Beiträge der VIP's Esu Jmmanuel Kumara

AN DER WEGGABELUNG

Weggabelung

Diese Botschaft von Esu ist bereits vom 14. November 2021, hat aber an Aktualität nicht verloren, im Gegenteil.
Es ist inhaltlich eine Ergänzung zur Botschaft von CM vom 14. Sept. 2021.
Here the (original) englisch version.

14. November 2021 | Esu durch Eve

AN DER WEGGABELUNG

Esu, obwohl ich an diesem Sonntag Morgen Mitte November 2021 lieber weiter den Mind Movie schauen würde (Es war einer, in dem ich mit Esu in den Wäldern der Ostküste wandern war), habe ich das Gefühl, es würde besser sein, Dich um einen Kommentar zur aktuellen Situation auf dem Planeten zu bitten.

Guten Morgen, Eve, hier ist Esu. Gut, da der letzte Update von CM schon im September war, stimme ich zu, dass wir unsere Beobachtungen in Worte fassen könnten.

Ich würde mich gerne an dem Punkt einklinken, an dem CM sagte, das alles wäre eine Art Abiturprüfung, und wenn ich mich recht erinnere, war er sehr klar in Bezug auf die Tatsache, dass Leute, die sich die Spritze geben lassen, zu  Biowaffen mit tödlichen Effekten werden.

Offensichtlich haben viele der Leser und andere „esotherische“ Konsumenten von New Age Material noch nicht erfasst, worum es eigentlich geht – während die Misere noch immer weiter geht.

Ich glaube, ich muss mal einen Schritt zurückgehen  –  so in etwa, als würde man einem Kind die Fortpflanzung anhand von Blumen und Bienen erklären – und ein Beispiel verwenden, das den meisten unter euch geläufig ist –   nämlich Ameisen. Der Mensch hat diverse Mittel erfunden, um für sich selbst mehr Raum zu beanspruchen und andere Lebewesen davon abzuhalten, in diesen Raum einzudringen.  Wenn es also in seiner Behausung eine Ameiseninvasion gibt, dann benutzt er einen Ameisenköder. Die Ameisen nehmen von dem vergifteten Futter und tragen es nach Hause, um dort ihre Familie damit zu füttern – die dann ziemlich bald ausgerottet sein wird. Versteht ihr es endlich?

Denn Medien, Politik, psychologischer Druck durch das Regime und die Regime-Handlanger – wie Arbeitgeber, medizinische Dienstleister etc. – drängen die Leute zur Imfpung durch falsche Versprechungen zum Thema „Schutz“, oder  in die Angst vor Jobverlust, wenn sie sich das Zeug nicht abholen – oder sie nehmen es einfach, weil sie denken, sie könnten den Regimeregeln entgehen.

Indem sie es sich verabreichen lassen, werden sie buchstäblich zu Superverbreitern einer Biowaffe, die darauf ausgerichtet ist, das natürliche Immunsystem zu zerstören. Noch schlimmer, manche zwingen es sogar  ihren Kindern auf, selbst zu ultimativen Superverbreitern zu werden – wobei das Endresultat die Auslöschung ist.

Manche von euch erinnern sich vielleicht noch an das Phönix-Journal Nr. 8 über AIDS. Die Kernaussage darin bestand darin, dass AIDS die Auslöschung der Menschheit verursachen wird. Das schien über mehrere Dekaden hinweg nicht zu geschehen und wir haben viele mentale Zusendungen bekommen, dass wir falsch gelegen seien.

Dem ist aber nicht so –  denn genau das passiert gerade. Wenn ihr die „Impfspritze“ nehmt, legt ihr euer Immunsystem lahm (das ist nicht das Einzige, was dadurch verursacht wird, aber konzentrieren wir uns jetzt mal da drauf) und ihr kommt genau beim gleichen Nenner heraus, wie bei AIDS.

Ihr kleinen Ameisen habt euch massenhaft dafür entschieden, eure vergifteten Ameisenköder nach Hause zu tragen und ihr scheint es noch immer nicht zu begreifen (er nimmt einen tiefen Atemzug und schließt einen Moment lang seine Augen).  Tut mir leid, Eve, ich musste mich gerade selber erst wieder zentrieren, weil diese Tragödie so überwältigend ist.

Ich muss nochmal darauf zurückkommen, dass viele Leute das nicht so ernst nehmen, wie sie sollten.  Da sind Eltern, denen ihre geimpften Kinder wegsterben und schwangere Frauen, die ihre Babies verlieren, Ehepartner, die sich heimlich impfen lassen, ohne ihrem Ehegatten etwas davon zu erzählen – Großeltern, die ihre Enkelkinder dem Risiko preisgeben und dann noch diese ganzen schuldigen Propagandisten und Ausführer der Injektionen von toxischen Spritzen. Vielleicht sollte ich an dieser Stelle mal die abgeänderte Version eines bei euch geläufigen Witzes erzählen:

OK, hier kommt er.

