Politik & Gesellschaft

Donald Trump: „Ihr werdet Dinge sehen, die Niemand hätte glauben können“

„Nichts kann das was kommt aufhalten, nichts.“

Diese Ausage machte der geheimnisvolle Q-Anon bisher insgesamt acht mal und verdeutlicht somit die Gewissheit, dass die von ihm verkündete Befreiung dieses Planeten von der Tyrannei des Antichristen unumkehrbar ist. Mit der Wahl von Donald Trump in den USA und dem Erscheinen von Q bzw. Q-Anon vor zwei Jahren am 28.10.2017, über dessen Identität die Leser von Christ-Michael.net hier einige deutliche Hinweise erhalten haben, startete dieser Befreiungsprozess in die Endphase. Es ist das welthistorische Finale eines Krieges der göttlichen Wahrheit gegen die Tyrannei der Lüge.

Dieser Krieg wird auf den unterschiedlichsten sichtbaren und unsichtbaren Ebenen ausgefochten. Zu den sichtbaren Ebenen gehört die schrittweise Befreiung der US-Administration von den Fesseln des Antichrist-Schattenstaates bzw. des „Deep State“. Damit eng verknüpft ist der Krieg um die Hoheit in den Bewusstseinswelten der Menschen, welcher über die Medien ausgetragen wird. Genau auf dieser Ebene erschien mit Q-Anon ein neuer Schlüsselfaktor, mit dem die Schattenstaatler nicht gerechnet hatten.

Q-Anon wurde zum Zentrum, zum Commander einer weltweiten digitalen Armee. Aber nicht, weil er einen neuen Glauben oder irgendeine neue Ideologie verkündet, sondern weil er durch tausende Hinweise und Denkanstöße dazu auffordert, die Fakten hinter den Scheinwelten aufzuspüren und kein fremdgesteuertes Schaf mehr zu sein, also sich selbst und dem eigenen logischen Denken zu vertrauen.
Q-Anon ist der Herzschlag des großen weltweiten Erwachens.

Das welthistorisch ganz besondere dabei ist: Q hat in unzähligen Hinweisen bewiesen, dass er und der US-Präsident eine Einheit sind. Zum ersten mal in der Geschichte erscheint ein Botschafter göttlicher Wahrheit im Verbund mit großer politischer und militärischer Macht, wobei die militärische Macht weit über das des US-Militärs hinausgeht. CM-Leser wissen, dass wir damit die sogenannte „Dritte und Vierte Macht“  meinen, ohne die ein Krieg gegen die Macht des Schattenstaats ziemlich aussichtslos wäre.

Beide, Trump und Q-Anon, sind jetzt die Achse der weltweiten patriotischen Befreiungsbewegung – und werden von den Schergen des Antichristen dementsprechend angefeindet. – Die Parallelen zu den Geschehnissen vor 2000 Jahren in Jerusalem sind unverkennbar. Nur diesmal erscheint das erhellende Licht der Welt weltweit und – zunächst – in einer sehr intelligenten modernen Form, die nicht durch Mord beseitigt werden kann. Die Tatsache, dass Trump nicht längst das gleiche tödliche Schicksal wie John F. Kennedy erlitten hat, ist allein nur durch den ganz besonderen Schutz der Dritten und Vierten Macht zu erklären.

Hier sind also Veränderungen im Gange, deren Tragweite sich noch die Wenigsten vorstellen können.

Am 5. Febr. 2018 sagte Q bezeichnend zu diesem gegenwärtig vor unseren Augen stattfindenden Weltenwandel:

JEDEN EINZELNEN TAG WERDEN SIE ZERSTÖRT.
BLEIBE STARK.
HAB VERTRAUEN.
DAS IST GRÖSSER, ALS MAN SICH DAS VORSTELLEN KANN.
Q.

Bevor jedoch unser Planet mit dem eisernen Besen vom Antichrist befreit werden kann, müssen seine Bewohner erst einmal erkennen, dass die anscheinend „ehrenwerte“ Elite eine kriminelle Mafia ist, die sie brutal ausbeutet und betrügt. Über Jahrtausende ist es den satanischen Drahtziehern gelungen, mit der Maske des Guten die Lüge als Wahrheit, die Wahrheit als Lüge und die Versklavung als Wohltat zu verkaufen. Wie gut das leider immer noch funktioniert, wird uns täglich vorgeführt. Bestes aktuelles Beispiel ist, wie mit einer haarsträubenden CO2-Lüge Hunderttausende motiviert wurden, für noch mehr steuerlicher Abzocke auf die Straße zu gehen: Eine historisch einmalige Glanzleistung der Massenpropaganda! Die Macher müssen Lachkrämpfe haben angesichts solch profaner Verdummung großer Bevölkerungsschichten.

