet, was selbstverständlich als Legitimierung für gewisse Aktivitäten dienen soll. Nochmal zum Mitschreiben: Nur weil jemand von der westlichen Kabale verfolgt und niedergemacht wird, bedeutet das nicht automatisch, dass dieser jemand tatsächlich der uneigennützig Gute ist. Jedoch wird eine Verfolgung durch die West-Kabale oft und gerne dazu benutzt, sich als Träger einer weissen Weste auszuweisen.  Stichwort Problembär – schon vergessen?

Gerade kürzlich war in den alternativen Medienschlagzeilen zu lesen, dass  China vom Westen Unterwerfung verlangt hat, die der Westen natürlich nicht liefert.  2 + 2.  Schon das Wort: DRACHENFAMILIE?!!!  Roter Drache … rot als Glücksfarbe…. drakonisch…. chinesische Bräute tragen rot….

Zu AH Zeiten gab es jede Menge Diskussion um das OITC, ich meine, die AH-Chefin wäre schriftlich mit Crayford in Kontakt gewesen.  Wenn man lustig ist, kann man sich dort mal durch die Archive lesen, allerdings muss man dazu englisch können. Aber es reicht auch, das PDF oben zu lesen, daraus kann man auch seine Rückschlüsse ziehen.

Am Rande erwähnt: Ein Abschnitt im PDF, der mich sehr emotional gestimmt hat, ist der Abschnitt 7.33, da geht es um den Abschuss des Germanwings Fluges mit der Schulklasse aus Haltern an Bord.  Dieser Vorfall hat mich damals sehr zu Tränen gerührt, und ich kenne Leute, die immer noch nach all den Jahren an der Nachbereitung des Vorfalles mit den Angehörigen arbeiten.  Ich habe damals auch schon gesagt, es war NICHT DER PILOT, und es war KEIN SELBSTMORD! 

 Ich fasse mal kurz aus dem PDF zusammen:

DER FLUG 9525 von GERMANWINGS WURDE DURCH US/NATO BESCHUSS  MIT EINER LASERSTRAHLWAFFE VOM HIMMEL GEHOLT, ANGEBLICH WAR ES EIN TEST.
(Sowas kann man ja machen, es war ja NUR EINE DEUTSCHE SCHULKLASSE AN BORD… insgesamt 150 Menschen, … unnütze Esser!!!  Und 2 Piloten, deren Ausbildung pro Kopf ca 100.000 Euro gekostet hat, die sie wahrscheinlich selbst gestemmt haben.  Ach ja, der Kollateralschaden. SARKASMUS AUS.)

SÄMTLICHE BERICHTE ÜBER DIE COCKPIT-KRISE  MIT DEM ANGEBLICH DEPRESSIVEN CO-PILOTEN SIND ERLOGEN. DESSEN GANZE FAMILIE WURDE MEDIAL EINEM SPIESSRUTENLAUF AUSGESETZT UND HAT DAS VERMUTLICH HEUTE NOCH NICHT ÜBERWUNDEN.

Allerdings habe ich persönlich noch eine andere Theorie, und zwar hat die mit einem kleinen Chip zu tun, der seit einigen Jahren in sämtliche Fahrzeuge eingebaut wird, und mit dem man von aussen problemlos die Kontrolle  über das Fahrzeug übernehmen kann, wie mit Fernsteuerung. Mit diesem Chip hat definitiv Hellary Killary was zu tun.  Es wäre also auch möglich gewesen, das Flugzeug von den Jets in der Nähe aus zu übernehmen und es gegen den Berg fliegen zu lassen.  In diesem Fall wäre natürlich auch etwas ganz anderes auf dem Flugschreiber zu hören gewesen… ja, man hat ihn gefunden. Aber ist das, was man uns gezeigt hat, also das ruhige Atmen und das Klopfen an der Tür, wirklich die Stimmaufzeichnung aus dem Cockpit? Mitnichten!