Ein Mann stirbt an der Impfspritze und kommt am Himmelstor an. Petrus (ich glaube, so erzählt ihr den Witz) öffnet und sagt:  Willkommen, aber du musst leider erst eine weitere Runde drehen – bitte ordne dich rechts für die nächste Inkarnation ein – du hast deinen Test nicht bestanden.

Dann stirbt ein ungeimpfter Mensch am Shedding Effekt der Impf-Biowaffe und kommt auch zum Himmelstor. (Eve: Als Shedding bezeichnet man die Luftübertragung der Biowaffen-Impfstoffe von Geimpften auf Ungeimpfte, wer es nicht glaubt, sucht bitte im Netz nach „selbstverbreitende Impfungen“ oder liest die „Pfizer-Protokolle“) Petrus macht auf und sagt: Willkommen, aber du musst auch noch mal eine Runde drehen, denn du hast dich selbst nicht ausreichend vor den Waffen-Superüberträgern geschützt.  Diese esotherische und ungeimpfte Person fängt an sich zu beschweren: Willst du mich verschaukeln? Ich hab mich nicht impfen lassen, ich habe versucht, andere davon zu überzeugen, es auch nicht zu tun, ich habe versucht zu verhindern, dass sich Leute in Gruppen aus Geimpften und Ungeimpften aufsplitten, weil wir alle eins sind – Was zum Kuckuck habe ich falsch gemacht?

Petrus antwortet: Ich habe es dir gerade schon gesagt: Indem du dich nicht ausreichend geschützt hast, hast du absichtlich deinem Körper geschadet, mit dem du Erfahrungen auf der Welt machen solltest, und dieser Körper ist das Eigentum Gottes. (Eve: Mir fällt da das Wort „ vorsätzliche Sachbeschädigung“  ein.) Bitte nach rechts für eine weitere Inkarnationsrunde. Du hast deinen Test nicht bestanden.

Wo die Pointe ist? Die Spaltung, ihr Lieben, hat bereits durch die eigene Entscheidung jedes Individuums stattgefunden.  Es ist sicherlich ehrenwert, Leute nicht weiterhin in „geimpft“ und „ungeimpft“ aufteilen zu wollen, aber mal ehrlich: Würdet ihr absichtlich durchs Abitur fallen wollen, aus reiner Solidarität mit denjenigen von euren Weggenossen, die mit einem akuten Mangel an Vorbereitung in ihre Prüfung gegangen sind? Dachte ich mir.

Das hier ist kein Spiel. Es ist das Abschlussexamen und das Ende eures  Zyklus‘.  Wenn ihr die Spritze nehmt, bedeutet das, dass ihr eure Brücke verbrennt. Ihr müsst das akzeptieren. Es ist sogar noch schlimmer, aus Solidarität  oder aus Gründen der Lebensvereinfachung die Spritze zu nehmen, obwohl ihr wisst, dass sie nicht gut für euch ist.  Tatsächlich liegt hier die Definition von Sünde. Etwas zu tun, von dem man bewusst weiß, dass es falsch ist.

CM hat euch empfohlen, Reisen zu vermeiden. Trotzdem reisen immer noch viele von euch und verlassen sich darauf, von Gott geschützt zu sein.  Warum hat Gott euch eigentlich ein Gehirn und die Fähigkeit zur Achtsamkeit gegeben?  Ihr habt mittlerweile so viele tote Piloten, tote Passagiere, tote Sportler etc.

IHR STEHT JETZT AN DER WEGGABELUNG,
IHR LIEBEN.

Physischen Kontakt  vermeiden zu müssen, bedeutet nicht, dass man auf geistiger Ebene nicht verbunden bleiben könnte.  Aber ihr müsst dem physischen Gefährt eurer Seele Rechnung tragen.

Warum glaubt ihr, lässt man jetzt gerade (Eve: In Deutschland z.B.) nur noch Geimpfte und „Genesene“ an bestimmte Orte der Unterhaltung etc.? Sie wollen sicherstellen, dass die Leute, die ein intaktes Immunsystem haben, verstärkt unter Einfluss von Geimpften kommen, die in Biowaffen verwandelt wurden.

Natürlich sieht der Plan vor, die Ungeimpften dafür verantwortlich zu machen, wenn Geimpfte krank werden (Eve: Weil die Geimpften  sich gegenseitig „infizieren“, oder durch Shedding infizierte Ungeimpfte Geimpfte triggern können ) – und diese dann systematisch vom Konstrukt der Matrix-Gesellschaft auszustoßen. Und nahezu alle sogenannten ungeimpften Leute im Krankenhaus haben ihre Probleme tatsächlich durch die Impfungen. Tatsächlich geht es darum, so viele Leute/Lemminge wie möglich mit die Klippe hinunterzustoßen.