Solange also Millionen von Rotkäppchen immer noch glauben, dass der böse Wolf die gute Großmutter ist, werden auch die Retter und Befreier es schwer haben, ihren Job zu machen. Siehe die Anfeindungen gegenüber Trump und allen patriotischen Aufklärern. Die Versklavten verteidigen ihre Versklavung und Verdummung und die Grünlinge verkünden ihr Recht auf Fäulnis. Das hat in unserem Land auch Reinhard Mey’s „Seid wachsam“ nicht verhindert. Würden zum Beispiel jetzt in den USA die inzwischen über 120.000 versiegelten Anklageschriften dem gerichtlichen Vollzug übergeben, wäre ein Bürgerkrieg nicht auszuschließen. Zu viele würden es als Willkür eines faschistoiden Staates verstehen. Es braucht also noch einige heftige Schocktherapien. Genau das findet gerade statt und wird sich in den kommenden Wochen und Monaten noch dramatisch intensivieren.

Teil dieser Schocktherapie ist es, dass man den Schattenstaatlern ihre Masken entreißt und sie sich mit ihren bornierten Aktivitäten selbst zerstören. Das Entblößen der auf Lügen basierenden Amtsenthebungsverfahren gegen den US-Präsidenten ist nur ein sehr harmloses Vorspiel im Vergleich zu dem, was noch an schockierenden Augenöffnern kommen wird. Momentan versuchen die US-Schattenstaatler panikartig, mit einer Beseitigung Trumps ihre Haut zu retten. Aber das wird ihre Fahrt auf dem „Highway to Hell“ nur noch beschleunigen. Q sagt am 01. und 11. Aug. 2018 dazu:

„Störe niemals einen Feind, wenn er dabei ist, sich selbst zu zerstören.“ Q

Der Panikmodus der Tyrannen ist offensichtlich – und auch verständlich. Sie haben fertig und versuchen verzweifelt, ihren Kopf doch noch aus der Schlinge zu ziehen. Umso gefährlicher und unberechenbarer werden ihre Aktionen. Denn sie wissen um ihre teuflischen Verbrechen, die in ihrer Bestialität mit Worten nicht zu beschreiben sind, wie dieses Beispiel zeigt. Sie dienen dem Widersacher Gottes und ahnen, dass sie ihre Verbrechen nicht mehr wie bisher vertuschen können. Sie realisieren, dass die Verbindungsstränge ihrer Netzwerke nach und nach gekappt werden, dass die Geldflüsse schrittweise versiegen, dass ihre Untergrund-Fluchtbasen und Satelliten-Kommunikatinssysteme zerstört wurden, dass ihre medialen Propagandaoffensiven immer mehr ins Leere laufen, etc. Sie erkennen, dass sie die Kontrolle verlieren und dass ihr Leben bei Bekanntwerden ihrer Verbrechen verwirkt ist. Sehr viele wissen, dass die Todesstrafe auf sie wartet. John McCain ist einer von jenen Hochverrätern, dessen Todes-„Ticket“ bereits vom US-Militär eingelöst wurde.

Donald Trump ist schrittweise dabei, den schockierenden Blick auf das gigantische Betrugs- und Lügensystem einer breten Öffentlichkeit mit Beweisen zugänglich zu machen. Auch wenn die großen Enthüllungs-Schocker mitsamt der dazugehörigen Verhaftungen schon lange erwartet wurden, verdichten sich nun die Anzeichen, dass die Zeit für die Schocktherapie reif ist.

Bevor Donald Trump am 25. Okt. 19 am Weißen Haus den Hubschrauber bestieg, macht er einige Aussagen, die genau darauf hindeuten. Das US-Newsportal X22 hat das aufgegriffen und bringt eine aufschlussreiche Momentaufnahme über den Stand der Dinge.