Aber zurück zum Thema GESARA: Es gibt also echte Weisshüte und welche, wo der Gilb drin ist. Sobald irgendwo grössere Geldmengen auftauchen, taucht bei gewissen Leuten ein fieser Charakterzug auf und das Tauziehen beginnt. Durch 9/11 hat das GESARA Projekt einen empfindlichen Rückschlag erlitten. Propagiert wurde es aber immer noch, von Bellringer & Co (Fourwinds). Das führte dazu, dass viele Leute sich absichtlich verschuldeten und in den Ruin brachten, denn sie waren ja der Meinung, GESARA würde ihre Schulden in nullkommanix eliminieren. Deshalb gab es dann damals von CM das Statement, NESARA/GESARA wäre aus dem Programm genommen.

Darf Gott mit Tricks arbeiten? Aber klar doch.

Der Antichrist aka Deep State tut das auch, er behauptet, da wäre eine „Ewigkeitsklausel“ eingebaut.  Und hier schliesst sich der Kreis.  Warum soll Gott im Sinne von einer spirituellen Aufräumaktion nicht mit Kriegslisten gegen seinen Widersacher vorgehen dürfen? Diese Leute, die immer gleich laut aufheulen, nur weil irgendwo etwas geschrieben steht, sollen erstmal den Reset-Knopf drücken und tief durchatmen. Und sich dann überlegen, was wem dienen könnte, und ob das Ding mit der Ewigkeitsklausel vielleicht eine Finte sein könnte, weil der Antichrist einfach nicht ertragen kann, dass die unnützen Esser auf dem Planeten auch was vom Geld abbekommen.  Dann wäre also nicht NESARA/GESARA der falsche Prophet, sondern der Deep State, der überall seine dreckigen Pfotenabdrücke hinterlassen muss, vor allem am Tresor der Welt.

Also, zusammengefasst, es gibt unermesslichen Reichtum auf diesem Planeten. Alexander Quade vom Telegramkanal Frag uns doch hat das mal ansatzweise durchgerechnet – Stichwort STROHMANNKONTEN BIZ usw.  Das sind die Gegenwerte für uns als Systemsklaven. Für jeden einzelnen ist mehr als genug Geld da.

Anständige Menschen werden auch weiterhin arbeiten, nur vielleicht das, was sie wirklich gerne machen. Mit der neuen Technologie muss man auch gar nicht mehr soviel arbeiten. Es wird dann endlich Zeit für die Menschen geben, sich weiter zu entwickeln, Sprachen zu lernen, Künste auszuüben, sich die echte Geschichte zu erschliessen – und sich um die Kinder zu kümmern – so, wie es vom Schöpfer vorgesehen war.  Die Menschen werden autarker werden müssen, und dabei zurück zu ihren Wurzeln finden. Solches Gewürge, wie Kartoffeln zum Schälen nach Italien zu karren und dann wieder zum Verarbeiten zurück, wird es nicht mehr geben. Geld ist nicht von Haus aus böse, es kann durchaus befreien, und irgendwann kommt dann die Erkenntnis, dass man sich genauso gut vom Geld befreien und es entlassen kann – nachdem der Charakter des Kollektives sich über einen bestimmten Marker hinaus entwickelt hat.

Dabei möchte  ich es bei der Abhandlung des Themas bewenden lassen.

Einiges an Bemerkenswertem in Kürze:

ZAHLUNGSMORAL EINER SPAHNPLATTE

Gemeine Spanplatten haben keine Zahlungsmoral.  Das ist der gemeiname Nenner mit dem „Gesundheitsminister“.  Der hat für 900 MILLIONEN Euro Gesichtsmasken gekauft, bezahlt hat er davon aber nur den geringsten Teil.  Begründung: Man müsse davon ausgehen, dass die Lieferung fehlerhaft ist, da könne man schliesslich nicht die komplette Rechnung bezahlen. Das merken wir uns für unseren nächsten Einkauf, stimmt’s, oder besser doch nicht? Die Buntesregierung ist gleicher als wir. Die dürfen das wohl. Keine Überprüfung durch die SCHUFA auf Kreditwürdigkeit?!

Ist auch nicht wichtig. Wichtig ist nur, dass die Bevölkerung das Geld nicht hat, das die Regierigen zum Fenster rauswerfen. Und dass möglicherweise ein weiteres Unternehmen zunichte gemacht wird.