An diejenigen, die es noch nicht realisiert haben: Jemand, mit nur 1 Spritze oder innerhalb von 2 Wochen nach seiner 2. Impfspritze gilt offiziell als „ungeimpft“. (Eve: Und ebenso jemand, bei dem der Bluttest erwiesen hat, dass er keine „Antikörper“ hat).  Daher haben fast alle sogenannten „Ungeimpften“ im Krankenhaus ihre Probleme durch die Impfungen bekommen.

Selbst mit dem anstehenden „Reset“ durch die Weißen Hüte (die Guten) wird es noch eine ganze Weile dauern, bis ihr als Gesellschaft euren Becher ausgetrunken habt.

Für mich erscheint es wirklich unglaublich, wie hochgradig ignorant manche von euch dabei zusehen, wie diese Dinge direkt an ihrer Türschwelle passieren und es noch immer nicht schaffen, daraus die richtigen Rückschlüsse zu ziehen. Eure Kirchen gehören auch ganz klar zum Antichristen, wenn sie behaupten, es wäre „Liebe, sich impfen zu lassen“.

Wie lange wird es noch dauern, bis bei euch der letzt Ungeimpfte gezwungen werden wird, eine Art „gelben Stern“ zu tragen?

Und noch weiter zurückliegend – da hattet ihr die „Spanische Grippe“, wo Tausende zu Tode geimpft wurden. Das war um 1920. Ups. Anscheinend treten Pandemien gerne in Schritten von Hundert Jahren auf. Zufällig?

Ihr Lieben, fordert weder Gott, noch euer Leben heraus. Akzeptiert, was eure Mitmenschen für sich selbst entscheiden und lasst sie entweder gehen, oder heißt sie an Bord willkommen.

Liebe und Wahrheit gehen Hand in Hand,
und es wird da einen neuen hellen Morgen geben.
Denkt gut nach, bevor ihr handelt und dann steht stark und aufrecht da,
als eurer eigener Wächter in einem Lichtstrahl,
der Himmel und Erde verbindet –
als Hausmeister Gottes und Wegweiser für eure Menschheitsfamilie.

Rasanter Anstieg der Übersterblichkeit in Deutschland

Die Zahlen sprechen für sich:
Seit der C-Impfkampagne steigt die Übersterblichkeit rasant. Zudem wird immer offensichtlicher, dass zu den „plötzlich und unerwartet verstorbenen“ hauptsächlich die Geimpften gehören.  Unabhängige Wissenschaftler läuten bereits die Alarmglocken, weil die C-Impfungen nachweislich zu erheblichen Gesundheitsschäden und zum Tod führen können. Zahlreiche Obduktionen Verstorbener mit Geimpft-Status beweisen den Zusammenhang.

Boris Reitschuster betrachtet dieses hochbrisante Thema sehr fundiert und faktenorientiert in diesem Beitrag:
https://reitschuster.de/post/ein-blick-auf-das-sterbegeschehen/

Zitat aus dem vorgenannten Reitschuster-Artikel:
Eine Gruppe renommierter klinischer Wissenschaftler, unter ihnen der sehr prominente Peter C. Gøtzsche, haben nun im British Medical Journal ebenfalls darauf hingewiesen, dass es keine wissenschaftliche Evidenz zur Wirksamkeit der Impfstoffe gegen schwere Verläufe gibt und dass die Nebenwirkungen erheblich sind.

Auch auf RT gibt es einen Beitrag dazu:

Statistisches Bundesamt meldet höchste Übersterblichkeit seit 1946:

https://de.rt.com/inland/129778-statistisches-bundesamt-meldet-hoechste-uebersterblichkeit-seit-1946/

Weitere Hinweise in den Medien (Myocarditis = Herzmuskelentzündung)

 

ES KOMMT ALLES RAUS!

Covid19 ist NICHT NUR eine Biowaffe – sie stecken HIV/AIDS hinein

Covid19 ist NICHT NUR eine Biowaffe – sie stecken HIV/AIDS hinein UND es wurde entwickelt, um sich in über 180+ Varianten ZU REPLIZIEREN, um den Impfstoff zu umgehen …
UND mRNA und die Spike-Proteine sind so konzipiert, dass sie den Körper schädigen und das Autoimmunsystem zerstören
.
Je MEHR MASSEN-Impfungen durchgeführt werden – Umso MEHR „Viral Immune Escape“ passiert.

Siehe diesen Bericht:

Wie lange haben Geimpfte noch zu leben?