Wir haben nachstehend einige der wichtigsten Aussagen aus diesem X22-Video für unsere Leser auf deutsch transskribiert:

———– Beginn X22 Bericht —————

Interessant ist, wie die Patrioten den tiefen Staat jetzt direkt treffen. Es ist erstaunlich, wie sich die Dinge jetzt einfach automatisch umkehren. Also man hört ständig von der Amtsenthebung. Natürlich, man hört das immer noch in den Mainstream Medien. Sie reden nicht wirklich über eine strafrechtliche Untersuchung. Sie haben ein paar Interviews hier und da, aber das ist nicht ihre Schlagzeile. Die Schlagzeile ist immer noch Amtsenthebung. Die gefälschte Amtsenthebung.

Und Trump, als er am 25. Okt. an Bord seines Hubschraubers ging, sagte etwas sehr Interessantes. Hör zu:

https://youtu.be/84gCN25TXkU?t=1971

„Schreckliche Dinge geschahen für unser Land. Wir haben einen großartigen Generalstaatsanwalt. Sehr angesehener Mann, ein sehr ehrenwerter Mann. Und sie haben es sich schon lange angesehen. Ich kann euch nicht sagen, was das ist.

Ich werde euch Folgendes sagen. Ich denke, ihr werdet viele wirklich schlimme Dinge erleben. Und viele Leute denken das und sie wissen, dass sie Probleme haben, weil sie sehr unehrlich waren.

Und wieder überlasse ich alles dem Generalstaatsanwalt und überlasse alles den Leuten, die mit dem Generalstaatsanwalt zusammenarbeiten, von dem ich nicht weiß, was ich dazu sagen werde. Ich denke, ihr werdet Dinge sehen, die niemand hätte glauben können.“

Und er lässt alle wissen, dass ihr Dinge sehen werdet, die niemand glauben wird.
Er hat den Leuten gesagt, was zu erwarten ist.

Auch andere Patrioten haben den Menschen gesagt, was sie erwarten sollten. Und ich möchte zurück zu Q Post 1644 gehen, weil wir jetzt auf den Punkt kommen, an dem die Dinge sich wirklich aufheizen und wir können sehen, dass sie das Land auf das vorbereiten, was kommt. Und viele Leute werden eine sehr schwierige Zeit haben. Und das bringt mich zurück zu Q-Post 1644. Denkt daran, das ist vom 29. Juni 2018:

Q1644
Es muss passieren.
Keine Verschwörung mehr.
Denke an jeden Beitrag, der gemacht wird.
Es würde uns zwingen, alles zu beweisen, um nicht verrückt auszusehen, richtig?
Was fürchten sie am meisten?
Öffentliches Erwachen.
Wenn sie fragen.
Sie zerstören sich selbst.
Sie wissen, dass das echt ist.
Siehe Angriffe.
Der Aufbau ist fast abgeschlossen.
Es wächst exponentiell.
Ihr seid der Rahmen.
Ihr seid die Unterstützung.
Menschen werden sich verlieren.
Menschen werden Angst haben.
Menschen werden ablehnen.
Menschen müssen geführt werden.
Habt keine Angst.
Wir werden erfolgreich sein.
Timing ist alles.
Denke an Huber.
Denke an die Reorganisation des Justizministeriums und des FBI.
Denke an Sex/Kinder Verhaftungen / Nachrichten.
Denke an Rücktritte (Verlust der Kontrolle).
Wie entfernt man das Böse in der Macht, wenn man nicht die endgültige Wahrheit offenbart?
Es muss zwingend notwendig sein, eine Spaltung zu vermeiden (politischer Angriff/Optik).
Wir sind die Mehrheit (wachsend).
Weltweit.
Keine Schafe mehr.
GEMEINSAM.
Q

Und es muss überzeugend sein. Und ich denke, dass zwar einfach nur das Zeigen von Aufruhr und Verrat viele Leute damit an Bord bringen wird. Aber wenn man sieht, was für schreckliche Dinge mit Menschen oder Kindern gemacht werden. – Das bringt das Land zusammen auf einem vollständig anderes Niveau, weil es nicht davon abhängt, ob man eine republikanische, demokratische, unabhängige, grüne Partei, oder was auch immer zugehört. Wenn man sieht, dass Menschen verletzt werden und von den selben Menschen Verrat, Aufruhr und andere Verbrechen begangen wurde.