EINKAUFSVERHALTEN UND WUNSCH EINER SPAHNPLATTE

Gemeine Spanplatten kaufen eher nichts ein, sie werden gekauft.  BRD-Spahni auch, vom Deep State.  Die BLÖD titelte mit der Schlagzeile: Spahniboy hätte schonmal 400 MILLIONEN IMPFDOSEN gegen Corona vorbestellt. Er scheint an Oniomanie zu leiden  (KAUFSUCHT). Es ist richtig, dass das BRD System gar nicht soviel Personen hat.  Er hat aber gleich für die ganze EU mit eingekauft. Wollte das Volk das? Nein. Leidet er am Helfersyndrom? Nein.  Ist er Co-abhängig? JAAAA!

Er ist ja schon zu bedauern, schliesslich musste er „seinen KINDERWUNSCH zurückstellen“. An dieser Stelle ist unklar, wer das Kind wohl ausgetragen hätte, wenn er diesen Wunsch nicht hätte zurückstellen müssen; er oder sein Ehemann?  Möglicherweise sprach er aber auch von einem ganz anderen Kind, also von einem, das ….. ihr wisst schon, was gemeint ist.

Wenn man einer neueren Schlagzeile glauben darf, dann würden allerdings nach der Corona Impfung ca 97 % der Geimpften UNFRUCHTBAR werden. Die Kinder der Ungeimpften würden dann umso begehrter sein.

GRETEL UND DIE MASKENPFLICHT

Es ist zwar verdächtig ruhig geworden, um die Klimaikone, und vereinzelt hört man im Netz, das Thema Klima sei jetzt Corona gewichen.  Ist ja auch irgendwie paradox: Vor Monaten zogen unterbelichtete Horden mit dreifachem F-Logo durch die Innenstädte, Kinder schwänzten Schule und es ging 24/7 nur darum, wie man das böse, schädliche CO2 reduzieren kann.

Jetzt ist es plötzlich so, dass CO2 scheinbar egal ist, weil wir alle gezwungen werden, in Läden und öffentlichen Verkehrsmitteln Stundenlang am Stück unser eigenes CO2 einzuatmen. Auch wenn ganze Gruppen von Ärzten sagen, es sei schädlich für unsere Gesundheit.

Bei der aktuellen Corona Rate reden wir aktuell über 0,0057 % positiv getestete der Bevölkerung. Und jeder positive Test hat mit einer Zuverlässigkeitsquote von 30 % die Wahrscheinlichkeit, zu 70 % negativ zu sein.

Fällt der Groschen?

Merkelt ihr was? Es wurden 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Man will das deutsche Volk loswerden, also zwingt man die Leute, ihr eigenes CO2 einzuatmen, dann gelangt es schon nicht in die Atmosphäre.  Selbstverg..ung  von Deutschen als Krone des Plans? Nur ein kranker oder an Corona gestorbener Deutscher ist ein guter Deutscher.

WEITERE SCHLAGZEILE DER BLÖD

Nachdem wir als Hauptschlagzeile aufgeklärt werden, dass ein paar Leute lebend aus dem Watt gerettet werden konnten (nb. lt. Karte haben schon sämtliche Nordseeinseln 5G als Verseuchung, fällt mir nur gerade ein) steht daneben: MADDIES OMA STARB AN CORONA.  Darunter ein Bild der von den bösen Pädoonkels (Vermutlich Podesta) entführten Madeleine McCann. Und unten drunter noch eine Schlagzeile, da stand, dass möglicherweise Männer mit Glatze schneller Corona bekommen. Also, da waren wohl die Amis, die sich seit kurzem da eingekauft haben, gerade auf Urlaub? Oder wollten sie nur, dass es nicht so auffällt, dass das Niveau sich ändert?

ANTIFANTEN HABEN DIE MÖGLICHKEIT, SICH IN SYRIEN MILITÄRISCH AUSBILDEN ZU LASSEN

Finde den gemeinsamen Nenner zwischen dem IS und der ANTIFA. Richtig, er beginnt mit T. 