Aus dem Inhalt dieses Artikels:
https://deutschelobbyinfo.com/2021/08/15/wie-lange-haben-geimpfte-noch-zu-leben/amp/

.. Ich habe diese Frage an .. Dr. Mylo Canderian, Ph.D. [geb. .. Griechenland, 1938], weitergeleitet, der 2015 das Patent für Graphenoxid zur Verwendung als hämatologische Biowaffe entwickelte.

Ein „Geimpfter“ .. , der 20% Graphene Oxide in seinem Blut hat, wird, abgesehen von anderen Eingangskriterien, 8 Jahre leben. [10 Jahre abzüglich 20%]. Jemand mit 70% Graphenoxid-Verschlechterung wird nicht länger als 3 Jahre leben. ..

Dr. Canderian ist zuversichtlich, dass der „Impfstoff“ dem „menschlichen Krebsgeschwür auf der Erde“ ein Ende setzen wird. .. „Wie können die „Geimpften“ mit Sicherheit wissen, wie lange sie zu leben haben, wenn sie einmal geimpft wurden?“

Er präsentierte mir .. die .. „End of Cycle Formula“. .. „Es gibt einen maximalen Zyklus von 10 Jahren von der Injektion bis zum Ende des Zyklus [oder Tod] .. Er sagte, dass jeder Hämatologe dies innerhalb von Sekunden unter einem Mikroskop .. erkennen kann.

Ich fragte Dr. Mylo Canderian, was die Wirkung der zweiten und dritten Spritzen und Booster bewirkt und wie sich dadurch die Tabelle am Ende des Zyklus verändert.

Dr. Mylo Canderian antwortete: „Das ist alles durch hämatologische Tests messbar. Je mehr Spritzen und Auffrischungsimpfungen die Schwachköpfe bekommen, desto schlechter sieht ihr Blut unter dem Mikroskop aus .. „

Die Folgen der C-Impfung im Blut unter dem Mikroskop:

Hamburger Ärztin zur ÜBERSTERBLICHKEIT: „Die Menschen sterben wie die Fliegen“

Die Hamburger Ärztin Dr. Sonja Reitz sagte am 31. Januar auf einer Kundgebung in Offenbach, dass die derzeitige Übersterblichkeit in Deutschland großteils auf die Impfkampagne der Bundesregierung zurückzuführen sei. Die Anzahl der Impftoten habe weltweit ein enormes Ausmaß angenommen, da in vielen anderen Ländern ebenfalls eine massive Übersterblichkeit seit Beginn der Massenimpfung zu beobachten sei.

Ärztin stellt klar: Übersterblichkeit ist primär Covid-19-Impfung zuzuordnen

Geimpfte sind Toxisch – Spike Proteine werden über Aerosole und Hautkontakt übertragen (Shedding)

Die Warnungen von Esu in dieser Botschaft sind ernst zu nehmen. Deshalb aus gegebenem Anlass eine zusätzliche Info von Eve:

Eve: Aus diesem Grund sollte man als Ungeimpfter jeglichen Kontakt mit geplörrten vermeiden. Das Zeug verbreitet sich selbst über Aerosole und Hautkontakt. Das wusste Pfizer übrigens von Anfang an und es war auch so geplant. Nämlich als Genozid nach dem Ameisenköderprinzip.

Das Problem ist nicht Covid, es sind die Spike Proteine, die in sämtlichen Organen in die Zellen eindringen, diese umbauen (Genveränderung durch MRNA) und diese dadurch veranlassen, die Abwehr gegen sich selbst zu richten. Das Ergebnis sind Embolien, Thrombosen und Schlaganfälle, die je nach Toxizitätsgrad der verabreichten Impf- und Boosterdosen zeitverzögert auftreten und dann offiziell nichts mit der „Impfe“ zu tun haben. Für das plötzliche und unerwartete Sterben von bis dato gesunden, sportlichen Menschen wurde eigens die Abkürzung SADS erfunden, steht für Sudden Adult Death Syndrome.

Darüber hinaus enthält die Impfe selbstorganisierendes Graphenoxid, das sich durch Körpertemperatur aktiviert und zu einem Minisender umbaut, der sich via Bluetooth orten lässt. Der Mensch wird so zum Bio-Robotoiden, von seiner göttlichen Essenz abgekoppelt und kann nach Belieben durch Frequenzen manipuliert werden. Die Bluetooth Funkerei geht übrigens auch noch nach dem Tod weiter, sofern noch Biomasse in einem Erdgrab vorhanden ist. Daher das Syndrom „funkender Gräber“.
Der ganze Plan ist abgrundtief diabolisch.

Das von vielen spirituellen Menschen praktizierte „Wirsindalleeins“ und der ungebremste Kontakt mit Geimpften trägt somit zu einem Verhängnis bei, dessen Ausmass von den Meisten Unaufgeklärten weder erkannt noch in der Tragweite verstanden wird.