Darauf bereiten die Patrioten das Land vor. Und deshalb tun sie das sehr langsam in Wellen, so dass der tiefe Staat den Schmerz spürt. Aufklärung der Öffentlichkeit. Denn wenn Trump sagt, dass wir Dinge sehen werden, die du nicht glauben wirst, macht er keine Witze. Er meint es ernst. Er versteht, was auf uns zukommt. Und es wird viele Amerikaner sehr, sehr hart treffen. Sie werden das nicht erwarten. Denke daran, dass viele dieser Menschen zu diesen Leuten aufblicken, und sobald sie das sehen, wird es ihre Welt zerstören.

Das ist überzeugend. Das bringt das Land zusammen, weil niemand das sehen will. Niemand will, dass sowas passiert. Und das hat nichts mit einer Partei gegen eine andere Partei zu tun. Das sind böse Menschen, die schreckliche Dinge tun. Punkt. Das ist es. Da wollen wir hin. Darauf bereiten die Patrioten das Land vor. Und deshalb tun sie das sehr langsam in Wellen, so dass der tiefe Staat den Schmerz spürt.

Aufklärung der Öffentlichkeit.

Denn wenn Trump sagt, dass wir Dinge sehen werden, die du nicht glauben wirst, macht er keine Witze. Er meint es ernst. Er versteht, was auf uns zukommt. Und es wird viele Amerikaner sehr, sehr hart treffen. Sie werden das nicht erwarten. Denke daran, dass viele dieser Menschen zu diesen Leuten aufblicken, und sobald sie das sehen, wird es ihre Welt zerstören.

Und deshalb werden viele Leute es ablehnen, viele Leute werden wütend sein. Und deshalb müssen die Menschen geführt werden.

Weil:
Wenn du das zum ersten Mal hörst und es nicht auf deinem Radar ist, ist es sehr schwer zu verdauen. Aber es muss passieren. Es muss passieren, dass das Land zusammenkommt. Und um zu zeigen. Wer hat dieses Land regiert und was haben sie all die Jahre vor der Öffentlichkeit verborgen?

Die Patrioten haben die Kontrolle, die Optik ist sehr wichtig. Gemeinsam gewinnen wir. Wahrheit und Transparenz sind der einzige Weg.

————- Ende des Beitrags von X22 ——————-

Vielen Dank fürs Zuhören! Gebt das weiter.

Gehabt euch wohl, seid sicher und vor allem, seid vorbereitet!
Eve & Team

Wer einen generellen Überblick darüber erhalten will, warum wir uns auf diesem Planeten in der gottesfernen Misere befinden und wie der Weg daraus aussieht, dem sei dieser Beitrag direkt vom obersten „Chef“ empfohlen.

Diese historische Wahlkampf-Rede Trumps (hier mit deutschen Untertiteln) kann man nicht oft genug hören (und verbreiten), um seine „Mission“ zu verstehen, die er JETZT Schritt für Schritt ausführt. Nicht umsonst wird sie von Q immer wieder verlinkt.

Dieses großartige Video – jetzt auch mit deutschen Untertiteln:

9 Kommentare

  • Ganz vielen lieben Dank, dass auch IHR jetzt diese X-22 Reports postet, das zeigt mir, dass ich richtig lag mit meinem Herz-Bauch-Gefühl, dass gerade diese Texte jetzt sooo wichtig und auch sooo stimmig sind! Namaste´! 🙏💞🙏

    Sieg der Wahrheit, der Liebe & dem Lichte !💗⭐⭐💙

    A´STENA & ASHTI

  • Oh mein Gott – genau das ist es, was los ist! Das Licht der Wahrheit lässt sich verhüllen- aber nicht für immer. Wenn nun wirklich alles Rauskommt … wird es dann zum Bürgerkrieg kommen? Schaun wir mal