DOKTORABSCHLUSS

Ein ehemaliger US-Geheimdienstler hat sich geäussert wie folgt: „Jeder Doktorabschluss auf dieser Welt, egal ob Medizin oder Wissenschaft, hat falsche Informationen über die letzten 1000 Jahre über das Universum, egal was, erhalten. Die Informationen stammen alle von den Draco Reptilien und anderen Entitäten. Jedes Buch jeder Universität auf dieser Welt hat Desinformationen auf jedem technischen Gebiet….“

Die Info stammt aus dem Telegram-Kanal ThanQ Q 2Q2Q.

ANONYMOUS heisst eigentlich DEEP STATE und schiesst gegen Q.

In einem McMuffin einer der größten Fast-Food Ketten wurden Fragmente menschlicher Zähne gefunden. Die Kette hat sich entschuldigt.

Wunderbar. Ein Lippenbekenntnis und alles ist wieder in Butter. Ist ja auch nicht so schlimm…. Zähne in einem Mc Muffin. In Japan. Vor allem: Wo kommen die her?  Hier schleicht sich der Verdacht ein, dass die großen Fast Food Ketten möglicherweise Resteverwertung in großem Stil betreiben, also Resteverwertung von Adrenochromfabriken und sonstigen satanischen Aktivitäten.. wenn man das der Bevölkerung regelmässig unterjubelt, könnte sich Kuru irgendwann epidemisch verbreiten. Das ist wie mit dem Rinderwahnsinn durch Tiermehl im Futter. Der Bratling sei in USA hergestellt worden. Angeblich ein Einzelfall. Wie immer.

Die Info kommt von Connectiv.events.

CORONA APP FÜR DEN DEPP

Kein Intelligenter will sie haben, nur gehirngewaschene Deppen laden sie runter und die Propagandamedien bewerben sie bis zum Erbrechen. Schnittstelle auf dem Smartphone wurde über den

Kuugel-Playstore aufgezwungen, ohne uns zu fragen. Aber trackbar sind wir ohnehin alle. Man kann übrigens via Depp-App auch ganz einfach Zugriff auf die Handy-Daten bekommen, via Email – und via Eltern Smartphones bequem die Kinder ausspionieren, für die Nachschuborganisation der Pädos. Einfach mal die Vorzeichen vertauschen und dann schauen, was bei der Rechenaufgabe herauskommt. Die Leute aus der Politik, die sagen, sie wären deine Freunde und Beschützer, sind es nicht.

Beeindruckend ist die Geschwindigkeit, mit der die Propaganda startete – kaum hatten die Regierigen die App verkündigt, legten die Radiosender auch schon los. So ein Zufall. Sie haben der App eine eigene KI-Stimme gegeben…. Narrativ „Ich beschütze dich“. Zur Zeit ist immer Gegenteiltag.

Infos: Netzfunde und eigene Beobachtung

Zensur eines BLICK.ch Artikels

In dem Artikel ging es um die Verwerflichkeiten, die sich die Königshäuser Europas so leisten und geleistet haben.  Als Deutscher wurde man von der Zensur daran gehindert, den Artikel auf Blick.ch zu lesen.

DER GELBE PROBLEMBÄR

fällt gerade wieder auf. Er gibt sich Mühe, die „zweite Welle“ loszutreten, und zwar angeblich in Peking. Von der ersten Welle ist mir im Gedächtnis geblieben, dass Peking vom Ausbruch verschont worden war – da wurde wohl noch nicht aufgeräumt. Es hieß, die ganzen Funktionäre hätten sich nach Peking zurückgezogen.

Auf Arte gibt es Dokus, wie das Problembär-Regime mit den unteren Einwohnerschichten umgeht: Vertreibung. Weil: Peking soll schöner werden.