Ein warnendes aktuelles Shedding-Beispiel:

Ein befreundete Familie (2 Erwachsene, 1 Kind) von uns, hat sich bis heute nicht Impfen lassen. Sind über zwei Jahre an keine Veranstaltung, haben auf gesunde Ernährung (soweit möglich) geachtet, ihr Trinkwasser haben sie gefiltert und mit CDL behandelt, selber Kräuter gesammelt und zu Tee verarbeitet. Die ganze Familie war immer gesund und ohne nennenswerte Schwierigkeiten.

Vor ca. 2 Wochen, Samstag auf Sonntag wurden sie von nahen Verwanten, zu einem Familienfest eingeladen. Das Fest war schön und alle haben sich gefreut. Im laufe des Abend habe dann eine Person (die gewusst hat das die drei nicht geimpft sind) ihnen mitgeteilt, dass sie die einzigen umgeimpften seien.

Am nächsten Tag gab es noch ein Frühstück, und alle haben sich dann auf den Nachhauseweg gemacht, auch die dreiköpfige Familie. Zuhause angekommen, bemerkten alle drei Kopf, Glieder-Schmerzen, auch wurde ei Kratzen im Hals festgestellt. Dazu kam eine Müdigkeit die sich die drei nicht erklären konnten.

Zwei Tage danach ging es seiner Frau immer schlechter und schlechter, darauf sagte sie, ich lege mich noch ein bisschen hin (nachdem sie sich schon zweimal erbrochen hatte).

Ca. 5 Minuten später, hörte ihr Sohn wie seine Mutter laut röchelte und rannte in ihr Schlafzimmer. Mit entsetzen stellte er fest, dass seine Mutter nicht mehr ansprechbar war. Der Vater hat dann umgehend den Krankenwagen mit Notarzt angefordert. Die Mutter wurde vom Notarzt sowie einem anderen Arzt Untersucht, und danach wurde sie Unter Blaulicht und Sirene ins KH gebracht.

Nach einigen Stunden bekam er vom KH ein Anruf, dass seine Frau eine Hirnblutung erlitten habe. Es wurde ihm mitgeteilt, dass man seine Frau umgehend operieren müsse (ums ganzer Gehirn gab es scheinbar Blutungen). Ca. 2 Stunden bekam er vom KH nochmals einen Anruf, dass die erste OP soweit gut gegangen sei, aber in der Nacht noch eine zweite gemacht werden müsse. – Beiläufig wurde ihrem Mann auch mitgeteilt, dass seine Frau an Covid 19 erkrankt sei.

Hat jemand so etwas auch schon gehört???

13 Kommentare

    • Vielen Dank für die in diesem Blog, gesammelten Energie und Arbeit.
      Ich habe durch Euch viel für mich mitnehmen können und hoffe auch einigen einen kleinen geistigen Schubs zum selbst– und zum Suchen gegeben zu haben.

      Was bedeutet Leben?

      https://youtu.be/6ZlQuDVIlMc

      Leben besteht aus so viel mehr, als materiellen anerzogen Gedöns und Ablenkung des eigenen Seins.

      Mit dem Geld wird sehr viel leid zugefügt, von jenen die nicht verstehen können und wollen.
      Ohne Geld kann allerdings viel auf Augenhöhe geklärt werden. Es ist einfach.

      https://germanenherz.files.wordpress.com/2014/03/gorslebenrudolf-hoch-zeitdermenschheit.pdf

      Dieses sollte begriffen werden.
      Es braucht keinen Räuber, wenn es nichts zu rauben gibt.

      Euch und allen, alles liebe.

  • Netzfund auf Telegram – was die von Esu und CM dargestellte Dramatik des Impf-Wahns bestätigt:
    **********
    Von Dr. Mike Yeadon, Ex Wissenschaftlicher Chef von Pfizer