  • Liebe Eve, liebes CM-Team,
    ein herzliches Danke für diesen kompetenten, erläuternden, klaren Bericht , den ich nicht nur als Information, sondern auch als Aufforderung zu Tat verstehe und ansehe. Erlaubt mir daher, diese Aussagen ein klein wenig zu ergänzen:
    Ja, Herr Trump hat deutliche Aussagen getätigt, die mit Sicherheit, wenn sie eintreten, viele von uns dazu bringen werden, an Gott und der Welt zu zweifeln. Seine einfachen Worte sind letztlich die Beschreibung dessen, was im Außen vor sich geht und wir uns diesem stellen müssen. In Wirklichkeit findet diese Auseinandersetzung jedoch in unserem Inneren statt und das für mich wirklich schreckliche, allerschlimmste ist die Tatsache, dass die allermeisten Menschen – aus welchen Gründen auch immer – diese innere Auseinandersetzung nicht angehen bzw. angehen wollen. Wir könnten dieses Problem – oder besser Herausforderung – in kürzester Zeit lösen, denn Gott ist jederzeit gesprächsbereit. Im Laufe meines langen Entwicklungsprozesses habe ich mittlerweile begriffen und gelernt, nicht das Gebet allein ist wichtig, das Tüpfelchen auf dem I ist das direkte Gespräch, gleich einem Frage und Antwortspiel; die Antworten kommen kurz, klar, prägnant und treffend – welch eine dankbare Hilfe in meinem Leben. Wenn wir uns also, dieser unsrer Hauptaufgabe, stellen und die Fakten hinter der äußeren Scheinwelt erkennen, werden wir eine Wirklichkeit wahrnehmen, die uns ruhig, gelassen und friedevoll macht und Bürgerkrieg und alle Abartigkeiten lösen sich auf in Schall und Rauch. Wir sollten niemals vergessen, wir sind – bewußt oder unbewußt – Schöpfer und bleiben dieses für alle Zeiten; die Brunnen für unsere Erkenntnis und Erleuchtung sind randvoll gefüllt und warten nur darauf, dass wir schöpfen. Sodann können wir uns von allen Rachegedanken befreien und erkennen, die sogenannten Dunklen oder Bösen sind eigentlich in einer viel schlechteren Position, als unsereiner. Vergebung fließt dann aus uns hinaus in die Welt und wird bei der Heilung helfen. Eine, wie auch immer geartete Be- oder Verurteilung bringt aus meiner Sicht kaum den richtigen und nachhaltigen Erfolg, denn wir sollten auch darüber ins Reine kommen, dass wir möglicherweise schon in früheren Leben auf/mit der dunklen Seite gelebt haben bzw. für die bösen Kräfte gearbeitet haben oder in einem der folgenden Leben solches vollbringen werden /müssen, denn dieses ist Teil unseres Prozesses. Menschen, deren Handlungsweise ich nicht nachvollziehen noch akzeptieren kann, brauche ich kaum zu be- oder verurteilen; sie schaffen dieses ganz alleine. Zu einem Zeitpunkt, den wir kaum selbst bestimmen, werden wir alle vor das höchste Gericht treten müssen, reumütig das Urteil annehmen, uns hoffentlich in den nächsten Leben mehr und mehr an unsere Fehlleistungen erinnern und so zu unserem wahren Sein zurückfinden.

    • Liebe Leute, alles wunderbar, lieber Friedrich Wilhelm, es ist meiner ERkenntnis nach gerade das Denken in Gut und Böse, eine Wurzel unseres eigenen Debakels hier auf dieser schönen Erde. Und ein TIPP: Liebt auch das was Ihr nicht mögen könnt, liebt auch das,m was Ihr denkt nicht verändern zu können. Und wenn Ihr denkt, dass Ihr doch nicht einfach sooo lieben könnt, dann liebt auch das, atmet durch Euer Herz, langes Atmen, Ein und Aus…Liebe für Alles. Danke

  • Wenn Trump der Heilsbringer sein soll, warum hat er dann sooo viele jüd… Minister in seinem Stab (80) wo die ja bekannt sind für ihre schädigende Agenda?
    Das will mir nicht so recht klar werden.

    • Gerda, Trump hat eine Administration übernommen, die vom Schattenstaat durchsetzt ist, insbesondere der ganze CIA. Er hat schon viele wichtige Führungsposten ausgewechselt. Aber er kann nicht zaubern sondern muss schrittweise und klug vorgehen. Vor allem muss er peinlich auf die Einhaltung der Gesetze und der Verfassung achten. Jeder Fehltritt kann ihn sein Amt kosten. Darauf warten ja seine Gegner ……
      Außerdem ist nicht jeder „jüd. Minister“ gleich ein Teufel. Der Inhalt entscheidet, nicht das Etikett. Genau hinschauen und prüfen ist wichtig!

    • Entscheidend ist auch, ob es sich um Zionisten handelt, dies sind die Jungs mit der Zerstörungsagenda. Ansonsten gilt: Fake it till you make it, Pokerface.

Schreibe einen Kommentar