Angeblich wurden auch ganze Flugzeuge mit Schweinen zum Problembären geflogen.200 Millionen Schweine geplant. Da kann man nur sagen: ARME SCHWEINE! Der Problembär hatte sich seiner vorhandenen Schweine nämlich entledigt. Weil: Die könnten ja Corona haben oder vielleicht übertragen.  Es gab da einen Video-Dump im Netz, der mir die Tränen in die Augen getrieben hat: Die haben eine riesige Grube gebaggert und auf Plastikfolien Unmengen von lebenden Schweinen mitsamt deren Ferkeln hineinrutschen lassen, wie in einen Abfallbehälter. Die wurden dann mit Benzin übergossen und angezündet. Lebendig. Ich habe lange gebraucht, um mich von diesem Anblick zu erholen. Und ich sage jetzt auch nicht, dass andere Nationen nicht auch grausam zu Tieren wären. Satanisten scheinen besonders gerne bei Ritualen deutsche Schäferhunde zu opfern, wenn sie gerade nicht an Menschen herankommen. Nur, ganz grundsätzlich kann man den Charakter eines Menschen erkennen, wenn man sich anschaut, wie er mit Tieren umgeht. Oder mit seinen Mitmenschen. Der Problembär hat noch einen weiten Weg vor sich. Für eine friedliebende globale Gesellschaft müsste erst einmal das komplette Drachenregime ausgeräuchert werden.

Ach ja, einen hab ich noch:  Der von und zu Eichelkaiser hat neulich geschrieben, er hätte schonmal „Hund probiert“, das wäre gar nicht so schlecht.  Würde also vermutlich für einen Adelstitel die Problembäreninvasion gestatten? Nur laut gedacht.

DIE PEST 5G

hat sich quasi über Nacht, oder sollte ich sagen über Shutdown Corona, viral ausgebreitet. Die Technik ist teilweise in etwas dickeren Stangen von Verkehrsschildern oder sonstigen alltäglichen Dingen versteckt, die nicht auffallen, teilweise auch getarnt als Schornstein auf Dächern. Es gibt im Netz Karten, wo man sehen kann, wo dieser Dreck in Deutschland einfach über Nacht hingestellt worden ist, über den Kopf der Bevölkerung hinweg.  Hauptmitverantwortlich: SYSTEMLING  Telekom. 

Eine Freundin hat da angerufen und sich beschwert. Bei einem Herrn Baldauf von der Telekom-Zentrale Bonn. Telefon 0228140. Er sagte:

Das hätte alles schon seine Richtigkeit. Es ginge auch nicht, die Bevölkerung zu fragen. Auf die Entgegnung, ob das so richtig sei, antwortete er: Man müsse doch VERTRAUEN!  Auf die Bitte, doch selber mal zu recherchieren, wurde er ärgerlich und legte auf!

Ich wünsche mir einen SHITSTORM in Wort und Schrift bei der Telekom.

VERTRAUEN statt Kontrolle….. Hier werden Sie geholfen.  Wie in der Schulmedizin. Die keine Wissenschaft ist!

Heise.de schreibt, dass die Telekom 12000 Antennen in Betrieb nimmt. Einfach so. Das solle 16 Millionen Menschen den Zugang zum 5 G-Netz eröffnen (zu ihrem Sarg).  ALL LIVES MATTER, MANN!

Der Konzernchef heisst Timotheus Höttges, und er hat sich für die Netzausfälle entschuldigt, die es gegeben hat, wegen dem 5G Ausbau.  Für die künftigen Ausfälle an Leib und Leben wird er sich wohl nicht verantwortlich fühlen.  Er ist wahrscheinlich Mitglied in einer Superloge. Da darf er natürlich so handeln, meint er.  Ich zitiere aus dem Artikel:

„In Regionen um Städte wie Berlin, Hamburg und Dortmund ist 5G demnach bereits weitläufig verfügbar. Schlechter sieht es noch in den Regionen Hannover, München und Frankfurt aus. Bis Mitte Juli könnte sich das allerdings ändern.“

MITTE JULI, LEUTE, das ist in ca 3 Wochen! Merkt ihr, mit was für einer affenartigen Geschwindigkeit der Antichrist sein Todesnetz vorantreibt?! Im Artikel wird von einem „schlagartigen 5G Ausbau“ gesprochen:  Buchstäblich ein SCHLAG INS GESICHT DER BEVÖLKERUNG. Heimlich, still und leise, hinten herum. Wichtig: Es wird für die ZWEITE WELLE gebraucht.  Neuerdings können sogar Haustiere Corona bekommen. Oder auch Pflanzen? Meine Kastanie hat es schon.  (Der Gipfel der Geschmacklosigkeit: Es wird ein Spielzeug – Corona Virus verkauft, in Giftgrün, ganz lustig, das. Auf der Packung steht unten: MADE IN CHINA)

https://www.heise.de/news/Deutsche-Telekom-nimmt-12-000-5G-Stationen-in-Betrieb-4786574.html

Hier ist eine Karte verlinkt, da könnt ihr mal gucken, ob ihr schon beglückt seid.  Für mich persönlich ist es etwas viel Beglückung. Wir werden seit Jahren zwangsbeglückt. Und zwangserlebt.