    Mein guter Freund Dr. Sucharit Bhakdi, mit dem wir und andere eine Reihe von offenen Briefen an die Europäische Arzneimittel-Agentur geschrieben haben, ist völlig verzweifelt.
    Hören Sie gut zu.
    Er und sein Kollege, ein Pathologe, haben bestätigt, dass selbst bei Menschen, die nach der Covid19-Impfung gestorben sind und deren Tod nicht auf die unerwünschten Wirkungen der Impfung zurückgeführt wurde, in fast allen Fällen der Tod auf die Impfung zurückzuführen war.
    Die Zahl der durch diese Impfstoffe verursachten Todesfälle ist viel höher, als wir bisher angenommen haben.
    Aber viel schlimmer ist das, was man gerade entdeckt hat.
    Wir wussten von Blutgerinnseln durch die Expression von Spike-Protein.
    Wir wussten von Autoimmunangriffen auf das eigene Gewebe, das Spike-Protein exprimiert, auf das unsere Killer-Lymphozyten vorbereitet waren, wie z. B. Myokarditis.
    Neu ist jedoch die Erkenntnis, dass auch Lymphknotenzellen von den genbasierten Agenzien befallen werden und sie für die Autozerstörung markieren.
    Wenn man diesen Teil des Immunsystems, den wir salopp als „Immunüberwachung“ bezeichnen, zerstört, explodieren alle möglichen fiesen, latenten Infektionen durch Viren und auch Bakterien unkontrolliert.
    Hunderte von Millionen Menschen werden an unkontrollierter Tuberkulose, Epstein-Barr-Virus, Toxoplasmose usw. usw. sterben.
    UND obendrein hört die tägliche zufällige Produktion von Krebszellen auf, die normalerweise von der Immunüberwachung rasch vernichtet werden, bevor sie sich teilen können.
    Raten Sie mal, was dann passiert?
    Es ist mir egal, wo Sie während dieser lächerlichen „Pandemie“ gesessen haben.
    Ob Sie sie mitgemacht haben, weil Sie wussten, dass es eine Überreaktion war. Oder sogar in Unwissenheit.
    Ich sage Ihnen jetzt sofort: WENN SIE SICH, NACHDEM SIE DAS GESEHEN HABEN, LIEBER ZURÜCKLEHNEN UND EINEN FILM ANSCHAUEN, ANSTATT EIN PAAR LEUTE ANZURUFEN, DIE SIE KENNEN, UND IHNEN DAVON ZU ERZÄHLEN, IST DAS ENDE DER MENSCHHEIT EINE GEMEINSAME LAST MIT DEN TÄTERN.
    Bitte verbreiten Sie dies auf allen Plattformen.
    Überfluten Sie die „Faktenprüfer“.
    Bitte tun Sie es jetzt.
    Retten Sie unsere Zivilisation, solange es noch Unschuldige zu retten gibt, vor allem unsere Kinder und Enkelkinder.
    Ich danke Ihnen aufrichtig,
    Mike

    Dr. Mike Yeadon
    Ex Wissenschaftlicher Chef von Pfizer

  • und ich bleibe dabei, dass zwar viele, viele Menschen sterben werden, jedoch nicht zwinged auch an den Folgewirkungen der Impfung(en), sondern durch andere Optionen: Für mich ist es weder esoterisch ((ähnliches Totschagargument wie Verschwörungstheoretiker), noch ist es abwegig anzunehmen, dass Impfstoffe teils abgemildert bis hin zu neutralisert wurdne. Nicht alleine von der sogenannten geistigen Welt, sondern auch von denen, die hier die Liebe hochhalten, das Wahre, eine so hohe Energie wie möglich. Das greift nur nicht bei einem jedem, es ist eine Frage des Bewusstseins wieder einmal udn des Seelenweges.

  • Da es definitiv eine Frage des Bewusstseins ist: jemand mit hohem Bewusstsein lässt sich nicht impfen!
    Und bei den Unbewussten: wo wird da der Lerneffekt sein, wenn andere Impfstoffe neutralisieren, und die Unbewussten es in ihrer Ignoranz gar nicht mitbekommen?

  • Hier mal ein Abriss, wie sich die „Öffnung“ auswirkt, genau das meint Esu mit Ameisenköder. Fund auf TG „Sheddingkanal“

    Guten Morgen, meine Tochter(19) war letztes Wochenende auf dem Fasching und brachte eine Corona Infektion mit nach Hause.. Als ich in ihr Zimmer ging um nach ihr zu schauen , dachte ich wow , da sind ja 5 booster in dem Zimmer , 2 Tage später war mein Mann infiziert , nochmal 3 Tage später ich , sobald ich nur den Raum betrat wo ein Familienmitglied zuvor war , bekam ich sofort Kopfschmerzen und das gleiche Gefühl wie bei shedding, ich konnte der Energie irgendwann nicht mehr aus dem Weg gehen , es war überall, räuchern , schutzkugel cdl egal was hat nicht mehr geholfen .. ganz seltsam , als hätte es sich um ein vielfaches vermehrt .. seitdem sage ich zu jedem ( Familie) er soll hier nicht rein und Abstand halten… wenn ich wieder fit bin muss ich hier großes räuchern und beten auffahren, und hoffen dass es wieder geht .. Also echt seltsam

  • Netzfund von TG

    BREAKING🚨🚨📢
    Aus vertraulicher Quelle:

    Wenn dies wahr ist, wird dies die gesamte Impfstofferzählung erschüttern❗

    🚨 Ein Mitarbeiter von Moderna, der in ihrem Impfstoff-Produktionszentrum arbeitet…

    Sie sagt, dass sie alle riesige Geldbeträge erhalten, um den Mund darüber zu halten, was in dem Impfstoff enthalten ist und was er mit der geimpften Person bewirken soll.