Aus dieser Karte ist zu entnehmen, dass gerade die ostfriesischen Inseln (Langeoog, Spiegeroog, Wangeroog etc. als Urlaubsgebiete kontaminiert wurden. Berlin ist ganz schlimm, und NRW. In Bayern ist noch fast nichts, ausser in München. Während keiner aus dem Haus durfte, konnten die Schergen der Menschenvernichter ungestört ihrer Beschäftigung nachgehen. Dieses System vernichtet nicht nur Menschen, sondern die Umwelt gleich mit. Ich muss wirklich an mich halten, um nicht in Eichelkaisermanier in Phantasien zu verfallen, was man mit diesen Umsetzern alles machen möchte. Da die Technik in D schonmal vorsorglich versteckt wurde, (aber besonders gern im Umfeld von SCHULEN und Kindergärten), ist es umso schwerer, sie ausser Gefecht zu setzen, so wie es teilweise aufgebrachte Bürger in anderen Ländern schon tun. Das Zeug ist buchstäblich über Nacht aus dem Boden geschossen. Ich hoffe, ihr erkennt die abgrundtiefe Verdorbenheit, mit der die böswillige Vernichtung vorangetrieben wird.

Simon Parkes hat für ein Schweinegeld so ein Schutzdingens angeboten, das irgendwelche wissenschaftlichen Superhirne erfunden haben. Hat glaub ich pro Person (man muss CC Mitglied sein) so 200 Euro gekostet. Habe mich dagegen entschieden. Ich würde nicht allein überleben, wollen, während um mich herum alles eingehen würde. Nur um danach immer noch ein Systemsklave zu sein.

Schätzungsweise wird es am Ende fast Null auf Null aufgehen, auch hier gibt es wieder eine Parallele aus Herr der Ringe: Das Auenland war durch niederträchtige Kräfte zerstört worden, die Hobbits unterdrückt, Bäume waren gefällt worden (diese Szene wurde im Film einfach unterschlagen) Da musste erst Frodo der Ringträger zurückkehren, nachdem er den Ring im Schicksalsberg vernichtet hatte. Das Aufräumen im Auenland war für ihn dann vergleichsweise eine leichte Übung, und die friedlichen unterdrückten Hobbits feierten ihn.

HILFERUF DER DEUTSCHEN VIA TWITTERKANAL DER US-BOTSCHAFT

Angeblich wollte die US-Botschaft wissen, was die Deutschen so von dem Floyd-Antifa-False Flag Spaltungsversuch hält. Geistesgegenwärtig haben die Leute die Chance wahrgenommen und die Amerikaner um Hilfe bei der Befreiung von des Mehrkill’schen Tyrannei-Regimes gebeten.

Es gibt nicht’s Gutes, ausser man tut es!   SCHREIBT, LEUTE, SCHREIBT!

Wer Schneckenpost an Botschaften schickt: Bitte als Einschreiben, ansonsten kann es sein, es verschwindet auf dem Postweg.

INDIKATOREN FÜR GESCHICHTLICHE FAKE-AUFKLÄRUNG DURCH DEN DEEP STATE

Einer davon ist die Behauptung, ein gewisser bekannter Mensch würde einer Reptoblutlinie entammen und das pure Böse verkörpern. Wo immer es so dargestellt wird – Zusammenarbeit mit den rothen Schildern etc. – wird mit einem Narrativ gearbeitet. Sehr oft liest man schon den Rückschluss, unsere Diktatorin sei enger mit ihm verwandt, um es als Beweis dafür zu verwenden, dass er auch der Böse war. Fulford arbeitet auch mit diesem Narrativ. Er versteht nicht wirklich, wie es sich tatsächlich verhält, er arbeitet ja für den Drachen, so wie Keenan.  ES WIRD KEIN GOLDENES ZEITALTER GEBEN, OHNE DASS DIE WAHRHEIT ÜBER DIE VERGANGENHEIT VORHER AUFGEARBEITET WIRD!