    Sie sprach von Millionen von USD, die jeder von ihnen bekommt + Vertraulichkeitsvereinbarungen und weitere rechtliche Vereinbarungen unterzeichnen müssen. Also wird niemand jemals darüber reden.

    Kurz gesagt: Nach der Injektion breitet sich innerhalb weniger Minuten eine „plastikartige“, synthetische, mikroskopisch kleine Struktur im ganzen Körper aus und dringt in die Kapillaren ein.

    Es heftet sich an die zerbrechlichsten und geschwächsten inneren Organe in Ihrem Körper.

    Dort bestrahlt es dann das Organ und den ganzen Körper, 24/7. Bis es erheblich beschädigt wird.

    Infolgedessen bekommen einige Menschen mit Herzproblemen eine Myokarditis oder einen Herzinfarkt.

    Andere leiden an gutartigen Eierstockproblemen oder bekommen Eierstockkrebs oder Lungenkrebs, Nieren- und Prostatakrebs.

    Sie sagte uns, dass die Einführung dieser Struktur ABSICHTLICH sei.

    Kein Konstruktionsfehler, kein Unfall, aber es wird mit dem genauen Zweck gemacht, Sie zu bestrahlen, ähnlich wie Plutonium, aber langsamer und unmöglich zu entdecken.

    Dies erklärt, warum Geiger-EMF-Geräte bei geimpften Personen höhere Strahlungswerte aufnehmen als bei nicht geimpften.

    Dies erklärt auch, warum die Nähe von geimpften Menschen oder der enge Kontakt mit ihnen Sie auf der EM-Feldebene beeinflusst und Sie krank werden, oder Sie bluten oder Migräne haben und „strahlenähnliche“ Symptome haben, die wir „Ausscheidung“ nennen.

    So ziemlich die PERFEKTE Bio-Waffe.

    Das Gleiche gelte für ALLE anderen MRNA-Impfstoffe, sagte sie.

    *Ist das der Grund für die ansteigenden Krebs Erkrankungen bei den geimpften (Soldaten )?
    Franzi

    https://t.me/joinchat/UDhEMir3-8gZfXGg

    https://t.me/+lkdrke5Aozc1OTNi

    https://t.me/+_G214wqRNWQwMzM6

  • Geimpfte sind Toxisch – Spike Proteine werden über Aerosole und Hautkontakt übertragen (Shedding)

    Die Warnungen von Esu in dieser Botschaft bezüglich Impfen und der Weiterverbreitung der toxischen Inhalte durch Geimpfte sind ernst zu nehmen. Deshalb aus gegebenem Anlass eine ergänzende Info von Eve:

    Eve: Aus diesem Grund sollte man als Ungeimpfter jeglichen Kontakt mit geplörrten vermeiden. Das Zeug verbreitet sich selbst über Aerosole und Hautkontakt. Das wusste Pfizer übrigens von Anfang an und es war auch so geplant. Nämlich als Genozid nach dem Ameisenköderprinzip.

    Das Problem ist nicht Covid, es sind die Spike Proteine, die in sämtlichen Organen in die Zellen eindringen, diese umbauen (Genveränderung durch MRNA) und diese dadurch veranlassen, die Abwehr gegen sich selbst zu richten. Das Ergebnis sind Embolien, Thrombosen und Schlaganfälle, die je nach Toxizitätsgrad der verabreichten Impf- und Boosterdosen zeitverzögert auftreten und dann offiziell nichts mit der „Impfe“ zu tun haben. Für das plötzliche und unerwartete Sterben von bis dato gesunden, sportlichen Menschen wurde eigens die Abkürzung SADS erfunden, steht für Sudden Adult Death Syndrome.

    Darüber hinaus enthält die Impfe selbstorganisierendes Graphenoxid, das sich durch Körpertemperatur aktiviert und zu einem Minisender umbaut, der sich via Bluetooth orten lässt. Der Mensch wird so zum Bio-Robotoiden, von seiner göttlichen Essenz abgekoppelt und kann nach Belieben durch Frequenzen manipuliert werden. Die Bluetooth Funkerei geht übrigens auch noch nach dem Tod weiter, sofern noch Biomasse in einem Erdgrab vorhanden ist. Daher das Syndrom „funkender Gräber“.
    Der ganze Plan ist abgrundtief diabolisch.

    Das von vielen spirituellen Menschen praktizierte „Wirsindalleeins“ und der ungebremste Kontakt mit Geimpften trägt somit zu einem Verhängnis bei, dessen Ausmass von den Meisten Unaufgeklärten weder erkannt noch in der Tragweite verstanden wird.