Denkt daran, dass es kein Problem ist, Klone herzustellen, oder aus der Retorte die gewünschten Produkte zu erzeugen.  Es gibt da ein Foto mit 3 bekannten weiblichen Subjekten aus der Tavistock-Politik, eine davon ist besagte Diktatorin mit Direktanbindung an eine bekannte Superloge aus dem gelobten Land. Es gibt „Beweisführungen“, die über Dekaden hinweg konstruiert und aufgebaut werden, um die Wahrheit zu verschleiern.  Die Wahrheit ist aber nicht verhandelbar.  Und ohne Wahrheit keine goldene Zukunft. Sämtliche installierten Politfiguren wurden aus solchen „Züchtungen“ bereitgestellt.

ROTKÄPPCHEN

Die deutsche Post hatte vor einigen Jahren eine Sondermarkenserie mit Bildern aus dem Märchen Rotkäppchen. In diesem Märchen spiegelt sich die Geschichte der Menschheit. Wir sind als Nationen die Rotkäppchen, die vom NWO Wolf gefressen werden, nachdem er schon die Großmutter (Ahnen, Vergangenheit) gefressen hat.  Denkt daran, dass der Jäger erst kommt, nachdem Rotkäppchen schon gefressen wurde, erst dann wird dem Wolf der Bauch aufgeschnitten.  Momentan ist Rotkäppchen in der Speiseröhre des Wolfes.  UND DAS ROTKÄPPCHEN HAT ÜBERLEBT!

Auch das Märchen vom Schneewittchen mit dem vergifteten Apfel  hat eine ähnliche Aussage – Schneewittchen ist scheintot, dann fällt der gläserne Sarg runter und der vergiftete Apfel fliegt aus ihrem Hals.

Auch der Phönix ersteht aus der Asche.  So gesehen befinden wir uns gerade in der Asche-Phase, um uns dann neu zu erheben und zu erfinden.   ALLES WIRD GUT.

ENERGIELAGE

Wir sehen einer Sonnenfinsternis am 21.6. entgegen und auch sonst fahren wir energetisch Achterbahn. Anfang Juli ist wieder so ein markanter Wendepunkt. Immer wieder gibt es Einbrüche im Erdmagnetfeld. Ohren steif halten und weiterschwimmen! Wir sind ZEITZEUGEN in einer einzigartigen Zeit! Mal wieder Sternenlichter2 lesen, von Osira?

12 Seiten schon wieder….. für heute mal tschüssikowski.   Alles Liebe.

7 Kommentare

  • Danke liebe Eve! Also weiterschwimmen. Immer weiter. Das sagte man mir damals auch im Schwimmkurs. Dann hiess es, hab Mut und spring vom 3 Meter Brett…Nööö ich hatte Angst. Ich hab Protestiert und lauthals solange bis meine Eltern aufgegeben haben. Somit konnte ich im Schwimmkurs nicht mein Seepferdchen machen. Bis heute nicht!

    Ein paar Wochen nach dem Schwimmkurs sind wir an die Nordsee gefahren. Ich bekam Schwimmflügel ( vgl. Phönix Journal) um, damit ich nicht untergehe. Die ersten Tage von den 3 Wochen Urlaub haderte ich mit den Flügeln. Immer waren sie zu eng, ein andermal zu lasch aufgepustet. In der 2. Woche stampfte ich wütend auf und warf die Flügel in den Sand. Meine Mutter lachte und sagte: “ Du ziehst aber eine tolle Schnute“ Ich drehte mich protestierend um und lief schnell zum Wasser. Ich war schneller als meine Eltern die Angst bekamen. Schwups, ich liess mich ins Meer fallen und fing wie ein Frosch ( Küsschen an Esu bitte ) an zu schwimmen.
    Hmmm, komisch , sehr seltsam… aufeinmal klappte es von ganz alleine. Mein Unterbewusstsein hatte mehr Mut als ich je gedacht hatte.
    Was ich kann , dass kann JEDER! Schwimmt in Eure Freiheit Leute! Ich könnt das ! Der Frosch hilft euch dabei!