    Ein warnendes aktuelles Shedding-Beispiel:

    Ein befreundete Familie (2 Erwachsene, 1 Kind) von uns, hat sich bis heute nicht Impfen lassen. Sind über zwei Jahre an keine Veranstaltung, haben auf gesunde Ernährung (soweit möglich) geachtet, ihr Trinkwasser haben sie gefiltert und mit CDL behandelt, selber Kräuter gesammelt und zu Tee verarbeitet. Die ganze Familie war immer gesund und ohne nennenswerte Schwierigkeiten.

    Vor ca. 2 Wochen, Samstag auf Sonntag wurden sie von nahen Verwanten, zu einem Familienfest eingeladen. Das Fest war schön und alle haben sich gefreut. Im laufe des Abend habe dann eine Person (die gewusst hat das die drei nicht geimpft sind) ihnen mitgeteilt, dass sie die einzigen Umgeimpften seien.

    Am nächsten Tag gab es noch ein Frühstück, und alle haben sich dann auf den Nachhauseweg gemacht, auch die dreiköpfige Familie. Zuhause angekommen, bemerkten alle drei Kopf, Glieder-Schmerzen, auch wurde ein Kratzen im Hals festgestellt. Dazu kam eine Müdigkeit die sich die drei nicht erklären konnten.

    Zwei Tage danach ging es seiner Frau immer schlechter und schlechter, darauf sagte sie, ich lege mich noch ein bisschen hin (nachdem sie sich schon zweimal erbrochen hatte).

    Ca. 5 Minuten später, hörte ihr Sohn wie seine Mutter laut röchelte und rannte in ihr Schlafzimmer. Mit entsetzen stellte er fest, dass seine Mutter nicht mehr ansprechbar war. Der Vater hat dann umgehend den Krankenwagen mit Notarzt angefordert. Die Mutter wurde vom Notarzt sowie einem anderen Arzt Untersucht, und danach wurde sie Unter Blaulicht und Sirene ins KH gebracht.

    Nach einigen Stunden bekam er vom KH ein Anruf, dass seine Frau eine Hirnblutung erlitten habe. Es wurde ihm mitgeteilt, dass man seine Frau umgehend operieren müsse (ums ganze Gehirn gab es scheinbar Blutungen). Ca. 2 Stunden bekam er vom KH nochmals einen Anruf, dass die erste OP soweit gut gegangen sei, aber in der Nacht noch eine zweite gemacht werden müsse. – Beiläufig wurde ihrem Mann auch mitgeteilt, dass seine Frau an Covid 19 erkrankt sei.

    Hat jemand so etwas auch schon gehört???

    • Es wird immer heftiger, so empfinde ich es auf jeden Fall. In meiner Familie sind wir auch nur ganz, ganz wenige die nicht gepikt sind. Im letzten Jahr wurden wir als C-leugner und Impfverweigerer beschimpft und in diesem Jahr wird eigentlich nicht mehr darüber gesprochen, alles läuft in den Familien “ normal“. Nur , was ist normal? Mein gepikter Bruder hatte 2x C und hat es tatsächlich geschafft uns anzustecken. Unsere Infektion verlief recht moderat und war nach 3 Akuttagen und einer Woche Reconvaleszenz durch. Das Interessante war dann, wie wir dann ganz plötzlich wieder in der ganzen Familie akzeptiert wurden. Wir waren ja jetzt Einer von ihnen. Meine Klienten, mit denen ich zu tun habe, bereuen ihre Pikserei, weil sie nur noch krank sind. Manche wurde übersensibel, was Strahlungen durch wlan und Funktürme, angeht. Kann man sich wirklich noch von den Gepikten abgrenzen, wenn man nicht weiß, wer denn alles gepikt ist? Die Frustration wird immer stärker, weil ich so viel, in den letzten Jahren der Plandemie für mich erkannt habe und gesehen habe, in welch abgrundtiefer satanischen Welt wir leben. Was ist denn möglich, dass die deutsche Bevölkerung erkennt, wie wir benutzt und missbraucht wurden, wie sich dieser Deep state Sumpf uns Deutschen einverleibt hat? Was ist jetzt möglich diese letzen Schlafschafe zu wecken? Mein Licht hochzuhalten gelingt mir nicht immer, aber ich bleibe dran.

  • U.S MILITARY NOW BEING TESTED FOR AIDS
    Attorney Todd Callender
    They put 3 HIV proteins in these shots and gave the world vaccine induced AIDS

    The DOD database reports a 500% increase in HIV in 2021

    Pfizer and Moderna were studied under mass spectrometry which revealed luciferase was a key component of both products making it impossible for soldiers to fake their vaccine status.

    Join ➣ @JulianAssangeWiki
    Netzfund.

    In den „Impfungen“ wird auch Aids weitergegeben. Spätestens jetzt sollte jeder das Ausmass des geplanten Genozids begriffen haben.
    Mehr über Aids im gleichnamigen PJ.

Schreibe einen Kommentar zu Dolben X