    Liebe Grüße an Alle

    Tanja

  • Liebe Eve,

    leben wir in einer Matrix? In Satan´s Matrix? Wenn ja, wo und wie geht es raus?

    Danke & LG

    p.s. habe die gleiche Frage vorhin schon gestellt, nur an Christ Michael gerichtet … unter einem Artikel von Dir, bitte entschuldige 🙂

  • Liebe Eve,
    das war sehr lang, ich habe es zwei Male gelesen und werde es wohl nochmals lesen. Danke für diese Infos und Gedanken. Habe bei Telekom gekündigt, bei denen ich seit Jahren einen Mobil Funk Vertrag habe. Obwohl ich da ja keine Begründung nennen muß, habe ich eine angegeben: 5G und dass ich dazu nicht befragt wurde, also, zu dem ganzen Dreck! – Ansonsten sehe ich den blauen Himmel und erfreue mich an den Vögeln und der Natur… und dennoch stimmt mich Dein Beitrag nicht so positiv, menno- so irgendwie! – Bin froh, daß ich morgen den letzten Arbeitstag habe an einer Grundschule; bin dort Erzieherin. In der Klasse Maske ab, gehen wir durchs Gebäude Maske auf… war ja vor Wochen auch nicht nötig, aber plötzlich…- auf dem Schulhof Maske ab… Die Klassen sind dann in verschiedenen Arealen, es darf sich nicht mischen, aber es ist dann auch egal, wenn ich dann als Springerin in eine andere Gruppe soll… Absurdistan! Dazu bemerkt, da ich das Ganze nicht ertragen konnte, war ich für eine Zeit lang krank geschrieben, kam jetzt wieder dazu, um mich zu verabschieden, weil ich gekündigt habe… ich trage keine Maske, ein Mädchen…. Makse! , noch eins … du mußt eine Maske tragen! (Frage mich gerade warum kein Junge mich darauf hingewiesen hat… die gingen sehr verächtlich mit den Masken um, schmissen sie herum etc…) Ich: Nein, muß ich nicht… die Lehrerin, mit der ich zusammenarbeite, meinte gestern, es sei gefährlich, was ich da täte, aber sie könne damit umgehen… und heute ging sie ohne Maske hinaus! … und eine Kollegin konnte sich heute nicht darüber einkriegen, daß ich Trump so positiv sehe mit seiner Mauer für Mexico… , ja, eine GutMenschin, die ihn auch noch so halbwegs mit Hitler vergleichen wollte, und mich nicht zu Wort kommen ließ, bevor sie wegging vor lauter Aufgebrachtheit! Die sich aber Maske tragend mit den Migranten Müttern (auch mit Maske) über die Kinder austauscht… Sorry, ich habe nichts gegen Menschen, die nach Deutschland kommen, um ein besseres Leben zu führen und die bereit sind, sich zu integrieren und wie viele, dafür zu arbeiten, aber es gibt auch viele, die hier falsch am Platze sind und das GutMenschentum ausnutzen, bzw., die GutMenschen lassen sich ausnutzen, ja, uns geht es ja so gut im Vergleich zu den anderen (was es ja im Vergleich auch tut!), doch wo landen die Freischaffenden, Klinik-Clowninnen, Erzieherinnen, Pflegerinnnen, Musikerinnen, Hausfrauen- Mütter und wen ich auch nicht erwähnt habe? In der Armut! Im Vergleich zu den Reichen und den diversen Clans…. Was kann ich noch sagen? Möge das Licht über uns kommen und Christ Michael seine Agenda erfüllen, bitte bald. Ich bete dafür und für uns Menschen. Was hattest Du nur für eine Geduld… ich kann es kaum fassen….

  • Ohne HaJo und Daniel in Schutz nehmen zu wollen, meine Mutter war mehrmals in der Schweiz während der Corona-Zeit. Kein Problem, wenn man da hin wollte. Für mich also kein Indiz!

Schreibe einen Kommentar